• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Surbraten Haut vor oder nach Pökeln einschneiden?

miaschmeckts

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
wie es dar titel schon sagt, ich möcht ein stück wammerl nass pökeln. die frage ist, nach dem pökeln, bzw vor dem grillen die haut einschneiden, oder schon vorm pökeln. die schwarte möge natürlich schön poppen.
 

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Nach dem Suren reicht vollkommen!

Wenn Du Dein Wammerl bei ca. 140 -150 Grad eine Stunde in der Aufgieß-Flüssigkeit fingerhoch mit der Schwarte im Grill fingerhoch liegen lässt, kannst Du es kanz leicht einschneiden - das geht dann sogar mit einer stumpfen Spachtel...:D

Dann indirekt weitergrillen.
Zum Poppen:
Schwarte nochmals nachsalzen und die Hitze auf mindestens 220 - 250 Grad erhöhen oder einen Backburner benutzen.
Dann geht's - schön dabeibleiben und net dabei dauernd den Deckel heben!

Wenn Verwandschaft bzw. Schwiegereltern zugegen, kann man das auch mit ein bissal "Schummeln" problemlos machen:
Ab in den BO und volle Oberhitze oder Grill (auch hier empfiehlt es sich den Braten nicht mehr allein zu lassen und durchs Fenster einer eingehenden Beobachtung zu unterziehen!
 
OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
ok, wammerl ist gespritzt im beutel und wartet auf sonntag. dann kommts aufn summit. die methode mit haut nach unten werd ich dann ausprobieren. werd in meinem summit thread dann bebildert berichten. erfahrungen mit normalem wammerl hab ich da ja schon beschrieben.
 
Oben Unten