• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Suche kompakten Gasgrill

grillarc

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Titel:
Suche kompakten Gasgrill
WO wird gegrillt?:
Garten, Stadt
WO steht der Grill?:
steht der Grill im Freien
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
2x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 70 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[40 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[30 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[30 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Rost: emailliert
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-5
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€ 300
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Kugel, tragbare Grills
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Besomders erfahren im Grillen bin ich (noch) nicht.

Ich nutze z. Zt. einen Campinggrill Cadac Safari Chef, der mir aber zu klein ist und keine Arbeitshöhe aufweist. Ansonsten ist er durchaus mein Qualitätsmaßstab - gut verarbeitet, einfach zu betreiben und zu reinigen, kompakt und durch sein Zubehör vielseitig.

Für meinen Kleingarten hatte ich kurzzeitig einen neuwertigen Cadac Titan 4 angeschafft, der aber zu groß wirkte und aufgrund der fehlenden Rückwand für freistehende Aufstellung nicht geeignet war. Ich habe ihn deshalb wieder verkauft. Betrieb und Qualität überzeugten mich aber.

Angesehen habe ich einen (wenig) gebrauchten Napoleon TravelQ mit Scherenwagen. Aufgrund des einfachen Gussrostes, des fehlenden Anschlusses für normale Gasflaschen und der vielen Plastikteile (u. a. für die seitlichen Abstellflächen) habe ich ihn aber nicht gekauft.​
DIES müsst ihr noch wissen!:
Ich suche einen vielseitigen Gasgrill, der die Terrasse meiner Gartenlaube nicht dominiert und bei Bedarf bzw. im Winter im Abstellraum platzsparend verstaut werden kann. Das Konzept des Napoleon TravelQ mit faltbarem Wagen finde ich grundsätzlich überzeugend, doch finde ich die Machart angesichts des selbstbewussten Preises eher schlicht.

Ein emaillierter Grillrost ist mir symphatisch.

Die modischen großen "Kisten" kommen nicht in Frage - ich möchte beim Betrenen meines Gartens statt auf die Laube nicht nur auf die Rückseite des Grills schauen müssen.

Gerne kaufe ich ein gut erhaltenes Gebrauchtgerät.​
 
Einen kompakten, optisch leichtgewichtigen und qualitativ hochwertigen Gasgrill bekommst Du bei Schickling. Leider passen Deine Preisvorstellungen nicht dazu. :rolleyes:
 
Weber GoAnywhere als Gasi?
 
Zurück
Oben Unten