• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

T-bone Steak kg./preis ?

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bei uns in der Edeka. Dry Age das Kilo ca. 40€. Normale kosten um die 25€

gruß dingo
 

Sousvidebader

Wagyuologe
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ein Kobe T-Bone Steak kostet etwa 410€ pro Kg. :rolleyes:







Mal ganz ehrlich ein bisschen genauer wäre hilfreich.
 

Kodahos

Bundesgrillminister
Die Metro nimmt das:
Screenshot_20210529-093452_METRO.jpg
 

XWolfix

Fleischesser
Hallo, was ist den so ca. der kg.preis für ein T-bone steak ?

Freundlicher Gruß
Vergiss das T-Bone.
Nimm lieber nen Rumpsteak und nen Filet Steak.

Erstmal hast du beim T-Bone oder auch Porterhouse Steak hast du das Problem das das Filet schneller durchgart als das Rumpsteak.

Viele Metzger verkaufen auch das Porterhouse Steak als T-Bone.
Wenn du dir den Roastbeefstrang mit Knochen und Filet jetzt mal bildlich vorstellst
wirst du sehen das das Filet erst zum Ende hin erst eine nennenswerte größe am Steak bekommt.
Gleichzeitig wird aber das Roastbeef am Ende sehr sehnig und fest und eher Minderwertig.

Du hast zwar optisch nen tolles Steak aber zwei Teilstücke an dem Steak die sich von der Garzeit und der Qualität sehr unterscheiden.
Zumindestens mit dem Roastbeef teil wirst du dann keinen Spaß haben.
 

Dsgrill

Grillkaiser
T Bone sieht spektarkulär aus aber vom Genuss her halte ich es mit XWolfix
 

Kugelgriller57

Bundesgrillminister
@XWolfix Mhmm, mal überlegen, Plus diesem mitbezahlten aber unnützen Knochen macht Deine Aussage wirklich Sinn. 👍
Verhält sich beim Tomahawk genauso. Zur Show und für Fotos top, aber auch hier unnützer Knochen. Dann lieber ein schönes US Rib Eye für mich.

@Chris500 : Ich kaufe bei clickandgrill. Da kostet aber das Black Angus T-Bone auch schon einmal €47/Kilo. Aber wie gesagt, für mich lieber ein RibEye Bone in für €45/Kilo (da ist dann zumindest die Fleischsorte beim garen gleich) oder klassisches Black Angus Rib Eye für €59 / Kilo welches eine super Qualität.

1622700044964.png


1622700334495.png


1622700210306.png


1622699983117.png
 

56Grad

Hobbygriller

XWolfix

Fleischesser
Na das Auge isst doch auch mit... Die gewünschte Kerntemperatur bekommt man mit ein bisschen Übung gut hin. Man wächst mit seinen Aufgaben.

Bleibt dennoch das Problem mit dem Roastbeef an dem Stück.

Lass dir beim nächsten mal von deinem MDV ein Rumpsteak aus dem vorderen Teil und eins ganz hinten aus dem Roastbeef schneiden.
Da wirst du schon gewaltige Unterschiede bemerken in sachen Zartheit.
Zumal du beim hinteren Teil noch auf zwei Sehnen rumlutschen darfst.

Aber das muss am Ende ja jeder für sich selber entscheiden
 

56Grad

Hobbygriller
gewaltige Unterschiede bemerken in sachen Zartheit
Ich grille Porterhouse-Steaks in der Gewichtsklasse ca. 1,3 kg immer reverse. Bei max. 80 grad bis 50 Grad Kerntemperatur. Danach kurz auf den Infrarotgrill für die Maillard-Geschichte, wobei das Filet immer am Rand liegt, und die Steaks werden perfekt zart.
 

XWolfix

Fleischesser
Ich grille Porterhouse-Steaks in der Gewichtsklasse ca. 1,3 kg immer reverse. Bei max. 80 grad bis 50 Grad Kerntemperatur. Danach kurz auf den Infrarotgrill für die Maillard-Geschichte, wobei das Filet immer am Rand liegt, und die Steaks werden perfekt zart.

Dann geht das schon aber klassisch auf dem Grill ist halt net ganz so pralle hattest denn auch die Stücke mit dem hohen Sehnenanteil ?
 

Rigi

Veganer
Da kostet aber das Black Angus T-Bone auch schon einmal €47/Kilo.
Bei den Preisen habe ich immer Tränen in den Augen. Bei uns kostet so ein Stück im Coop (Supermarkt) ca. CHF 9.75\100g.
Ich möchte nun aber keine Diskussion zu Preise D/CH lostreten. Habt ihr hier im Forum bestimmt schon ausgiebig geführt.;)
 

Kugelgriller57

Bundesgrillminister
Bei den Preisen habe ich immer Tränen in den Augen. Bei uns kostet so ein Stück im Coop (Supermarkt) ca. CHF 9.75\100g.
Ich möchte nun aber keine Diskussion zu Preise D/CH lostreten. Habt ihr hier im Forum bestimmt schon ausgiebig geführt.;)
CHF 97.50 pro Kilo? 😵 Das sind schon heftige Preise.
 

Fishi

Fleischesser
Sali

Ja in der CH ist das Fleisch und vieles halt teurer.

Es geht aber auch günstig.

9608D128-419F-4884-AD34-37E76D716A1A.jpeg
 

Fishi

Fleischesser
Irland, sehr gut war in einem tasting mit dabei.

Aber ja ich kaufe auch lieber einzeln, der Knochen möchte ich nicht bezahlen.
Als Show.
 
Oben Unten