• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

T-Bone Steak in der Pfanne?

Kelto

Militanter Veganer
Hallo,

ich hätte eine Frage.
Ich habe eine Gusspfanne zu Hause und habe mit der bis jetzt meine Steaks zubereitet. Diese hatten aber auch max. 400g. Das T-Bone hat nun 800g und ich frage mich ob ich das überhaupt auf die übliche Art zubereiten kann oder ich zu meinen Eltern fahren sollte um es dort auf den Grill zu haun.

Geplant hatte ich das T-Bone von jeder Seite 4 min anzubraten und es dann in Alufolie im Ofen bei ~100° auf 54° -56° Kerntemperatur zu bringen und es dann noch einmal ruhen lassen.

Was könnt ihr da dazu sagen? :gratuliere: oder :thumbdown: ?

lg und vielen Dank für eure Hilfe

Lukas
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Warum sollte das nicht klappen?

Solange das Steak gut in die Pfanne passt und voll am Pfannenboden aufliegt geht das schon.

Die Jehova würde ich allerdings weglassen, wenn du das auf einen Rost im BO
packst und was drunter legst, dann geht das auch so wunderbar.

In der Jehova sammelt sich IMHO eh nur Kondenswasser welches die Röstaromen verwässert und das Steak "Dampfgart".
 
OP
OP
K

Kelto

Militanter Veganer
danke für die schnellen antworten!
dann werd ich das einfach nachher in den BO haun und ohne jehova;)

vielen dank!
 

Vakufleisch

Hobbygriller
Pfanne geht nach meiner Erfahrung eher schlecht, wegen dem Knochen. Da liegt dann auf dem Pfannenboden nur der Knochen auf und das Fleisch hat keinen Kontakt... Ich hatte da wenig erfolg bisher, lasse mich aber natürlich gern eines besseren blehren
Vielleicht liegts auch am jeweiligen Stück
 
Oben Unten