• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche Smokerbauer

primecut

Militanter Veganer
Ich suche jemanden der mir einen klassischen BBQ Smoker bauen kann aber elektronisch betrieben.

Es ist für einen Verkaufsstand und die Idee ist den Smoker nur zur Schau zu betreiben. Das Fleisch wird in einer Räucheranlage geräuchert und soll dann anschliessend an einem Stand niedregegart werden. Es soll aber aussehen wie ein normaler Smoker aber da offenes Feuer leider nicht erlaubt in einem Lokal drin soll der Smoker nur mit indirekter Hitze garen und und es muss keine grosse Rauchentwicklung entstehen. Geräuchert wird das Fleisch in einer Metzgerei.

Wer weiss an wen ich mich da am Besten wende?

Vielen dank
 

HerzGlut-BBQ

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das nennt sich Täuschung des Kunden und ist Bäh.
Sowas kann ich Leiden wie das Bauchweh.

Genau wie die Crêpes Stände die vorne großmächtig Nutella aufgebaut haben und nachher billigpampe draufhauen.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
@primecut: Seh ich das richtig, dass du im Endeffekt nen Smoker zum Warmhalten haben willst?!

Hol dir nen regulären Smoker, papp da ein paar Heizschlangen rein und gut ist. Wenn der Smoker eh nur als Metallmonster dastehen muss, braucht das Ding ja auch keine Funktionalität.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Im Grunde kannst du eigentlich jeden Schlosser damit beauftragen. Nimm einfach n paar Fotos mit, wie das Ding ausschauen soll, dann die Maße, die es haben soll. Grossartig funktionieren muss es ja nicht, da es eh nur Deko ist.

Aber mach dich darauf gefasst, dass es trotzdem nicht billig wird :D
Sonderanfertigungen kosten immer etwas mehr.
 

freerider13

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Servus!

Also ganz ehrlich:
Es ist eh beschiß! Du hast kein Feuer, keinen "Bratenduft", keinen Dreck (Ja, der gehört auch dazu), keinen Rauch, etc. pp.!
Wer sich auskennt bemerkt den beschiß eh, wer es nicht merkt weiß sowieso nix. Da gehts dann nur um die Optik.
Ganz ehrlich gesagt und betriebswirtschaftlich -und nicht "grillfanatisch"- gesprochen:
Kauf dir ne China-Billigbüchse bei Ebay und rüst die mit nem Campinggasbrenner nach!!!

Der Rest ist Geldverschwendung und deine potentielle Kundschaft wird den Unterschied eh nicht merken!

Schöne Grüße,
Jan
 

knatterton

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Na, ganz so einfach ist das ja alles nicht.
Wir das Gerät Gewerbemäßig betrieben muss da schon eine Anlagenbauer die Heizung installieren und mindesns nen E-Check mit Protokoll muss her.
Wenn da sonst per Zufall jemand nen Schlag bekommz ist sonst der Spaß leider schnell vorbei.
Nich daß heute in Zeiten von FI Schutzschalten noch viel passiert, aber man weiß ja nie!
Dann wird so nen Smoker auch mit den herkömmlichen 10 A Sicherungen und den damit möglichen 2300 Watt nicht so richtig auf schwung kommen wenn der recht groß und Massiv geraten ist.
Da ist man dann schnell im Drehstrombereich angekommen um nen paar Watt mehr betreiben zu können.
Da sollte dann aber der Drehstromsnschluss auch explizit FI gesichert sein!
Gut funktionieren könnten Standartkomponenten auf dem Hausgerätebereich.
Heizung und Thermostat aus einem Backofen.
Wenn die Kiste dann noch Isoliert wird könnte das für 110 Grad reichen!
 
Oben Unten