• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche nach Grillthermometer-Robust/Einfach/ohne Schnickschnack

Karliseppel666

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute...

ich sehe mich nun schon geraume Zeit nach einem Grillthermometer zur Erfassung von Kerntemperaturen um.
Ich benötige weder Funk noch irgendwelche Programmierungen. Allein die Temperaturanzeige. Es sollte natürlich über einen Fühler mit Kabelverlängerung verfügen den ich in den Garraum meine Thüros Cater legen kann,er allerdings auch bissle was aushalten sollte.
Geräte a la Outdoorchef sind mir wie ich meine und so lesen kann nicht robust genug, bzw gibt der Fühler schnell den Geist auf.

Gibts da überhaupt Alternativen?? Oder muss man um ein robustes, genaues Gerät zu bekommen mit evtl nicht benötigten Funktionen leben?

Die Maverick Thermometer machen mir da ja noch den besten Eindruck...
 

Rick1981

Militanter Veganer
Hallo
Also ich schließe mich deiner frage an!. Outdoorchef scheint wohl nix zu taugen,guter preis,aber schlechte bewertungen. Viele nutzen das Maverick et-732 u. 733. Man liest viel darüber,aber leider zu wenig über materialeigenschaften zwecks der fühler etc. Ein bekannter hat mir das Santos BBQ audiodigital grillthermometer empfohlen,liegt vom preis her wie das maverick 732-733. Ich möchte dann schon gern mit funk,zwecks der überwachung beim pulled pork nachts. Wäre sehr dankbar über vorschläge oder empfehlungen!. Mfg Rick
 

Bainit

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Moin,
ich würde es mit einem Fantast versuchen.
In der Vergangenheit bezog sich ein Großteil der negativen Kritik entweder auf Sterben bei hohen Temperaturen oder beim (Nass-)Reinigen.
Da haben die Möbeldesigner aber nachgebessert. Die seit einiger Zeit erhältliche Version hat eine eingepresste Gummidichtung zwischen Fühler und Kabel. Tod durch Ertrinken sollte damit nicht mehr vorkommen.
Über den Temperaturbereich kann ich nichts sagen. Hier hatte ich einmal von Problemen bei Kontakt zu sehr heißem Grillrost gelesen. Für Indirekt sollte das aber nicht so ins Gewicht fallen.

Den Outdoorchef hab ich auch. Nutze ihn wegen dem Doppelfühler gerne. Aber er zeigte beim Kalibrieren des WLAN Thermos in kochendem Wasser temporäre Schwächeerscheinungen durch Kondenswasser. Nach Trocknen alles wieder normal. Scheint also tatsächlich nicht richtig wasserdicht zu sein.
Gruß, Sebastian
 
OP
OP
Karliseppel666

Karliseppel666

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Das Modell das da von Ikea vertrieben wird hatte ich von nem anderen Anbieter auch schon im Auge... Allzugroße Temperaturen würde das Thermometer nicht abkriegen bei mir...Im Garraum des Cater wirds ja net sooo warm... Direkt auf dem Rost brauch ichs eh net...
 
OP
OP
Karliseppel666

Karliseppel666

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Überzeugt... Mittwoch komm ich nach Hanau... da gehts ma fix im Ikea vorbei.. Versuchen kann ichs ja ... Hab schon Roastbeef und Ribeye in Reifebeuteln im Kühler.. Da wird dann mal ein Teil auf Kerntemperatur im Ganzen vergrillt....
 

Chaos75

Hobbygriller
Habe den fantast eben bei Ikea online bestellt,zusätzlich noch einige weitere Tipps von hier:muhahaha:

Finde ich super das das auch online geht,da hat mann keinen Stress im Ikea :v:
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich fahre mitterweile überwiegend mit analogen Bratenthermometern für Fünfeurofuffzich. Für 90% der Anwendungsfälle reicht das, und wenn man die Thermometer nicht gerade 'runterschmeisst oder mit der Apfelsaftspritze genau aufs heiße Glas zielt, dann halten die auch ewig.
 

Rick1981

Militanter Veganer
Maverick-ET 733 gekauft,finds absolut klasse,war sein geld auf jeden fall wert. Ein bekannter hatte sich das fantast ikea thermometer gekauft,und hatte arg probleme mit feuchtigkeit in den fühlern.
Er hat es getrocknet,und die funktion war wieder gegeben. Als ich ihn vor kurzem besuchte,hatte er ein neues fantast gekauft. Er arbeitet als ofensetzer und kaminbauer,und meinte er würde keine probleme mehr mit feuchtigkeit haben. Er hat einfach feuerfestes silikon in die fühler gefummelt,quasi da wo das kabel in den fühler wandert. Falls jemand seine fühler auch abdichten möchte,das zeug heißt
COLTOGUM dichtmasse feuerfest, und ist hitzebeständig bis 1500 C°,es gibt auch bis 300 C°,aber mit dem 1500er ist man auf der sicheren seite. Ich hab mit dem zeug mein Smoker abgedichtet(eigenbau smoker 11 jahre alt),da meine deckel nicht richtig dicht waren,das zeug hält selbst der feuerkammer stand. Also,ist nur ein tipp für die griller die probleme mit feuchtigkeit haben. Ps: auch im einsatz beim fleisch,kann man getrost auf die fühler sprühen ohne angst das was rein läuft(FANTAST). Fleischige grüße..:voll::essen!:
 

ti_comp

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Das Zeug kostet ja mehr als das Thermometer :eek:
 

Rick1981

Militanter Veganer
:DDafür hält es auch sehr starke temperaturen ab. Es ist ja nur ein tipp,mann muss es ja nicht nehmen,bzw kaufen. Ich habs vom bekannten unter der hand bekommen,und der smoker ist dafür richtig dicht geworden. Da mein smoker ein alter DDR luftdruckkessel war,und ich damals eine variante für die klappen gewählt hab,die ich heute nicht wieder machen würde.
 

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also ich kann nix gegen den ODC sagen!
Man muss halt pfleglich damit umgehen...kein Wasser in den Fühler kippen usw
 

ti_comp

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wenn man noch mehr Anwendungen hat, z.B. Smoker abdichten - dann ist der eine Tropfen in den Fühler sicher genial.
Aber nur kaufen um das Thermometer zu tunen macht meiner Meinung nach keinen Sinn.
 

Rick1981

Militanter Veganer
Ja stimmt schon,das zeug war halt beim bekannten auf tasche. Ich habs halt unter der hand bekommen,zwei flaschen bier und gut wars. Aber in diesem sinn macht es ja auch kein spaß wenn dich im grill ernstfall die technik im stich lässt. Sei es drum,allzeit gutes grillen,und fleischige grüße.
 

Chaos75

Hobbygriller
Abend zusammen,
Meine bestellte Ware ist super angekommen,bin begeistert für so kleines Geld hochwertiges zu bekommen haben.
Das beste ist ja das der Thermometer einen Timer mit dabei hat,das hat meine Frau auch gefreut da der alte im Müll gelandet ist.

Ich würde gerne den Thermometer ausprobieren,gibt's ein paar Tipps rezepte im Forum?
Währe dankbar für links,will endlich mal meine lieben meine Kochkünste zeigen :-)
 
Oben Unten