• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

So eine Sauerei

Flamberger

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Absolut spitze! Da hätte ich zu gern auch zugelangt.

Ich muss deinem Schwiegervater aber beipflichten. Die Sauce ( am besten eine schön Dicke) ist eusserst wichtig. Denn sie trägt ja das Gericht.
 

_blade_

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Sieht echt klasse aus:respekt::sabber:

Hab noch eine frage, mit was hast du den smoker geheizt ??
War das rein mit Kohle oder schon mit Holz.
 

Erzgebirger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,
so ein Schwein wär jetzt was für mich, sehr gut gemacht, Gratulation.

:prost:
Gruß Thomas
 

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Gratuliere zu dem unterhaltsamen und informativen Vortrag!
::dankedir::

Ich esse zwar selbst grad noch an Spanferkelresten vom WE, aber so ein
kleines Burschi käme auch im engeren Familienkreis gut an.
Ich krieg also gerade unterm Essen Gusto! ::tanz::

Perfekte Zubereitung!

Servus

::Flagge::
 

AAAKK

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
SAUgut!! Hätte nicht gedacht, dass 7 Std. reichen. Punktlandung :-)
 
OP
OP
AntonioBN

AntonioBN

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
@Andreas
Schön, dass ich Dich anfixen konnte :-). War doch Ehrensache, dass Du mal probieren konntest. Ja, WuKi hat wirklich etwas komisch geguckt, als er das ganze Ferkel gesehen hat. Aber er hat ja immerhin probiert und fand es lecker.
@Christian Kn
Stimmt, an den Heissluftföhn hab ich garnicht gedacht....
@Flamberger
Ja, ne leckere Sauce ist einfach was feines und hat auch gut gepasst. So konnte man immer wählen zwischen reinen Fleischgeschmack und Fleisch mit Sauce. Das hat Abwechslung gebracht.
@Blade
Mit beidem. Ich hab am Anfang bei den Extrem niedrigen Temperaturen mit Kohle gearbeitet und später die Hitze durch zugabe von Holz höher gehalten.
@AAAKK
Nun, so riesig war es ja auch nicht mit 11 KG. Was die Garzeit sehr schonend verkürzt ist das dünsten bei höherer Temperatur.

@All
Lieben Dank für Euren Zuspruch und Euer Lob. Dennoch sei gesagt, dass auch dieses Ergebnis ganz sicher ohne dieses Forum so nicht gelungen wäre. Dank für all die hier gelesenen Tipps, die viele Mühe die sich so manch ein Schreiber hier gemacht hat. Nirgendwo kann man so schnell und viel lernen, wie hier.

:gs-rulez:

Es grüßt...

Antonio
 

Coalrider

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hey Antonio,

eine wirklich gelungene Versmokerung - da hätte ich gerne ein Gäbelchen abgehabt. :happa:

Spannferkel werde ich Richtung Herbst mal versuchen. Mit meinem neuen Ondra Maxi Long gibt es so viele schöne Sachen auszuprobieren. LECKA!
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Klasse! Ferkel aus dem Smoker ist bestimmt genial. Ich denke, das werde ich diesen Sommer auch mal machen :sonne:

Danke fürs Anfixen :friedi-danke:
 
OP
OP
AntonioBN

AntonioBN

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich kanns nur empfehlen. Das Fleisch war sowas von saftig. Nur dran denken.... die letzte halbe Stunde nochmals richtig Gas öhhhhh Holz geben, damit die Kruste besser poppt als bei mir.

Fleischige Grüße

Antonio
 
Oben Unten