• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spareribs aus dem Smoker

Smo(King)

Militanter Veganer
Guten Abend,
Ich habe mir einen neuen Smoker zugelegt ( BBQ Scout -Smoking Classic )
Den Smoker habe ich bereits eingebrannt und schon 2 mal Baby Back Ribs gemacht:)
Leider sind nicht alle Rippchen 100%tig zart geworden :-(
Ich habe die Spareribs einen Tag vorher mit eigenen Rub gewürzt und im Kühlschrank für den nächsten Tag vorbereitet. Den Smoker habe ich auf eine Garkammer Temperatur von 110 Grad gebracht, diese Temperatur habe ich konstant bis zum Schluss gehalten :)
Auf 13 Uhr habe ich die Rippchen in die Garkammer gelegt. Die erste Stunde mit Smoking Chips geräuchert ( Hickory )
Um 18:30 habe ich die Rippchen dann heraus genommen und zum Schluss in Folie gepackt.
Während der kompletten Garzeit habe ich die Ribs mit Apfelsaft besprüht und einer BBQ Sause eingestrichen.
Ich bin ein wenig enttäuscht das viele Rippchen nicht so zart waren, wie es eigentlich sein sollte :/ !
Habe ich etwas falsch gemacht ?!
Könnt ihr mir ein paar Tipps geben :)
* Die Brennkammer heize ich nicht mit Holzscheiten sondern mit Holzbriketts.
* Und brennt ihr in der Garkammer nach dem smoken die Grillrosten noch sauber oder wie reinigt ihr die Rosten nach dem smoken wenn diese nur indirekt genutzt wurden..?!

Vielen Dank schon mal
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Genau. Mahlzeit!!
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:kaffee: Meist liegt es an der Temperatur. Wenn ich keine 3-2-1 ribs mache, sprich ohne dämpfen, dann lasse ich die ribs 5-6 Std bei 120-130 v im PIT. Wenn Sie fertig sind erkennst du, wenn das Fleisch sich schön vom knochen zurück gezogen hat.
Mit ständigen öffnen und mopen dauerst noch länger:mornin:
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Fotb wirst du ohne Dämpfphase nicht hinbekommen. Aber weich und trotzdem bissfest geht so wie @boehmy geschrieben hat sehr gut
 
OP
OP
Smo(King)

Smo(King)

Militanter Veganer
Mir wurde im Grill Geschäft erklärt das die Smoker NICHT mit Holzscheiten angefeuert werden!
Weil 1. die Garkammer und Brennkammer zu heiß würden.

Ich habe noch einen Weber Kugelgrill 57 er mit dem wurden die Ribs nach der 3-2-1 Methode optimal.
Bitte um viele hilfreiche Kommentare & keine dummen Sprüche davon gibt
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Mir wurde im Grill Geschäft erklärt das die Smoker NICHT mit Holzscheiten angefeuert werden!
Weil 1. die Garkammer und Brennkammer zu heiß würden.

Gerne,

suche dir einen anderen Grill Dealer und nicht die aus dem Tal der Ahnungslosen. Was die sagen ist schlichtweg totaler Quatsch.

In deinem gesundheitlichen Interesse und auch in dem deiner Gäste und vor allem in dem deiner und deren Kinder nutze kein Heizmaterial welches eigentlich für den Brenneofen / Kaminofen vorgesehen ist.

Grüße


Christian
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Gerne,

suche dir einen anderen Grill Dealer und nicht die aus dem Tal der Ahnungslosen. Was die sagen ist schlichtweg totaler Quatsch.

In deinem gesundheitlichen Interesse und auch in dem deiner Gäste und vor allem in dem deiner und deren Kinder nutze kein Heizmaterial welches eigentlich für den Brenneofen / Kaminofen vorgesehen ist.

Grüße


Christian


Mir wurde im Grill Geschäft erklärt das die Smoker NICHT mit Holzscheiten angefeuert werden!
Weil 1. die Garkammer und Brennkammer zu heiß würden.

Jetzt ist mir klar warum. Die versuchen über die Schiene aus Garantie/Gewährleistung heraus zu kommen. Sonst ist bei dem BBQ Scout -Smoking Classic Boliden das Trompetenblech schnell durchgezundert. Stahlblech 1,5mm taugt für einen Smoker nichts. Und da steht auch noch cirka. Die 329 Euro sind nicht gut angelegt.

Sorry dafür aber das ist leider so.

Und das hat auch einen Einfluss auf die Qualität des Grillergebnis.

Und das ist leider auch so.

Was dann noch übrig bleibt ist die Qualität des Fleisches selbst. Das ist aber zumindest bei Ribs eher sekundär. Gerade durch das low&slow kannst du ja aus einem sehnigen zähen Lappen etwas zartes zaubern


Grüße

Christian
 

fleischlappen

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Moin , ich Feuer nur mit Buche . Mach dir keine Gedanken , das wird schon . Ich denke du musst dich erst mal ein arbeiten . Nutz die "such" Funktion und lies mal ein wenig im Forum da steht alles 1000 fach beschrieben . Meine ersten Ribs habe ich nach dem Rezept von Gutglut gesmokt die waren prima .
Wird schon ...
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
SO ist das. Erst Lesung, dann Handlung. Meine ersten haben mich damals auch von Stuhl gehauen...
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nicht immer gleich beim ersten mal entmutigen lassen!
Hier ist bestimmt bei den meisten schon mal was schief gegangen,oder nicht so geworden wie es sein sollte,das posten hier aber die wenigsten. Hier werden oft nur die gelungenen Projekte gezeigt. ( Mach ich auch so! )

Immer weiter probieren!!!
Versuch macht kluch...

Gruß,Andi
 

drc

Veganer
ich hab am anfang auch einiges falsch gemacht. aber anders lernt man es nicht. und mit scheiten zu feuern kannst du nur gewinnen. das heist du hast hitze und später holzokohle, wenn die scheite nicht so trocken sind dass die gleich verglühen.
 

Meister Röhrich

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV

Torty

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Wenn es rußt, liegt es wohl nicht daran, dass das Holz zu trocken ist.
Ruß ist immer ein Zeichen von unvollständiger Verbrennung, die meist auf zu wenig Sauerstoff zurückzuführen ist.
Wenn du schon alle Schieber und Türen zur Luft Zufuhr auf hast und es noch immer rußt, ist das Feuer für die SFB einfach zu groß. In diesem Fall sollte man weniger oder anders zugeschnittenes Brennholz nehmen.

Buchenholz brennt mit viel Flammen ab und nach der Flamme ist in der Tat nicht mehr viel da.
Ich arbeite bei L&S viel lieber mit Eiche. Eiche brennt mit kleinerer Flamme ab und man hat noch viel Glut, wenn die Flamme weg ist.
Buche nehme ich eigentlich nur, wenn ich schnell viel Hitze in der GK brauche.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Mir wurde im Grill Geschäft erklärt das die Smoker NICHT mit Holzscheiten angefeuert werden!
Weil 1. die Garkammer und Brennkammer zu heiß würden.

Die verkaufen dann wahrscheinlich aber auch Smoker aus Trompetenblech, bei denen die SFB mit dem Holz durchbrennt :D
Ich habe aber auch auf einem Chari gelernt ... und damit gelernt, wie man mit diesen Dünnwandsmokern umgehen muss.
Vor etlicher Zeit aber wieder verkauft, weil ich die hohen Unterhaltskosten nicht mehr leisten wollte.
Der schluckte einfach zuviel ...

:prost:
 
Oben Unten