1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Spießeinweihung mit Lammkeule auf dem BK Monarch

Dieses Thema im Forum "Spießgrillen" wurde erstellt von Quicky, 3. Mai 2015.

  1. Quicky

    Quicky Militanter Veganer

    Guten Morgen

    Am Freitag hab ich mein neuen Spieß auf dem BK Monarch 340 eingeweiht. Auf Rollbraten hatte ich irgendwie keine Lust.
    Also erst mal auf die Suche nach nem passenden Rezept gemacht. Dabei bin ich auf den Fred von duckenfeld gestoßen. Netterweise hat er mir das Rezept aus der F&F geschickt und stand mir mit Rat zur Seite.
    Vielen Dank nochmal an dieser stelle!

    Los ging's mit frischer Lammkeule von der Lammtheke in der Nähe P1040640.JPG


    Schwarte weitestgehend entfernt und Keule gebunden
    P1040642.JPG



    Anschließend gerubbt. Auch ich hab mich für frische Kräuter aus dem Garten entschieden. Nur Zwiebel und Knoblauchpulver waren nicht frisch.
    P1040644.JPG



    Probehängen
    P1040649.JPG



    Schnell noch das Maverick dran macgyvert
    P1040650.JPG



    Los ging's
    P1040651.JPG



    Nach ein paar Runden
    P1040652.JPG



    Einige viele Runden später
    P1040655.JPG


    Fertig und ab auf die Platte. Von der Glasur hab ich leider keine Bilder gemacht.
    P1040656.JPG


    Und auf dem Teller mit Wokgemüse und Baguette P1040657.JPG



    Leider ist die KT innerhalb von 4min. von 58°C auf 63°C geschossen. Darum kam das glasieren viel zu kurz. Ich wollte das Lamm eigentlich etwas mehr als Medium aber auch nicht soviel. Die Göga und die restlichen Gäste fanden es gut so, von daher auch recht.

    Fazit: Fleisch war super lecker. Tolles Rezept. Muss wiederholt werden, allerdings mit niedrigere Temp. und mehr Zeit für die sehr leckere Glasur, welche jetzt im Gefrierschrank auf den nächsten Einsatz wartet.

    Wünsche euch noch einen schönen Sonntag.
     
    datec gefällt das.
  2. duckenfeld

    duckenfeld Grillkaiser

    Sieht doch gut aus und wenn du es wiederholen willst ist das doch ein gutes Zeichen. :thumb2:
    Schade, dass es mit dem glasieren nicht so gepasst hat, denn dadurch kommt auch noch ein toller Geschmack ans Fleisch.
     
  3. Wibo

    Wibo Metzger

    Werde ich auch mal versuchen wir Züchten seit vielen Jahren selber Schafe (Wir verkaufen kein Fleisch für die die jetzt gern was haben würden)

    Bis lang habe ich die Keulen usw immer auf Niedertemperatur für etwa 5 Stunden gemaht, so das sie innen noch schön zart Rosa ist,
    aber diese Variante gefällt mir gut.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden