• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

T-Bone vom Jungbullen

scholle19

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hab mir mal was aus der Metro gegönnt. 1,1kg T-Bone vom Jungbullen.

IMG_0954.JPG


Dick genug ist es auch.

IMG_0955.JPG


Von der Flamme geküsst! (Das mit den Fotos muss ich noch üben)

IMG_0962.JPG


Für Papa gabs ein Glas Merlot dabei.

IMG_0967.JPG


Und fertig! (Ja, ich glaub ich brauch nen Gußrost und mehr Hitze...)

IMG_0971.JPG


Und auf dem Teller.

IMG_0972.JPG


Gut das ich mittlerweile immer nen paar Burger in der Truhe hab. Zum Nachtisch gabs dann noch 160g feines Rindfleisch.

IMG_0973.JPG


Unter dem Fleisch bereits lecker scharfe Soße.

IMG_0974.JPG


Noch mehr Soße und meine selbst eingelegten Jalas drauf. LECKER!

IMG_0975.JPG
 

Anhänge

G

Gast-JUhGDW

Guest
Den Burger würde ich ja noch nehmen, denn Burger gehen immer :D

Aber das Jungbullen T-Bone Steak darfst du alleine essen. Einmal und nie wieder.
 

Biertrinker

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Den Burger würde ich ja noch nehmen, denn Burger gehen immer :D

Aber das Jungbullen T-Bone Steak darfst du alleine essen. Einmal und nie wieder.
Da muss ich dir zustimmen. Jungbullensteak sieht zwar erst gut aus, ist aber :thumbdown: Sogar als Gulasch ist der zäh.

@scholle19: Wie hat dir denn das Teil gemundet?
 

johome

Grillkönig
Moin,

mit ähnlichen Fleisch habe ich schon Erfahrung gesammelt, als Einlage für Suppe oder Eintopf ist es nach ~3 Stunden oder länger schmoren sehr lecker, als Grillfleisch hat man gut zu kauen...
 

StarOneSmoker

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wieder was geelernt! Ausehen tut es wirklich sehr gut, aber wenns nicht schmeckt braucht man sich gar nicht erst daran versuchen!
 

WeberWarrior

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hm,

hatte vor paar Wochen auch mal die T-Bones aus der Metro und fand die jetzt gar nicht schlecht. Klar kam es nicht an das AmiBeef ran oder an mein letztes Flank aber schlecht fand ich es keinesfalls.
ImageUploadedByTapatalk1355865254.337582.jpg

ImageUploadedByTapatalk1355865304.845079.jpg


Hatte es allerdings aufgeschnitten serviert, event. dadurch besser zu beißen gewesen. (macht man ja auch beim Flank so deswegen)

Thomas
 

Anhänge

Kurti71

Fleischzerleger
Ich habe ebenfalls letzte Woche 2 T-Bone Steaks in der Metro gekauft.
Diese waren allerdings so stümperhaft zugeschnitten, dass der Knochen ca. 3 cm breit war, aber das Fleisch an der dünnsten Stelle weniger als einen cm hatte!!!

Medium war bei dieser Fleischdicke quasi nicht möglich und daher das Fleisch kein Gourmethappen.

:thumbdown:
 

Peter12

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Frage

Frage an die Kollegen: Warum ist denn ein T-Bone vom Jungbullen zäh?

Wir haben uns letztens wieder eine Hochrippe 4 Wochen Dry-agen lassen und das besagte Stück war von "einem Jungstückle".
Meine T-Bones sind auf alle Fälle so zart, das das Fleisch in rohem Zustand schon fast vom Knochen fällt. Auch waren die T-Bones deutlich kleiner als "normale" T-Bones. Die letzte Hochrippe war von einem älteren Rind, da waren die T-Bones nicht so zart.

Ich weiß jetzt nicht was konkret ein Jungbulle ist?
 

Biertrinker

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Jungbulle: männl. Rinder im Alter von einem Jahr bis zur Geschlechtsreife im Alter von ca. 18 Monaten.

An sich kein Problem. Aber die meisten Stücke reifen erstens nicht lange genug und die Jungbullen sind zweitens meistens auch nicht zur Fleischerzeugung gezüchtet, sondern eigentlich unerwünschter Nachwuchs in der Milchviehzucht. Das heißt, dass sie möglichst schnell ein möglichst hohes Gewicht bekommen müssen, um einen guten Schlachtpreis zu erzielen.
Das alles ist der Fleischqualität nicht sehr zuträglich.
 

Monolithgreenhorn

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo an alle,

Ich habe mir auch ein Jungbullen T- Bone Steak von der Merto gekauft.
War 4 cm dick, habe es je seite 3-4 minuten gegrillt, war sehr saftig und sehr lecker. War weder zäh noch unangenehm zum kauen, echt zu empfehlen.
:metal:
 

Anhänge

Oben Unten