• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Stirbt die Bauernwurst aus?

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Servus Zusammen

Ein Interessanter Artikel der sich der Bauernwurst widmet. Ein wenig schmunzeln musste ich schon, obwohl dies sicher ein bierernstes Thema ist ;)




PS - da der Link nicht frei ist, habe ich den Artikel als pdf beigefügt! @Admin - ich hoffe das ist rechtlich in Ordnung!? Wenn nicht lösche ich das wieder raus....
 

Anhänge

  • Frankenpost _ Hof_ Stirbt die Bauernwurst aus_.pdf
    172,9 KB · Aufrufe: 395

Kangoo

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Hallo Peter,

wenn ich deinen Link anklicke,kommt: "Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten"
Also nich für alle lesbar. Schade eigentlich.

Gruß Kangoo
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
dito :(
 

futzy72

Grillkönig
@Peter schade kann den Artikel auch nicht lesen,

aber hau trotzdem mal rein.
Ich wohn hier im Köln Bonner Raum in einem kleinen 100 Seelen Dorf.
Traditionell Bauern-Ländlich Geprägt. Wir haben aktuell noch 2 Bauern
einer Ammenkuhhaltung im Nebenweweb und einer Masthaltung, sowie einen Dorfschlachter, der auch
hervorgagende Wurst produziert (Ohne Ladengeschäft) da kauf man was gerade produziert ist direkt aus dem Kühlhaus.
Wenn der in Rente geht dann is es aus mit lokalem Metzger. Sehr schade.
Gerdae dann wenn man weiss das er sich nicht vor Aufträgen retten kann. mitlerweile sind viele wieder
bereit für Fleisch einen angemessen Beitag zu zahlen.
Ich freu mich immer auf mein 1/8 Rind auch wenn ich weiss das diess nicht nur aus Rum Hüfte und Filet besteht.

Frank
 
OP
OP
Peter

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
sowie einen Dorfschlachter, der auch
hervorgagende Wurst produziert (Ohne Ladengeschäft) da kauf man was gerade produziert ist direkt aus dem Kühlhaus.
Wenn der in Rente geht dann is es aus mit lokalem Metzger. Sehr schade
da geb ich Dir absolut Recht. Wir haben in unserer Region schon noch kleine Dorfmetzger, doch auch bei uns ist das Metzgersterben bemerkbar. Leider!
 

Andreas H.

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Also, ich kann den Artikel lesen. Als pdf.

Andreas
 

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:eek:

Erinnerungen an meine Jugend werden wach. In der Pause kam immer der Wärschtlamo in den Schulhof und ich hab mir öfters zwa Bauern gegönnt. Wenn ich das nächste Mal meinen alten Herrn besuche, muss ich in der Altstadt einen Test durchführen.
 

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Danke für die PdF-Datei @Peter , ich konnte den Artikel so lesen.

In dem Artikel geht es ja direkt um die in Eurer Region wohl sehr beliebte Bauernwurst, deshalb war der Threadtitel
für mich als Unterfranke erst mal etwas verwirrend, aber es ist, wie die Beiträge über mir ja zeigen, ein allgemeines
Problem, dass es immer weniger gute Metzgereien gibt.

In meinem Heimatort gibt es glücklicherweise noch eine Bauernfamilie, die im Winterhalbjahr regelmäßig schlachtet
und ihre Erzeugnisse direkt vor Ort verkauft. Da musst Du dich schon rechtzeitig anmelden, damit Du überhaupt noch
was vom frischen Preßkopf oder vom frischen Schwartemagen bekommst.

Wenn die mal aufhören wirds diesbezüglich auch zappenduster :(
 

Grillrippchen

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Da dachte ich immer das in Franken die Welt noch in Ordnung ist, man neben Hausbrauereien auch noch gute Metzger findet. War aber bis auf Freunde regelmässig in Aschaffenburg besuchen da auch nicht mehr seit über 10 Jahren auf dem Land unterwegs. Hier in der Stadt aber das gleiche Bild, um Glück habe ich noch den einen oder anderen Metzger, hier und da einen Bauernhof. Auf dem Erzeugermakt gibt es hier mehrere Anbieter von Bauernbratwürsten. Die sind der Knaller, immer eine Schlange am Stand. Preislich bei 2,50 gebraten auf die Hand mit Brötchen.
Ich glaube vakuumiert zum mitnehmen EUR 1,50.
 

Baconator

Bundesgrillminister
Haben letzten Freitag wieder gegrillt und weil ich mich schon lauthals beschwert hatte dass hier immer weniger richtige gute Würschtl gibt hat jeder welche mitgebracht :) Bauern würstl von nem neuen Metzger waren auch dabei....Wird ich künftig immer mitgrillen, saulecker
 
Oben Unten