• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Temperatursturz bei Pulled-Pork

Jobi81

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo liebes Forum!

Ich versuche mich gerade an meinem ersten Pulled-Pork.

Leider hatte ich mein Thermometer gestern Abend falsch eingestellt. Es hat sich somit nicht bemerkbar gemacht als die Temperatur heute Nacht gefallen ist.
Heute früh hatte das PP nach rund 8 Stunden eine Kerntemperatur von 72Grad. Die Temperatur im Grill ist auf 66 gefallen, da der Minion-Ring schon durch war.
Habe jetzt wieder neue Kohlen reingelegt und nun geht es weiter.

Ist es schlimm dass die Temperatur zwischendurch so gefallen ist?

Viele Grüße
Tobias
 

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
das wird schon - ein PP verträgt einiges.

Hast du Kohle oder brekkis nachgelegt ? Frische Brekkis sind nicht so optimal, weil die erst ausgasen müssen.

LG
Lorenz
 

JollyJoker

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Lange wird das so nicht gewesen sein wenn du noch 66 Grad hattest. Einfach weitermachen und nicht darüber nachdenken. Bis auf einen Zeitverlust wird da nichts sein.
 
OP
OP
J

Jobi81

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Prima. Danke für die Rückmeldung. Das macht Hoffnung.

Habe Briketts nachgelegt, die aber vorher rund 40 Minuten ausgasen lassen.
 
Oben Unten