• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smokereigenbau

Duke69

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo

ich will mich kurz vorstellen mein name ist duke und komme aus dem kohlenpott.es gibt für mich nichts schöneres als in einer gemüdlichen runde zu grillen

ich habe ein kugelgrill von weber und mag dieses indirekte grillen
gestern habe ich mich entschlossen ein smoker mit einem freund zu bauen

ich stelle mir vor ein va rohr 700mm mit 500 durchmesser und 5mm dick als brennkammer zu nehmen,für die feuerbox einstahlrohr so 450 mm

frage hat einer erfahrung mit einem va rohr als brennkammer ich weiß das es sich als feuerbox nicht eignet wegen verziehen aber es müsste doch als brennkammer gehen und der riesen vorteil ist das rohr ist vorhanden

sobald ich angefangen habe stelle ich gerne hier bilder ein

gruß duke :smoker:
 

chili-sten

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Moin duke,

herzlich Willkommen hier und viele Grüße aus dem Speckgürtel von Hamburg

:prost:
 

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn Du die Schwarz-weiß Verbindung gut hinkriegst - leg los.

Hier gabs auch schon einige Smoker, die vollständig aus V2A waren.

Viel Erfolg.
 

DHo

Militanter Veganer
Hi duke,
ich weiß ja nicht wie Ihr schweißtechnisch unterwegs seid?
Bratwurst-franken hat ja schon seine Bedenken hinsichtlich schwarzweiß Schweissen (sprich verschweißen von ferritischem mit astenitischem Stahl) geäußert.
Wenn Du Erfahrung mit WIG oder Autogenschweißen hast ist das sicher kein Problem.
Die Dimensionen allerdings finde ich gewagt, könnte etwas plump aussehen?!

Bei Interesse kann ich gerne eine .dwg oder .dxf Datei von meinem Smoker einstellen. Allerdings erst am Wochenende da ich gerafe beim Wokbrenner kaufen in Thailand bin.

Gruß
20200106_151420.jpg
 
Oben Unten