• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spirit E Deckel doppelwandig

Der_Neue

Veganer
Hallo zusammen,

ich habe einen Spirit E320 Original 2016 und damit ist der Deckel im Gegensatz zu den Premium oder "S"-Modellen nicht doppelwandig.
Da seitens Weber die Entwicklung scheinbar in diese Richtung geht, das ein doppelwandiger Deckel Sinn macht, überlege ich sowas selbst nachzubauen.
Für den Summit ist sowas schon mal gemacht worden:
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/ein-paar-summit-pimps-mit-bildern.195306/
Auf der ersten Seite sind u.a. auch Bilder vom Deckel dabei.

Ich erhoffe mir dadurch geringeren Gasverbrauch, stabilere GT bei Wind und Wetter im niedrigerem Temperaturbereich und als Nebeneffekt eine insgesammt höhere und schnellere GT zum Ausbrennen und scharfen Angrillen.

Hat sowas jemand schon gemacht?
Gibt es dazu Erfahrungen?
Hat jemand vielleicht Maße oder gar eine Schablone angefertigt?
Kann sich jemand Nachteile durch diesen Umbau vorstellen?

VG
 

Micha_SL

Grillkaiser
ich habe einen Spirit E320 Original 2016 und damit ist der Deckel im Gegensatz zu den Premium oder "S"-Modellen nicht doppelwandig.
Der E320 Premium hat einen einwandigen, emaillierten Deckel (wie dein und mein E320 Original), der E-330 Premium (mit Sear Station) laut Fotos einen doppelwandigen.

Bei den S-Modellen ist das Serie, vor allem wegen hitzebedingter Verfärbung des Deckels ohne Zwischenblech.
 

Anteater

Grillkönig
Ich hab mal gelesen, dass Edelstahldeckel doppelwandig sind, damit sie nicht anlaufen. Emaillierte Deckel koennen nicht anlaufen, deshalb sind sie einwandig.
 

Stubentiger202

Putenfleischesser
Hallo,

da ich beide E-Premium Spirits habe, kann ich bestätigen, das der E-330 mit doppelwandigem Deckel und der E-320 nur mit einwandigem Deckel geliefert wird.
Beide Deckel haben ihre Vor- und Nachteile, während der doppelwandige Deckel vielleicht die Temperatur besser hält, habe es noch nicht getestet, muss man dagegen halten, das Dank des zweiten Bleches ein Schaukel-Warmhalterost im Deckel, dies im aufgeklappten Zustand gegen das zweite Blech stößt und somit etwas schräg hängt, zudem kam hier im Forum auch schon das Thema auf, das beim doppelwandigen Deckel der Weber GBS WOK nicht passt, beim einwandigen Deckel aber schon, daher sollte man sich vor dem Deckelumbau überlegen, was man noch in Zukunft an Zubehör verwenden möchte.

Gruß Michael
 

Peter2236

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Mich würde es auf jedenfalls interessieren. Mehr Temp und den einen cm weniger Höhe....

Bin dabei :D
 
OP
OP
Der_Neue

Der_Neue

Veganer
Hey Stubentiger202, du hast einen E330 und einen E320??? Wie porno ist das denn :-)? Stehen die nebeneinander oder wie darf man sich das vorstellen?
Spaß bei Seite.
Kannst Du bestätigen, dass z.B. um 200 Grad zu halten, bei dem 330er die Regler nicht so weit geöffnet sein müssen im Vergleich zum 320er?
Gibt es einen Unterschied bei der Höchsttemperatur (ohne den vierten Brenner)?

Eigentlich wäre der beste Test:
Du heitzst den 320er ein, achtest dabei auf die Zeiten und die (max.) Temperatur und anschließend (nach abkühlen) baust Du den Deckel von dem 330er auf den 320er und machst das gleich nochmal.

Viele Grüße
 

Stubentiger202

Putenfleischesser
Ja die beiden stehen direkt nebeneinander.

Allerdings für Deinen gewünschten Test hab ich keine Zeit, hab da wichtigeres zu erledigen.

Nur frage ich mich warum man sich einen Spirit in der einfacheren Ausführung kauft und dann nachträglich mit großem Aufwand den Grill aufrüsten will, was schließlich teurer kommen dürfte, als wenn man gleich den richtigen Grill geholt hätte. Meine Spirit Pimps beschränken sich nur auf Dinge, die es so von Weber nicht für den Spirit gibt, wie Hitzereflektoren und Garraumerweiterung, alles Andere hätte man mit der richtig bedachten Auswahl des Grills vermeiden können.

Gruß Michael
 
OP
OP
Der_Neue

Der_Neue

Veganer
Tja, wo fängt man an und wo hört man auf. Genauso könnte ich dich fragen, wenn Du einen größeren Garraum wünschst - warum hast Du Dir kein Grill mit sechs Brenner gekauft.
Es ist mein erster Gasgrill. Dementsprechend habe ich mich deutlich mehr mit dem Thema befasst, seitdem ich den Grill habe. Viele Sachen wusste ich einfach vorher nicht. Und wenn man ganz erlich ist, braucht man vermutlich die Mods auch nicht wirklich. Aber ich beschäftige mich aktuell gerne mit meinem Grill und ich bastel gerne. Vermutlich wird mir immer wieder etwas einfallen, was man besser machen kann.
Schau Dir mal den "ein paar Summit Pimps mit Bildern" Fred an. Selbst bei dem gibt es sooo vieles, was man verbessern kann.

Für manche Menschen scheint es ganz einfach zu sein, sich einen Grill auszusuchen und der Preis dabei keine Rolle spielt. Es ist aber nich bei allen so!

Gruß
 
OP
OP
Der_Neue

Der_Neue

Veganer
Hallo zusammen,

ich habe es einfach ausprobiert!

Habe mir ein 0,5mm Edelstahlblech auf 630x660mm zuschneiden lassen und es in den Deckel reingelegt. Dafür musste ich ein Seitenteil vom Deckel entfernen. Das Reinlegen des Bleches war zwar etwas fummelig, hat aber doch ganz gut geklappt. Eine dritte Hand wär aber nicht schnecht gewesen.
Ob es was bringt, werde ich erst herausfinden müssen.
Bei Fragen, fragen.

Viele Grüße

IMG_3203.JPG


IMG_3204.JPG


IMG_3206.JPG
 

Anhänge

Bjero

Metzger
Da sind wir mal gespannt.
 

Peter2236

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Da bin ich ja mal gespannt. Heiz ein und gib uns bitte Bescheid
 
OP
OP
Der_Neue

Der_Neue

Veganer
Ich bin auch vor allem auf den LongJob gespannt. In ca. einem Monat hat meine Kleine Geburtstag und zu diesem Anlass soll es (mein erstes) PP geben. Ich werde aber auch davor vom "normalen Grillen" berichten.
 
OP
OP
Der_Neue

Der_Neue

Veganer
Hallo,

sorry für die späte Antwort.

Nach nun einigen Vergrillungen kann ich subjektiv berichten, dass ich kaum bis kein Unterschied feststelle. Eventuell würden das Vergleichsmessungen wiederlegen, der WOW-Effekt bleibt aber auf jeden Fall aus.

Das Blech lasse ich aber drin. Der Verstand sagt mir, dass es mit Sicherheit ein paar % bringt. Nochmal machen würde ich es aber nicht und schon garnicht, wenn ich Geld investieren müsste.

Unabhängig davon: PP war kaum machbar. Der Wind war an dem Tag so present, dass mir (gefühlt) alle paar Minuten die Flamme ausgepusstet wurde. So ein Krampf. Musste bestimmt 30-40 mal neu zünden.

Viele Grüße
 

ChrisBBQ

Fleischzerleger
Danke für den Hinweis.
 

DrPepper1885

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Unabhängig davon: PP war kaum machbar. Der Wind war an dem Tag so present, dass mir (gefühlt) alle paar Minuten die Flamme ausgepusstet wurde. So ein Krampf. Musste bestimmt 30-40 mal neu zünden.
Viele Grüße
Mein Spirit 320 steht auch frei auf dem Balkon, aber ausgepustet wurde bei mir die Flamme noch nie.
 
OP
OP
Der_Neue

Der_Neue

Veganer
Hast Du schon mal ein Brenner auf kleinster Stuffe für mehere Stunden laufen lassen?
Balkon ist aber auch nicht wirklich freistehen, oder? So bissle Windschutz hast du doch allemal....
 

DrPepper1885

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hast Du schon mal ein Brenner auf kleinster Stuffe für mehere Stunden laufen lassen?
Balkon ist aber auch nicht wirklich freistehen, oder? So bissle Windschutz hast du doch allemal....
Naja, von der Windseite unseres Hauses her steht der Balkon frei und ein Pulled Pork läuft bei mir auf kleinster Flamme. Ist ja auch eigentlich egal. Mir ist die Flamme noch nicht ausgegangen :thumb2:
 
Oben Unten