• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche Pelletsmoker oder Alternative

-BenZi-

Militanter Veganer
Titel:
Smoker
WO wird gegrillt?:
Garten, Terrasse, Eigenheim
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht, steht der Grill im Freien
Im Winter in der Garage im Sommer auf der Terrasse aber abgedeckt
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas, Pellets
WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 100 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 100 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 95 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 5 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Temperaturregelung, schön wäre eine gradgenaue Temperatureinstellung, gute Qualität, ordentlich Rauch​
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-10
Wie hoch ist dein BUDGET?:
+-1000€
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Smoker
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Ich habe mir unter anderem den Traeger Pro Series 22, GMG Daniel Boone, Pelletgrill.Rocks S, Bulls Smoker, Lousiana LG700 und Yoder (im Internet) angeschaut.

Das non plus Ultra für mich wäre der Yoder, allerdings befindet er sich leider nicht in meinem Budget, der Bulls Smoker fällt wegen der Optik raus.

Meine Favoriten wären von Platz 1-4
1. Pelletgrill.Rocks
2. Lousiana LG700
3. Traeger Pro Series 22
4. GMG Daniel Boone

Wichtig zu sagen wäre, dass ich darauf ausschließlich Low & Slow und Smoken möchte, ich denke dafür ist die extra Smoke Funktion nicht schlecht, beim Lousiana habe ich z.B. Angst nicht genug Raucharoma ans Fleisch zu bekommen. Von den Funktionen gibt der Rocks für das Geld am meisten her. Es gibt aber wenig Erfahrungswerte. Der Traeger hat wohl einen veralteten Controler, der GMG wirkt auf den Bildern irgendwie "billig". PID muss er haben.​
DIES müsst ihr noch wissen!:
Eventuell könnt Ihr mir noch bessere Alternativen zum Pelletgrill fürs Smoken nennen, Holzkohle oder Holz fällt eigentlich raus. Aktuell betreibe ich einen Weber E-310 fürs direkte Grillen und nen Portland zum Smoken, der soll in Zukunft aber fürs Fische Heiß- und Schinken Kalträuchern verwendet werden.​
 

wasserfritz

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich habe den Yoder ich kann nur dazu sagen, sparen, sollte aber in den Kostenrahmen passen, sonst nicht zu schlagen. Das Material ist mit Träger etc. nicht vergleichbar bei den klappert nichts, ist auch keine Blechdose wie der Träger, ist halt richtig Stahl.
 

Ottilooping

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
@sportlicher Ich wäre ebenfalls an einem Pellet Hopper interessiert. Leider kann ich dir aus welchem Grund auch immer keine persönlichen Nachrichten schicken. Kannst du es ggf. mal andersrum versuchen? Vielleicht klappt es dann bei mir mit der Antworten-Funktion.

Gruß Alex
 

buracus

Militanter Veganer
Der Lousiana LG700 läuft super, kann ihn vor allem für low&slow empfehlen. Vom Raucharoma her ist das für mich perfekt, habe ihn bis jetzt nur mit Buche betrieben. Im Keller steht noch Mesquite und Kirsche bereit, aber das dauert noch.
 

sportlicher

Militanter Veganer
Oben Unten