• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

suche grosse lebensmittelechte Plastiktüten

brenner

Armseliger
Moin,

Dodgeman hatte darauf hingewiesen dass wir keine Müllbeutel für Nahrungsmittel verwenden sollen weil sich daraus Stoffe lösen.

Die Lebensmittelaufsicht lässt auch keine Müllbeutel für Lebensmittel durchgehen.


Jetzt suche ich grosse lebensmittelechte Plastikbeutel um darin Fische zu transportieren. Die können recht gross werden (Anglers Hoffnung stirbt zuletzt).

Im Handel, auch in der Metro finde ich aber nur kleine Beutel, die maximal 60x40 erreichen ....

Ich suche aber Beutel deutlich grösser als 1m ...

Hat vielleicht jemand einen Hinweis für mich ?
 

ElvisPresser

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Die können recht gross werden (Anglers Hoffnung stirbt zuletzt).
:lolschild:

ne im ernst, ich glaub bei 1m sind Styroporboxen gut, lässt sich das Gewicht auch besser tragen.

Wiki: Polystyrol ist physiologisch unbedenklich und auch für Lebensmittelverpackungen uneingeschränkt zugelassen.

aber nimm dir zur sicherheit auch noch 60x40 mit :rolllol:

gruß Elvis
:angler:
 

GGJoker

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Moin!
Lebend oder Tot? Ich mein die Fische im Sack!

Wenn du sie Tot transpotieren willst, würde ich was zum Vakuumieren nehmen!

z.B. vom Allpax

An sonsten mal beim Metzger fragen! die haben immer schöne groß Beutel!
 
OP
OP
brenner

brenner

Armseliger
Hi,

es geht um tote, gefangene Fische !!

Das können evtl. grosse werden oder sehr viele ...

Manchmal wird z. B. entlang eines Baches geangelt, dabei werden dann schon mal Kilometer zurückgelegt.

Dafür haben die Leuts dann Müllbeutel im Rucksack und tragen die gefangenen Fische mit sich herum ....

Im Urlaub habe ich zwei Forellen von 55cm gefangen, schon die waren ein Problem ... 60x40 reicht da nicht mehr aus.
 
Oben Unten