1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Smoki Räucherschrank oder doch was anderes ?

Dieses Thema im Forum "Räuchern und Wursten" wurde erstellt von örni, 16. Mai 2018.

  1. örni

    örni Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Mahlzeit ! :beer2:

    Eigentlich wollte ich mir ja jetzt über den Sommer einen Holz Räucherschrank bauen.
    Aber irgendwie fehlt mir die Zeit und Lust dafür. Bin auch nicht so der Holzveredler.

    Deshalb tendiere ich jetzt zu dem isolierten Smoki Räucherschrank.
    400-500 € wären machbar.

    https://www.raubfischjagd.de/smoki-...cm-gepraegter-edelstahl/markenshop/a-1017758/

    120cm hoch. Geprägtes Edelstahl.
    Ist der ok.?
    Oder doch lieber 150cm hoch? Würde aber das Budget sprengen :(
    Oder einen anderen? Isoliert sollte er schon sein.
    Ich brauche den eigentlich nur zum kalträuchern.
    Für alles andere hab ich den Gassmoker El Fuego und div. Grills.

    Letzte Saison hab ich im El kaltgeräuchert aber das ist schon etwas klein und umständlich.
     
  2. fisch2

    fisch2 Grillkönig

    @örni, es kommt natürlich drauf an, wie viel du auf einmal räuchern willst. Die Grundfläche ist ja nicht besonders groß. Ich hab ein Vorgängermodell, allerdings unisoliert und wenn ich mir das anschaue, wäre es z.B. für zwei Reihen übereinander recht knapp. Für die effektive Räucherkammerhöhe kannst ja bestenfalls 80 -90cm annehmen. Und dann kommen die unteren Stücke schon recht nah an den Sparbrand, so dass es ihnen möglicherweise zu warm wird. Deshalb wäre 150cm auf alle Fälle vorzuziehen. Ich an deiner Stelle würde aber erst mal in den Kleinanzeigen nach etwas gebrauchtem suchen, das meinen Vorstellungen entspräche. Der Winter ist noch relativ fern und wenn du nichts findest, kannst immer noch einen Smoki bestellen. Der ist ja in ein paar Tagen da.
    So etwas ungefähr. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...2-holz-elektro-top-zustand/871106885-230-2469
     
    örni gefällt das.
  3. OP
    örni

    örni Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Das mit der effektiven Höhe dachte ich mir auch schon :-(

    In Kleinanzeigen habe ich schon mal gestöbert. Aber da ist kaum was vernünftiges drin. Und wenn dann ist es zu weit weg.
    Aber stimmt natürlich. Ist noch Zeit.

    Ich schau mir mal in den nächsten Wochen die Smoki Teile live an.
    Der Händler ist ja hier in der Nähe.
     
    fisch2 gefällt das.
  4. OP
    örni

    örni Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    So. Nun muss ich doch mal langsam in die Pötte kommen.
    Wird wohl der isolierte Smoki Jumbo. Allerdings in Edelstahl für 599,-
    Minus 50 € Rabatt.


    https://smoki-raeuchertechnik.de/Ju...andig-isoliert-125x39x53cm-fuer-16-Roste.html

    Der reicht mir von der Größe für den Hausgebrauch.
    Geprägt ist mir dann doch zu teuer.

    Hat der unten irgendwo eine Öffnung?
    Wegen Wärmelampe oder ähnliches.
    Oder muß ich da noch ein Loch durch die Isolierung bohren?
     
  5. fisch2

    fisch2 Grillkönig

    Scheint ein schöner Schrank zu sein. Zumindest sieht es so aus, als hätte er unten so eine Art Klappe, um einen Hockerbrenner bei Gasbetrieb reinstellen zu können. Und im reinen Holzräucherbetrieb ist diese Klappe vermutlich auch zum regeln des Zuges gedacht. Die beiden Schlitze scheinen für die Aufnahme der Original Elektroheizung gedacht zu sein. Allerdings könnte man wahrscheinlich auch eine andere Elektroheizung verwenden. Dass du da ein Loch bohren musst, glaube ich eher nicht. Um so einen Fehler zu machen sind die schon zu lange im Geschäft. Ich würde halt mal Kontakt mit ihnen aufnehmen. Für den Hausgebrauch sollte die Größe auf alle Fälle reichen. Viel Spass mit dem neuen Gerät.
     
    örni gefällt das.
  6. fisch2

    fisch2 Grillkönig

    Hab grade gesehen, dass du den eigentlich nur zum kalträuchern verwenden willst. Dann brauchst ja nur eine relativ schwache Elektroheizung und das Kabel dafür dürftest locker durch diese Lüftungsklappe bringen. Den Rauch erzeugst mit einem normalem Sparbrand?
     
    örni gefällt das.
  7. OP
    örni

    örni Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ja.
    Ein Jäger Sparbrand.
    Das hat letztes Jahr im Portland gut funktioniert. Denke das sollte für den Smoki auch reichen.
    Ansonsten besorge ich mir ein größeres von Beeketal.
     
  8. dooley

    dooley Militanter Veganer

    Ich haben den unisolierten geprägten in 1,50 m und bin sehr zufrieden damit!

    Nein, der hat keine Öffnung. die "Klappe" An der Schublade ist vergittert, da bringst Du auch kein KAbel durch, ausser du zwickst das Gitter mit einem Seitenschneider weg.
     
  9. OP
    örni

    örni Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ok. Da bekomme ich ein Loch für Fühler und evtl Heizung rein.
     
  10. Wombads

    Wombads Oberwichtel 10+ Jahre im GSV

    Schon mal über einen Borniak nach gedacht
     
  11. OP
    örni

    örni Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    @Wombads

    Mehrfach :-)

    Aber welchen ?
    Da, blickt man ja kaum durch.
    Und eigentlich bräuchte ich den nur zu kalträuchern.
    Geht das wegen der geringen Höhe gut?
    Bzw ist der Rauchgenerator dafür nicht zu stark?

    Wobei, wenn ich mich für einen Borniak entscheide bleibt es mit Sicherheit nicht beim kalträuchern.
    Dann müsste halt der Portland weichen.
     
  12. edü

    edü Bundesgrillminister

    an höhe kann ein schrank nie genug haben . . .
    ein rauchgenerator ist a) zu stark, b) zuviel feuchter rauch.
    zu b) bei niedrigen temperaturen setzt sich dann der schmodder als kondensat ab und kann dein räuchergut versauen.
    ich hatte auch mal damit experimentiert - aber zum kalträuchern zu der kalten jahreszeit absolut unzweckmäßig.
     
  13. OP
    örni

    örni Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ok.
    Hab jetzt mal Quer gelesen.
    Mit Sparbrand geht das wohl ganz gut im Borniak.

    Aber dann sollte es ja schon der 150er sein.
    Um den aber richtig zu nutzen, was ja dann auch Sinn macht, bin ich bei der BBQ Version. Wegen 150 Grad.

    Vom Portland würde ich mich dann trennen.

    Allerdings schreckt mich der Preis momentan noch etwas ab :-(
     
  14. Alex the broiler

    Alex the broiler Grillkönig

    Aber der Borniak zahlt sich über kurz oder lang definitiv aus, er ersetzt ja mehrere Geräte!

    Lg. Alex
     
  15. fisch2

    fisch2 Grillkönig

    Für mich stellt sich ja die Frage Borniak nicht, da ich mit zwei verschieden großen (unisolierten) Edelstahlkisten und einem Eigenbau Holzräucherschrank für das Qualm erzeugen relativ gut gerüstet bin. Noch dazu kann ich seit neuem auch bei Bedarf eine richtige gemauerte Selch im Dachboden eines Bauernhauses mit benutzen. Aber sollte ich die Qual der Wahl haben, würde ich mich wahrscheinlich eher gegen einen Borniak entscheiden. Ich hab die Dinger einmal bei einem Händler in der Nähe von mir angeschaut und konnte qualitativ keinen Vorteil gegenüber einem normalen Räucherschrank feststellen. Der einzige auf den ersten Blick erkennbare Unterschied besteht in der eingebauten Heizung, die man mit ganz wenig handwerklichem Geschick z.B. in den von @örni ins Auge gefassten Schrank incl. PID-Steuerung einbauen kann. Noch dazu kann man so eine wesentlich höhere Heizleistung einbauen und das "Problem" mit den 150 Grad, von dem ich hier schon öfter gelesen habe, dürfte sich auch erledigt haben.
    Dann hat man nicht nur die selben Möglichkeiten wie mit dem Borniak, sondern kann zusätzlich je nach Lust und Laune nur mit Holz oder auch einmal mit Gas räuchern. Ausserdem hat man eine grössere Grundfläche und eine grössere Höhe.
    Weiterhin kann man das Räuchermehl verwenden, das man will und ist nicht auf eine undefinierte Körnungsgrösse oder die Späne von Borniak angewiesen, die damit scheinbar eine Art Monopol aufbauen wollen a´la Weber mit ihren Chunks. Denn der "Rauchgenerator" scheint ja auch nicht das Gelbe vom Ei zu sein.
    Folglich ist der Borniak zumindest für mich ein durchschnittlich guter, aber überdurchschnittlich teurer kleiner Räucherschrank.
    Wenn jemand keine Hand anlegen will, kann und soll er das Ding kaufen, jemand der ein klein wenig basteln oder einen Stecker in ein Universalthermostat stecken kann ist mit einem anderen mMn besser beraten.
     
    Horst Tappert und schweinemami gefällt das.
  16. Alex the broiler

    Alex the broiler Grillkönig

    @fisch2 natürlich kann man einen Räucherschrank auch selber bauen. Aber bei einer Edelstahlausführung ,isoliert mit Heizelement und Kaltrauchgenerator würde ich nicht unter den Einkaufspreis des Borniak kommen. Ich kann nur sagen dass ich einen UW 150 der 1. Generation besitze und damit kalt warm und heiß räuchere. Meine BBQ Gerichte ala PP und BB mach ich auch darin. Temperaturschwankungen halten sich in Grenzen und ich verwende Räuchergoldspäne um 10,- für 15 kg.

    Lg. Alex
     
  17. fisch2

    fisch2 Grillkönig

    Von einem selbstgebauten bin ich auch gar nicht ausgegangen, sondern von einem isolierten Edelstahlschrank, den es überall zu kaufen gibt. Und zwar nicht von einem Luxusmodell, sondern von dem oben in Beitrag 4 von @örni verlinkten Modell. Wenn die Preise stimmen, die ich jetzt schnell rausgesucht habe, dann kostet der normale UW 150 in Edelstahl ab ca.820, das Modell UWDS, das eine PID-Regelung zu haben scheint, ca. 990 Teuronen. Weiter will ich gar nicht rumsuchen, denn scheinbar gibts ja nicht einmal eine verbindliche Preisliste, obwohl das behauptet wird.
    Eine PID-Regelung kostet ca 30€ und die Heizspirale von einem Elektrogrill ungefähr 20.
    Nach meinen bescheidenen Mathe-Kenntnissen komme ich somit für einen sowohl von der Grundfläche als auch von der Höhe her größeren Schrank in dem ich mindestens das Gleiche machen kann, auf knapp 600€.
    Und diesen überflüssigen Kaltrauchgenerator braucht kein Mensch. Was ich bisher so gesehen habe, wird fürs Kalträuchern sowieso auch ein Sparbrand verwendet und fürs Heissräuchern stellt man in dem normalen Schrank eine gelochte, mit Räuchermehl gefüllte Edelstahlschüssel auf die Heizung. Keine beweglichen Teile, nix verstopft und rauchen tut es genau so intensiv.
    Und wenn man sich ein Universalthermostat z.B. von Conrad holt, braucht man nicht einmal rumzubasteln, sondern steckt die Heizung da an, stellt die gewünschte Temperatur am Thermostat ein und kann loslegen. Allerdings ist diese Temperatursteuerung dann ungefähr so ungenau wie deine @Alex the broiler .
    Ich habe ja nicht gesagt, dass das Ding nix taugt, sondern nur dass es überteuert ist.
    Ach ja, eins noch. Wo bekommst du 15kg Räuchergold für 10€? Ich brauch nämlich welche, find die aber nirgends unter ungefähr 17. Oder meinst du Goldspan?
     
    schweinemami gefällt das.
  18. Wombads

    Wombads Oberwichtel 10+ Jahre im GSV

    Es gibt sehr wohl eine verbindliche Preisliste,

    Smoker Analog UW-70 Alu/Zink UW-70 pcs 1 € 489,99
    Smoker Digital UWD-70 Alu/Zink UWD-70 pcs 1 € 639,99
    Smoker Digital Edelstahl UWDS-70 UWDS-70 pcs 1 € 739,99
    Smoker BBQ Digital BBD-70 Alu/Zink BBD-70 pcs 1 € 799,99
    Smoker BBQ Digital Edelstahl BBDS-70 BBDS-70 pcs 1 € 899,99
    Smoker Analog UW-150 Alu/Zink UW-150 pcs 1 € 649,99
    Smoker Digital UWD-150 Alu/Zink UWD-150 pcs 1 € 799,99
    Smoker Digital Edelstahl UWDS-150 UWDS-150 pcs 1 € 989,99
    Smoker BBQ Digital BBD-150 Alu/Zink BBD-150 pcs 1 € 999,99
    Smoker BBQ Digital Edelstahl BBDS-150 BBDS-150 pcs 1 € 1.159,99
    Set Smoker ZS-70 ZS-70 pcs 1 € 229,99
    Set Smoker Edelstahl ZSS-70 ZSS-70 pcs 1 € 239,99
    Set Smoker BBQ ZBB-70 ZBB-70 pcs 1 € 199,99
    Set Smoker ZS-150 ZS-150 pcs 1 € 254,99
    Set Smoker Edelstahl ZSS-150 ZSS-150 pcs 1 € 264,99
    Set Smoker BBQ ZBB-150 ZBB-150 pcs 1 € 229,99
     
    örni gefällt das.
  19. fisch2

    fisch2 Grillkönig

    Danke dir, jedenfalls hab ich die nicht so schnell gefunden. Damit fällt aber der Preisunterschied noch größer aus. Denn @Alex the broiler hat ja gesagt, bei einer Edelstahlausführung würde man nicht unter den Preis von einem Borniak kommen. Denn das wären ja dann in etwa diese Modelle.
    Was sind denn diese Smoker Sets? Jetzt sag bloss nicht, dass man die auch noch kaufen muss, um mit dem Ding vernünftig räuchern zu können.
     
  20. OP
    örni

    örni Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Danke @Wombads

    Da ich nicht so auf AluZink stehe, wegen der Höhe den 150er bräuchte und wegen den 150 Grad den BBQ,
    wäre das bei mir natürlich (wie meistens :D) der teuerste.

    Bin mir nicht sicher ob ich das ausgeben möchte.
     
    Alex the broiler gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden