• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

T-Bones zu Ostern

Wolfen1974DE

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo und Frohe Ostern zusammen,

nach dem jetzt unser Wuki angekommen ist (18.01.13), kam ich leider kaum zu grillen und smoken, bzw. zum fotosmachen...:-D

Also fangen wir mal an, mit dem was ich in der Metro nicht kaufen sollte.
1,4 Kg T-Bone-Steak vom Jungbullen. Meine GöGa wollte, dass ich nur eine Lachs-Seite für Karfreitag hole, aber was konnte ich den dafür, dass mir das Steak ins Körbchen gefallen ist :Prost:

Ich dachte mir, ich mach das Steak mal so, die der Rummel es mir gezeigt hat, langsam auf KT (56°C) bringen und für's Finish auf die Sizzle-Zone.

Die beiden Hauptdarsteller, nur ein bisschen das Fett weggeschnitten:
IMG_1782.jpg


Bei einer GT von knapp 100°C auf den etwas zu heißen Rost
IMG_1785.jpg


Nochmals ein CloseUp von Steak
IMG_1787.jpg


Bei einer KT von 56°C auf die Sizzle-Zone, das Branding ist nicht so schön geworden, war etwas zu schnell wieder runter.Das mit dem Hochziehen der Temperatur auf KT 56°C hat etwas um 45min bei einer GT von 100°C gedauert.
IMG_1789.jpg


Ein Steak aufgeschnitten, was auch nicht lange in diesem Zustand blieb.
IMG_1791.jpg


Ein Tellerbild mit einem Stückchen von T-Bone. Als nicht sichtbare Beilage gab es Thymian-Rosmarin-Kartoffel-Spalten aus dem BO und Karotten-Salat (
IMG_1793.jpg


und das Finale mit dem kläglichen Resten der stolzen 1,4 Kg T-Bones (für unsere Katze zum abknabbern)...
IMG_1795.jpg


Inder Summe eine super leckere Sache, jedoch ist eine KT von 56°C für viele zu nahe am blutig, daher beim nächsten Steak etwas die KT anziehen auf vielleicht 60°C. Gewürzt wurde nur mit dem Wiberg Steakgewürz beim servieren.

Mal schauen was es die Tage noch so gibt bei uns

Grüße und viel Spass beim lesen und nachbauen

Markus
 

Anhänge

BeefJerky

Hobbygriller
Na na na, trotz Blitz war das doch nicht blutig:anstoßen:
Außerdem, die Katze brauchts gar nicht. Ich würde mich auch zum Abknabbern bereit erklären :essen!:
:prost:
 
OP
OP
Wolfen1974DE

Wolfen1974DE

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
also meinen teil habe ich auch ohne rücksicht auf andere gegessen :essen!:

Auf euch schonmal ein :anstoßen:, ich habe grade ein 800gr Stück Ribeye im Kühler gefunden, hat jemand eine Idee was ich damit machen soll (Steaks schneiden oder en block?

Gurß Markus
 

BeefJerky

Hobbygriller
also meinen teil habe ich auch ohne rücksicht auf andere gegessen :essen!:

Auf euch schonmal ein :anstoßen:, ich habe grade ein 800gr Stück Ribeye im Kühler gefunden, hat jemand eine Idee was ich damit machen soll (Steaks schneiden oder en block?

Gurß Markus
800gr lassen sich doch wunderbar in 2 Steaks teilen :anstoßen:
 
OP
OP
Wolfen1974DE

Wolfen1974DE

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Ist doch kein ribeye, sondern ein Roastbeef vom schottischen Rind des des Bauern. Der Metzger hat die ganzen teile von dem Armen Bullen etwas arg zerschnitten, das macht das identifizieren schwierig.

Egal, morgen kommt es auf die Sizzle-Zone und dann in den Mono.

Ein Bericht wird folgen...
 
Oben Unten