• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

"T-Bone" Ich komm mir veräppelt vor

Angels-Requiem

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
DAS verkauft einer der Metzger hier als:
Ich hab nen Jungbullen da, der ist perfekt für ein schönes T-Bone. Ich schneid Euch da ein paar schöne.

Ich mein ich versteh ja noch ned soviel von Fleisch. Aber das ist irgendwie ein Rumpsteak mit Knochen dran. XD Den 2. Teil vom T hat er unterschlagen. Die Lende.

Wasn glück hab ich nächste Woche Urlaub. Dann fahr ich hin *grml*

Sorry lag schon inner Truhe als ich von Arbeit kam.

 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Ja, für nen T-Bone fehlt naturlich das Filetstück.

Aber bevor Du da jetz hinfährst: Was haste denn bezahlt?

Denn je nach Preis kann das doch in Ordnung gehen.:prost:
 

Gruschi

Medizinmann
5+ Jahre im GSV
Frechheit,hau es ihm um die Ohren.:motz:

Gruß Jens

PS.: Druck Dir hier mal paar Bilder aus und halt sie ihm unter die Nase.:grin:
 
OP
OP
Angels-Requiem

Angels-Requiem

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ja, für nen T-Bone fehlt naturlich das Filetstück.

Aber bevor Du da jetz hinfährst: Was haste denn bezahlt?

Denn je nach Preis kann das doch in Ordnung gehen.:prost:
Das ist wohl der Grund dafür. Der Preis. Die Leute wollen T-Bone aber echtes T-Bone nicht bezahlen. Deswegen fahr ich selber zu ihm und verklicker ihm mal dass ich nicht die Leute bin. *g*

Denke an sowas (auch Carpaccio Steaks) sind die Leute schuld. Da wird Fleiusch gekauft. Es soll mager sein. Die Scheiben sollen dünn sein, damit man mehr "Stücke" essen kann.

Muss mich mit dem mal unterhalten. Das eine hat er keilförmig geschnitten. Das krichter auch gesacht.
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Was soll der Metzger denn auch anderes machen als so dünne Zuschnitte?

Schneidet er die alle auf 800g und der Kilopreis bei ich sach mal 16,99 wird er nix verkauft bekommen. Da wird die normale Kundschaft nicht mitmachen.

Mutti kommt und will Für Papa und Wuki mal eben nen Steak, sie hat auch Hunger also 3 Stück zu 800g für 16,99 das Kilo............................

Hmmm muss der Urlaub dieses Jahr wohl ausfallen.

3 Stück zu 200g sollte die Familienkasse aber ab und an aushalten.;)

Nicht immer so auf die Metzger schimpfen, die meisten würden bestimmt auch ganz gern was anders machen.:prost:

Was haste denn jetz bezahlt?
 

die Bruckers

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Brings ihm wieder, aber so wie ich Dich kenn, ist davon nix mehr übrig.

Wenn ich mich beim meinem Metger beschwere, bekomm ich doch hin und wieder was gescheites als Ersatz!:grin:
 

Ghackets

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
T-Bone würde ich das auch nicht nennen.
Aber dann lieber noch den ganzen Knochen auch noch weg und du hast ein schönest Stück Fleisch. Ich mag keine Knochen bezahlen.....
 

bbq4you

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wenn Du den Filetanteil nicht bezahlt hast, dann ist das ok.
Jedoch hat das Fleisch einen zu geringen Anteil an intrazellulärem Fett, weshalb ich es nicht kaufen würde.

:prost:
bbq4you
 
OP
OP
Angels-Requiem

Angels-Requiem

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Was soll der Metzger denn auch anderes machen als so dünne Zuschnitte?

Schneidet er die alle auf 800g und der Kilopreis bei ich sach mal 16,99 wird er nix verkauft bekommen. Da wird die normale Kundschaft nicht mitmachen.

Mutti kommt und will Für Papa und Wuki mal eben nen Steak, sie hat auch Hunger also 3 Stück zu 800g für 16,99 das Kilo............................

Hmmm muss der Urlaub dieses Jahr wohl ausfallen.

3 Stück zu 200g sollte die Familienkasse aber ab und an aushalten.;)

Nicht immer so auf die Metzger schimpfen, die meisten würden bestimmt auch ganz gern was anders machen.:prost:

Was haste denn jetz bezahlt?
Ich schimpf hier nicht auf die Metzger sondern die Leute die das Zeuch hauchdünn wollen. Grund warum das so ist, ist mir egal. Wenn ich rechnen muss, dann kaufe ich mir halt Minutensteaks und geh nicht zum Metzger und bestell extra ein T-Bone. Kann ja auch ned bei RR einen Wagen bestellen und dann einen Trabbi verlangen, weil mir der RR zu teuer wird. Dann weiss ich was ich da kaufen will.


Natürlich hab ich den entsprechenden Preis ohne Filetstück bezahlt.

Aber wenn ich ein T-Bone bestelle, dann möchte ich ein T-Bone...

Njach die Diskussion läuft hier scho wieder aus dem Ruder. Wollt ja nur mal zeigen was ich als bestelltes T-Bone verpasst bekommen hab. Und DAS ist einfach kein T-Bone.

@Brucker Knutschkuh: Nö noch sind sie da. NOCH. Aber gegessen werden die trotzdem ^^
 

ElvisPresser

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
dann musst du aber beim essen die beiden scheiben aufeinander legen damit die rechnung aufgeht :eeek:

:bbq:
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Beim Einkaufen hab ich in der Kühltecke mal ein T-Bone gesehen, der Knochen war da, aber leider nicht der Filetteil. War auch sehr Lustig... :biggrinsanta:
 

hoppel

Veganer
...im Buch "Grillen für Feinschmecker" ist ein T-Bone Rezept drin. Natürlich nur die eine Seite mit Fleisch und das Filetstück fehlt. Mir wäre das ohne dem gsv Forum nicht aufgefallen.

vlgS
 

Maxabillion

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Also ich muss sagen, dass es Betrug ist!

Es ist definitiv kein T-Bone, wohl eher nen L-Bone.

Nichtsdestotrotz hätte dein Metzger Dir auch gleich ein Stück Roastbeef verkaufen können! Geh hin, sag ihm dass! Der wird wohl was springen lassen müssen und ein zweites Mal macht er das nicht ;-)
 

AndreL

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Also ich muss sagen, dass es Betrug ist!

Es ist definitiv kein T-Bone, wohl eher nen L-Bone.

Nichtsdestotrotz hätte dein Metzger Dir auch gleich ein Stück Roastbeef verkaufen können! Geh hin, sag ihm dass! Der wird wohl was springen lassen müssen und ein zweites Mal macht er das nicht ;-)
Mit solchen Aussagen wie "dass es Betrug ist", wäre ich erstmal ganz vorsichtig! Betrug wird es erst wenn dir ein minderwertiges oder billigeres Produkt für den Preis des hochwertigerem/teurerem verkauft wird.

Wie Angels-Requiem ja schon schrieb hat er aber den angemessenen Preis für das Steak bezahlt, also kein Betrug.
Er hat schlicht weg nicht das bekommen was er gerne gehabt hätte. Und bedingt dadurch, das er das Steak nicht selber abgeholt hat wurde der Irrtum nicht rechtzeitig erkannt.
Wobei einige Quellen das T-Bone als Zuschnitt wie ein Porterhouse geringerer Dicke und Gewicht mit kleinem oder keinem Filetanteil definieren.
Was wiederum bedeutet das es vom Fleischanteil her schon das ist was bestellt wurde und nur der unnötige (und teure) Knochen entfernt wurde, was das Steak billiger aber auch zum Clubsteak macht.
Vom Fleisch her ist es aber das selbe und somit OK.
Von Metzger also ansich vermutlich nur gut gemeint um den Preis der Steaks nicht unnötig zu steigern........
 
OP
OP
Angels-Requiem

Angels-Requiem

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Dass das T-Bone weniger als das Porterhouse hat war mir bekannt. Aber dass es teilweise auch ganz ohne Filetanteil noch als T-Bone bezeichnet wird war mir nicht bekannt

Solche Aussagen wie Betrug übersehe ich sowieso. Vor allem sollten diejenigen, die solche Bezeichnungen in den Mund nehmen aufpassen. Sowas kann man auch als üble Nachrede oder so ansehen... Kann in die Hose gehen...
 

Maxabillion

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Ok, gebe Euch recht, das Wort Betrug ist schon sehr hart und wahrscheinlich in diesem Fall unpassend.

Eher passt wohl eine riesen Entäuschung.
 
Oben Unten