• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche einen guten Smoker zum Einstieg oder doch eine Kugel?

flyindav

Veganer
Hallo,

dies ist mein erster Beitrag und ich stelle mich grad auch einfach mal kurz vor ;)

Bin David 23 Jahre alt und habe das Grillen seit gut einem halben Jahr für mich entdeckt. Also meine natürlich si Geschichten wie Low&Slow und indirektes Grillen. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Smoker, welcher halt nicht all zu teuer werden sollte.

Mein Budget liegt bei ca. 200-300€. Gibt es in dieser Preisspanne eine ordentliche Möglichkeit um in die Materie einzusteigen? Platz ist reichlich vorhanden und ich werde auch nicht mehr als 10-12 Leute begrillen. Habe die Suchfunktion natürlich genutzt, konnte aber leider nichts in der Preisspanne finden. Falls ich was übersehen habe, würde ich mich freuen wenn mir jemand den Link zukommen lässt:). Wäre sonst ein Kugelgrill die bessere Wahl? Es geht hauptsächlich um PP und Spsre Ribs.
wäre echt dankbar für hilfreiche Tipps.

Liebe Grüße

David
 

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus David,

willkommen!!

Für 200-300 € wirst Du keinen guten Smoker bekommen. Es gibt zwar einige im Bauhaus/Ebay/Amazon usw., die sind aber insbesondere aufgrund der geringen Wandstärke qualitativ nicht gut.

Mit dem kriegt man alles hin, braucht aber mehr Brennmaterial und es ist schwerer die Temperatur zu halten. Sobald Du dann auch mal bei schlechteren/kälteren Witterungsverhältnissen grillst wirst Du damit aber Probleme haben.

Du kannst Dir entweder so einen Smoker kaufen um zu testen ob Dir das grundsätzlich taugt und dann später einen beseren anschaffen (ab 1.000€) oder, was ich machen würde, Du holst Dir einen Weber Kugelgrill - den kann man immer brauchen auch wenn später mal ein Smoker dazu kommt.

Mit einer Kugel kannst Du Ribs, PP, usw. genauso machen wie mal schnell ein Steak oder einen Braten. Hier halst Du alle Möglichkeiten: lang, kurz, direkt, indirekt, usw.

Alternativ kannst Du Dir noch einen Watersmoker überlegen - mit denen von ProQ oder Napoleon kannst Du die Stacker raus nehmen und die als normalen Kugelgrill verwenden oder mit Stacker als Smoker.

Ich habe den ProQ
http://www.amazon.de/ProQ-Frontier-Water-Smoker/dp/B000UX6AGK

Inzwischen gibt es auch eine etwas aufgewertete Variante
http://www.amazon.de/ProQ-Frontier-Elite-Water-Smoker/dp/B00PC23BAM/ref=sr_1_sc_1?s=garden&ie=UTF8&qid=1432878572&sr=1-1-spell&keywords=napoeon+water


Ich habe einen 47er Weber für kurze und direkte Vergrillungen und meinen ProQ für Ribs, PP, Brisket, usw.

VIEL SPASS

J.M.F.
 

BillJobs

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo David,

Willkommen hier.
Ich kann mich J.M.F. anschließen, würde dir auch zu einer Kugel raten.
Leicht zu bedienen und man kann fast alles darin machen, Rippchen 5,0,0 oder 321, Pulled Pork, BB-Chicken usw.
Ich habe eine 57er Weber Kugel und bin mit der super zufrieden, alternativ gibt es die auch von Napoleon, habe ich letzte Woche gesehen und hat mir auch gut gefallen.

Ich habe letztens ein Angebot gesehen für eine 57er Kugel Master Touch mit GBS für 199€, da könntest du sogar noch nen China Smoker dazu nehmen.

Gruß
 

Bratengriller

Grillkönig
Ich bin mit meiner Weber-Kugel auch sehr zufrieden. Wobei ich aber schon überlege, ob sich da nicht demnächst noch ein WSM dazu gesellen sollte. Aber prinzipiell kann man mit der Kugel echt alles machen. Ich denke eine billige Lok bereitet längst nicht so viel Vergnügen.
 

D.D.

Saubäääääär!!!
5+ Jahre im GSV
Hallo und herzlich willkommen.

Um diesen Preis bekommst du sicher nur schwer einen vernünftigen Smoker....außer du hast guten Zugang zu Materialen für den Bau und hast handwerkliches Geschick.

Wenn du noch keinen Grill hast, ist eine Kugel sicher sehr universell einsetzbar und für den Start mehr als nur top.
 
OP
OP
flyindav

flyindav

Veganer
Vielen Dank euch schonmal für die Vielen Antworten. Ich besitze schon einen Gasgrill mit dem ich mega viel Spaß habe, dadurch bin icj quasi infiziert worden.
Mir gehts halt echt um so Low and Slow BBq Sachen. Möchte einfach das Raucharoma haben ;) ... Geht wohl auch mit dem Gasgrill und einer Räucherbox, jedoch fehlt mir da irgendwie was. Ich denke dann werde ich von so einem günstigen großen Smoker erstmal abstand nehmen. Zu WSM: habe mir so ein billig 3in1 Ding auf Ebay gezogen, um zu schauen ob so ein Watersmoker was sein könnte. Das ist aber qualitativ wirklich sehr bedauerlich :D aber ich werde trotzdem berichten ob die Ribs was geworden sind, falls es jemand interessieren würde.
Nun also wirds wohl ne Kugel wenn ja welche? Oder ein Watersmoker. Da bin ich mir aber noch sehr unsicher. :)
 

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Watersmoker:
Vorteil Weber: bessere Qualität
Vorteil ProQ/Napoeon: das Stacker-System

Kugel
ICH würde mir einen Weber Master Touch 57cm mit GBS-System und Edelstahlrost holen. Weil super Qualität und ausbaufähig.
 
OP
OP
flyindav

flyindav

Veganer
Ich glaube ich schau mir den Weber Master Touch mal an. Danke für die Tipps!

Im Endeffekt kann man ja mit der Kugel die selben Ergebnisse erzielen, welche ich mit dem WSM auch bekommen würde oder?

Oh man ziemlich schwierig alles :D
 

BillJobs

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Du machst mit der Kugel auf jeden Fall nix falsch und wirst deine Freude damit haben.
Low und Slow klappt damit hervorragend.
 

t0770

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
mal etwas eher "unorthodoxes" hier :fisch:

Ich hab die Weber Kugel verkauft... Warum? Hat mich genervt. Einfach so... immer dieses "Weber hier, Weber da, Weber auf nen Altar" :muhahaha:

Stattdessen hab ich einen BBQ Scout Patio Classic gekauft. Auch weil er so kompakt ist. Steht halt in einem Schuppen und da ist Platz endlich.


Und dann vor kurzem spontan aus einer Kleinanzeige einen China-Blech-Smoker um das mal zu testen:

IMG_20150529_111905.JPG


der kommt dann Ende des Jahres wieder weg... und wenn ich merke dass ich das regelmäßig nutze dann kommt ein ordentlicher ins Haus bzw. den Garten
 

Anhänge

Ben Lkm

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
also nen Offset Smoker zu dem Kurs würde ich nicht kaufen. ich weiß aber auch nicht, ob so was grade zum einstieg, das richtige ist.
Ich würde da eher zu nem Watersmoker tendieren.

für dein Budget bekommst du aber nur nen 37er/40er wenn es was gescheites a la Weber WSM, Napoleon Apollo oder ProQ sein soll - da wird's für 10 leute schnell mal eng.
ein 47er/50er wäre da besser, da musst du aber mit rund 350-380€ rechnen

ein El Fuego Portland als Gas Watersmoker zu rund 130€ wäre die Perfekte Empfehlung, leider gibt's den nicht mehr - die Alternative von Landmann ist etwas teurer, aber auch in deinem Budget
Landmann Smokey Mountain 12093 zu rund 260€


Ich würde dir zum 50er Napoleon Apollo raten, also der Napoleon AS300K Apollo 3 in 1 Smoker, kostet zwar 369€, aber ist Kugelgrill und Watersmoker in einem - damit hast du erst mal ruhe
 

BillJobs

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich wollte hier keine Marke hervorheben. Die Weber Kugel ist eben ein Klassiker und jeder weiß was gemeint ist.
Napoleon hat mir auch gut gefallen, es ging aber um die Grill Bauart an sich.

Das du eine Kugel verkaufst um einen China Smoker zu kaufen find ich fragwürdig, aber jedem das seine.
Ich würde meine nicht mehr hergeben wollen auch wenn ich mir jetzt noch einen Napoleon Gasgrill gekauft habe.
 

PuMod

.
5+ Jahre im GSV
Hast du schonmal über den Bau eines UDS nachgedacht?

Mit 200EUR kommst du damit echt weit. Und ich grille auf meinem, wenn ich mag, auf insg. 3 57er Rostebenen.

PP:
3 Nacken á 3KG pro Ebene sind 27kg PP.
27kg * 0,7 = 18,9kg fertige Ware.
18900g /120g/Portion = 157 Portionen PP

3-2-1:
12 komplette Loin Ribs im IKEA Halter pro Ebene.
12*3 = 36 Leitern
1/2 Leiter pro Kopf = 36*2 = 72 Portionen Ribs.

Mein UDS braucht ca. 7kg in 12h.

Nur mal so als Gefühl was damit so machbar wäre

edit:

hier ist meiner:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/bauthread-ein-neuer-uds-entsteht.208543/page-5#post-1848581

Durch das Regalsystem im innerern kannst du den Feuerkorb hochhängen und auf voller 57er Fläche auch direkt grillen.
 

t0770

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das du eine Kugel verkaufst um einen China Smoker zu kaufen find ich fragwürdig, aber jedem das seine.
Ich würde meine nicht mehr hergeben wollen auch wenn ich mir jetzt noch einen Napoleon Gasgrill gekauft habe.
Du hast es nicht richtig gelesen... Bbq scout hat mir den Nachfolger des kugelgrills geschickt
 

jetbabe41

Vegetarier
dank euch f den super beitrag - genaaaaau diese frage hatte ich auch!!! :-) china smoker od 57er weber .....???? also wirds wohl die weber kugel - obwohl ich eh schon ne 47er china kugel hab und selbst auf dieser PP geklappt hat .... ich werde max 10 leute begrillen direkt od indirekt .... platz am rost ist ja dann auch auf der vorhandenen china kugl ... aber eine frage stellt sich mir noch - was waere der vorteil eines watersmokers? was genau kann der?? fuer euch profis vermutlich eine doofe frage - aber mir ist das gerade nicht ganz klar????
danke
martina
 

Grillkeks

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vielleicht schaust du dir auch mal den Rösle Watersmoker an. :-)
 

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Watersmoker
Ich war damals zwischen dem WSM und dem ProQ hin und hergerissen und habe mich wegen dem Stacker-System und dem Preis für den ProQ entschieden.

Neulich habe ich den Rösle gesehen und muss sagen - der ist echt clever und vereint die Vorteile des Weber mit denen des ProQ. Wenn ich mir heute einen Watersmoker kaufen würde, wäre es wohl der Rösle.

Allerdings habe ich den noch nicht Live gesehen...

http://www.grilltreff24.de/product_info.php?info=p1860_Roesle-Smoker-No1-F50-Raeucherofen-mobil.html&gclid=CLrW-YPZk8YCFUnItAod0mEALQ
 

Bratengriller

Grillkönig
Dein Link ist kaputt. Aber es gibt ja Google... Der Rösle-Smoker schaut echt gut aus. Aber knapp 400 Euro ist halt schon eine Investition und etwas über dem genannten Budget.
 

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Dein Link ist kaputt. Aber es gibt ja Google... Der Rösle-Smoker schaut echt gut aus. Aber knapp 400 Euro ist halt schon eine Investition und etwas über dem genannten Budget.

...repariert...

Über Budget - richtig. Deshalb ist ein Weber 57cm mir GBS Special Edition meines Erachtens der Grill seiner Wahl, aber @Grillkeks hat den Rösle ins Spiel gebracht...
 
Oben Unten