• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Steckerlfisch-Saiblinge und "Deutsch-Caprese"

Birzi

Nix hin
10+ Jahre im GSV
Zwei Saiblinge aus der TK befreit und als Vorspeise für "Deutsch-Caprese" entschieden. "Deutsch" deshalb da ich Tomate Mozarella lieber mit Balsamico mag als nur mit Olivenöl. Das Original kommt ohne Balsamico aus.

Ich lass mal Bilder sprechen:

IMG_2101.JPG


IMG_2102.JPG


IMG_2103.JPG


IMG_2104.JPG


IMG_2105.JPG


IMG_2106.JPG


IMG_2107.JPG


IMG_2108.JPG


IMG_2110.jpg


IMG_2111.JPG


IMG_2113.JPG


IMG_2115.JPG


Lecker wars
 
OP
OP
Birzi

Birzi

Nix hin
10+ Jahre im GSV
Glaub i a - ich hoff schon auf die nächstes Paulinchenversteigerung :D

Schönen Urlaub noch.
 

de Tina

Ms.Do-little
10+ Jahre im GSV
Scheene Steckerfisch, Birzi!
 

Thorose

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Da kann man nur Hunger kriegen - großes Kino!!!
mysmilie_754[1].gif


Gruß Swen
 

Anhänge

  • mysmilie_754[1].gif
    mysmilie_754[1].gif
    4,6 KB · Aufrufe: 994

Grillkeks

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr schöne Fischlein hast du da gemacht @ Birzi, die schaun richtig fein aus. :sabber:
Aber ich geb dem Wuser recht, ich glaub du brauchst a App. :sad::GKlachen:

Gruß :Maß:
 

GrillChiller

Bundesgrillminister
Endlich mal wieder Fisch hier zu sehen, tut gut!

Sehen klasse aus!

:prost:
 

sturmei83

Metzger
5+ Jahre im GSV
So sahen meine Steckerlfische beim letzten mal aus.
uploadfromtaptalk1346611279494.jpg
uploadfromtaptalk1346611302683.jpg
 

Anhänge

  • uploadfromtaptalk1346611279494.jpg
    uploadfromtaptalk1346611279494.jpg
    90,9 KB · Aufrufe: 825
  • uploadfromtaptalk1346611302683.jpg
    uploadfromtaptalk1346611302683.jpg
    68,2 KB · Aufrufe: 533

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Schaun gut aus. Ich mag Caprese auch lieber mit Balsamico. Hätt gern bei dir am Tisch gesessen.
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Wurzelecht

:hmmmm: öh "Wurzelechter Wein"

Was bedeutet das?

DerHoss
 

Axolis

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
wurzelecht

Hallo Hoss.

Wurzelecht ist ein Rebstock (oder auch der Wein daraus), wenn Pflanze und Wurzel eins sind - also nicht veredelt.

Beim Veredeln setzt man einen Teil des gewünschten Gewächses mit einem besonderen Schnitt in den Wurzelstock einer anderen (passenden) Pflanze. Das obere (mit der Frucht) ist dann das Edle, das untere das Unedle. Kennt man auch von Rosen und Zitrusfrüchten.

Wurzelechte Rebstöcke sind etwas besonderes, da sehr viele Reben veredelt werden.

Entweder er kennt sich aus und unterstützt das Weingut mit seinen (vermutlich) sehr alten Reben, oder er hat zufällig was schönes gekauft.

VG
Axolis
 

Axolis

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Steckerlfisch-App

Nochmal ich an alle:

Gibt es die Möglichkeit, so ein Fischli-Bratgerät zu erwerben? Käuflich?
Das wäre ja toll! Habe nen 57er OTGourmet und einen alten rechteckigen Kasten, den ich nur noch zum Abstellen des AZK beim Kohle machen verwende. Der würde sich aber traumhaft als Glutbett eignen...

VG
Axolis
 

dschingiskarn

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ich als Fisch-selten-Griller (eigentlich nur Lachs) muss hier mal ein paar Fragen fragen.

1. Bei welchen Fischen kann ich denn so einfach die Haut mit essen? Scheinbar hat wohl nicht jeder Fisch Schuppen ... oder irre ich mich?

2. Wo bekommt Ihr denn die Steckerl her? Selber schnitzen?

3. Eure Halter sind ja schon recht kreativ, was ist denn die einfachste Empfehlung für eine 57er Kugel?
Mein Problem könnte dann nur sein das ich einen Performer hab, da hab ich keine Griffe zum Festmachen ... also vielleicht irgend was das ich am Tisch fest machen könnte ... ich brauch einfach mal das Grundlegende System zum Verständniss.

4. Wie bekomm ich jetzt mein Kind dazu Fisch zu essen?
 

Grillkeks

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich als Fisch-selten-Griller (eigentlich nur Lachs) muss hier mal ein paar Fragen fragen.

1. Bei welchen Fischen kann ich denn so einfach die Haut mit essen? Scheinbar hat wohl nicht jeder Fisch Schuppen ... oder irre ich mich?
Als traditioneller Steckerlfisch werden in Bayern Forellen, Saiblinge, Renken und auch Makrelen verwendet. Wenn die Haut schön knusprig ist (schön mit Butter einpinseln), schmeckt sie wunderbar.

2. Wo bekommt Ihr denn die Steckerl her? Selber schnitzen?
Die Steckerl bekommst du normalerweise bei den Fischhändlern aber auch Metro oder ähnliches könnten die haben. Zur Not beim Schreiner fragen oder in der Bucht schauen.

3. Eure Halter sind ja schon recht kreativ, was ist denn die einfachste Empfehlung für eine 57er Kugel?
Der einfachste Halter dürfte die Version vom Waldwuser sein, einfach, billig und funktionell. Daneben gibt es hier im Forum noch einige weitere Modelle ... eins auch von mir. Wenn du ne Zeichnung brauchst, sag bescheid.

Mein Problem könnte dann nur sein das ich einen Performer hab, da hab ich keine Griffe zum Festmachen ... also vielleicht irgend was das ich am Tisch fest machen könnte ... ich brauch einfach mal das Grundlegende System zum Verständniss.
Leider kenne ich den Performer nicht so genau aber da dürfte sich sicher eine Möglichkeit finden, etwa am Tisch anschrauben oder so.

4. Wie bekomm ich jetzt mein Kind dazu Fisch zu essen?
Dem Duft der Steckerlfische wird auch dein Kind nicht wiederstehen können ... die sind sooooo lecker. (Rezept vom Airbagschorsch in der DB)

Viele Grüße aus Oberbayern :Maß:

Grillkeks :keks:
 
OP
OP
Birzi

Birzi

Nix hin
10+ Jahre im GSV
Hallo Hoss.

Wurzelecht ist ein Rebstock (oder auch der Wein daraus), wenn Pflanze und Wurzel eins sind - also nicht veredelt.

Beim Veredeln setzt man einen Teil des gewünschten Gewächses mit einem besonderen Schnitt in den Wurzelstock einer anderen (passenden) Pflanze. Das obere (mit der Frucht) ist dann das Edle, das untere das Unedle. Kennt man auch von Rosen und Zitrusfrüchten.

Wurzelechte Rebstöcke sind etwas besonderes, da sehr viele Reben veredelt werden.

Entweder er kennt sich aus und unterstützt das Weingut mit seinen (vermutlich) sehr alten Reben, oder er hat zufällig was schönes gekauft.

VG
Axolis

Das Weingut aus dem ich den Wein her habe hat nur noch einen Weinberg mit Altbestände von wurzelechten Reben. Meines Wissens nach dürfen neu angelegte Weinberge wegen Wurzelfäule nur noch mit veredelten Reben gepflanzt werden.
 

Pitboy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das Weingut aus dem ich den Wein her habe hat nur noch einen Weinberg mit Altbestände von wurzelechten Reben. Meines Wissens nach dürfen neu angelegte Weinberge wegen Wurzelfäule nur noch mit veredelten Reben gepflanzt werden.

IMHO geht es dabei um die Resistenz veredelter Reben gegen die Reblaus.
 
Oben Unten