• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche einen Grill? Enders Gasgrill MONROE 3 SIK ???

GrillPhill

Militanter Veganer
Hallo liebe Freunde,

ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Gasgrill für mich.

Hierbei möchte ich keinen Fehler machen, die letzte Erfahrung mit einem Landmann Grill für knapp 300 Euro war, dass nach 2,5 Jahren zwei Brenner weggerostet sind.

Nun aber zum eigentlichen Thema:

Ich bin Student, habe daher ein begrenztes Budget und bin bereit bis zu 500 Euro für einen Gasgrill auszugeben.
Ich liebe gute Fleisch, vor allem Rinderfilet, esse aber auch sehr sehr gerne Fisch. Grillen könnte ich am liebsten jede Woche.

Nun sind mir Grills mit sogenannten Infrarot Brennern aufgefallen, da man hier eine höhere Temperatur erreichen kann. Seitdem ich von dieser Möglichkeit weiß, ist mein altes Vorhaben, der Weber Q 2400 Station, Black Line Edition 2017 in den Hintergrund gerückt.

Das aktuelle Gerät der Begierde ist Enders Monroe 3 SIK Turbo mit Simple Clean .
Bei Amazon liegt der Grill derzeit bei 429 EUR.

Meine Fragen nun...
Was haltet ihr von dem Grill?
Worauf würdet ihr Wert legen?
Was haltet ihr von Enders?
Habe ich bei diesem Grill vernünftige Materialien sodass ich den Grill i.d.R. auch mehrere Jahre benutzen kann ?
Wie wichtig sollte mir eine Infrarotstelle sein ? Ist dies evtl. nur ein WerbeGag ?
Lieber Weber Grill ohne viel Schnick-Schnack oder Enders Grill mit diversen Funktionen wie sie in dem Angebot beschrieben sind ?

Ich bedanke mich herzlichst fürs lesen und hoffe sehr auf eure Hilfe.
 

hannesmg

Veganer
Stecke selber in der Entscheidung. Mein Bauchgefühl schwankt immer von -ist schon Qualität zu hat mehr Funktionen...

Am Ende überlege was du machen / grillen möchtest und entscheide dann.

- der Monroe kostet übrigens mit nem Rost und Hülle auch wieder mehr ✌️

- hat jemand mal nen Rost vom Genises 2 auf den monrore gemacht? Hab mal geschaut und das müsste passen oder? Finde die Idee schön, die ganzen Weber Gadgets nutzen zu können....
 

schangg

Militanter Veganer
Ich stand auch vor der Entscheidung und habe mich für den Monroe 3 SIK Turob entschieden. Bis jetzt bereue ich diese Entscheidung nicht, v.a. da etwas Vergleichbares von namhaften Herstellern um einiges mehr kostet. Qualitativ ist der Grill in dieser Preiskategorie sehr gut.

Folgende Anpassungen/Erweiterungen habe ich bis dato vorgenommen:
Anstelle der emaillierten Roste befinden sich mittlerweile ein Gussrost (über der Turbozone) und eine 1/2 Gusswendeplatte über den anderen Brennern. Man hat damit zwar um ca. 10cm weniger Grillbreite in der Fläche aber vollkommend ausreichend. Die freien Stellen bedecken Edelstahl Lochbleche, auf der Seite der Turbozone habe ich eine Edelstahlbox unter die Lochblechabdeckung gemacht worin ich die Holzschnipsel gebe wenn mir mal nach rauchigen Aromen ist.
Habe noch einen Spieß dazugekauft und auch schon mehrmals verwendet (Hähnchen, Gyros und ein halbes Spanferkel)
Die letze Anpassung war die Ausführung des Gasanschlusses, im sichtbaren Bereich. Außerhalb des Grills habe ich diesen als Festanschluss (speziellem Stahl-Gasrohr) ausgeführt. Begündet aber nur dadurch da unser Nachbar-Marder die Originalleitung attraktiv fand und ich ihn dabei erwischte als er da ran wollte.

Bis auf die Roste sind normalerweise keine Anpassungen nötig und auch bei den Rosten ist dies Geschmackssache, ein Bekannter hat den 2er Monroe und grillt noch heute mit den emaillierten Rosten wobei diese pfleglich bahndelt werden müssen.
Generel zur Pflege, wenn man seinen Grill pflegt so erfreud man sich auch lange an einem Monroe. Nach längerer Verwendung habe ich noch keine Ersatzteile benötigt.

Und das wichtigste, man kann sehr viel damit grillen, neben den oben genannten habe bis dato schon so einiges gegrillt (Steack, Bratwürste, Rippchen aber auch Bräten, Kuchen, Pizza, Gemüße, ...) und bin mit dem Grill als regelmäßiger Griller (mind. 1-2 je Woche, auch bei Wind und Wetter) sehr zufrieden.
 
Oben Unten