• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Stromausfall Sous-Vide, Gefährlich?

Meick

Militanter Veganer
Servus Grillkollegen,

Ich habe seit ca. 30 Stunden / 64 Grad einen Schweinebauch in meinem Wasserbecken auf dem Balkon stehen. Nun hat sich aus unerklärlichen Gründen die WLAN Steckdose an der mein Anova Stick steckt gestern Nacht im 02:00 Uhr abgeschaltet - und aufgefallen ist es mir heut morgen um 09:00 Uhr bei noch 33 Grad resttemperatur im Becken.

Kann ich jetzt einfach bei 64 Grad weiter machen und die Bakterien die sich über Nacht gebildet haben werden abgetötet? Oder ist das Stück verloren? Geplant waren 48 Stunden Wasserbecken.
 

HartWieStein

Fleischesser
Dafür lohnt sich ein Blick in die Tabellen von Baldwin imho: klick

Die Pasteurisierzeit bei Schwein beträgt bei 64,4°C danach 107 Sekunden.

Also auch wenn sich da Bakterien vermehrt haben werden, wirst Du das über langes weitergaren wohl retten können.

Edith sagt: Aber es gilt natürlich wie immer, das Fleisch sensorisch zu prüfen.
Riecht/schmeckt es schlecht, dann weg damit!
 

cripo

Metzgermeister
Supporter
Wenn es vor dem Stromausfall schon lange genug 64 Grad hatte, war es doch schon pasteurisiert, oder?
 

visual

Bundesgrillminister
das bedeutet, der Stick bezog den Strom zum Betrieb aus der WLAN Dose ????
Klar, Wlan-Strom 😛


Spaß bei Seite:
Mit der Wlan-Dose ist eine, über WLAN schaltbare, Steckdose gemeint.


€:
Oder ich verstehe dich Grad falsch und du verstehst einfach nicht warum der TE den Stick überhaupt an so ein Ding angeschlossen hat?!
 
OP
OP
M

Meick

Militanter Veganer
die absurde Erklärung: normal hängt an der Dose im Winter die Weihnachtsbeleuchtung und wird dadurch zeitgesteuert. Die ist fest in einer Kiste verbaut und läuft im Sommer normalerweise dauerhaft durch.

Das Stück war also etwa 20h bei 64 Grad an, über Nacht 8 Stunden aus, und jetzt wieder an.

Puh. Hab mich eigentlich auf den Bauch gefreut.
 

FettieFeist

Grillkaiser
Wenn du zufällig in Frankfurt wohnst ist der Stromausfall heute Nacht die Erklärung für den Ausfall der Steckdose :D
 

Hypopheralcus

Der Elch
Wenn es vor dem Stromausfall schon lange genug 64 Grad hatte, war es doch schon pasteurisiert, oder?

Pasteurisiert =/= sterilisiert

Das Stück war also etwa 20h bei 64 Grad an, über Nacht 8 Stunden aus, und jetzt wieder an.

Puh. Hab mich eigentlich auf den Bauch gefreut.

Wie von einigen erwähnt. Wenn du es nochmal 24 h pasteurisiert wirst du dich tendenziell nicht mit keimen vergiften.
Ob das Fleisch aber noch sonderlich appetitlich ist, steht auf einem anderen Blatt.

Anderseits ist Döner auch nichts anderes als pasteurisiertes "Gammel"fleisch (oder glaubt ihr, wenn ein Dönerspieß einen ganzen Tag draußen steht hat der im Kern immer noch 4 Grad?)
 

DerTeufel

Leibhaftiger Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Ich persönlich würde weitermachen wenn mir das passiert wäre, da hätte ich keine allzu großen Bedenken dabei.
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hätte keine Bedenken und würd einfach weiter machen. Wenn sowas schon Probleme machen würde wäre die Menschheit seit langen ausgestorben. Afrika und Asien wären sicherlich Menschenleer.

Gruß Dingo
 
Oben Unten