• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Thermometer für Anfänger.....

Proteinator

Militanter Veganer
.... und ja, ich weiß, es ist gefühlt der 999. Fred zu Thermometern, trotzdem:

Ich bin Gelegenheitsgriller, der das nicht in tagtäglicher Leidenschaft betreibt sondern als gesellige Abwechslung am Wocheende, daher brauche (und will) ich keine hochkomplizierten high-end Monster.
Ich grille überwiegend klassisch schnell, aber eben zunehmend gute Steaks, Huhn auf dem Ständer und möchte auch ab und an Niedertemperaturgaren. Echtes BBQ ist das nicht, aber es ist bisher eben meins. Smoken werde ich vielleicht mal, wenn ich mir so ein Röhrchen beschafft habe, und dann nur als finish, nicht als zweitägiges Dauerereignis. Über Nacht muß ich nix überwachen. Der Grill steht auf der Terrasse, dorteben sitze ich auch, kaum drei Meter weg - Funk kann, ein großes Display mit gut lesbaren Zahlen geht aber auch.

Ich suche ein Thermometer:
- einfach zu bedienen
- ohne Smartphone einsetzbar, das ist zwingend, denn mein Firmenhandy läßt keine wilden apps zu (*)
- Fleisch- und Garraumtemperatur (Deckelthermometer ist nur Schätzeisen!)

Ich schwanke (nicht rotweinbedingt!) zwischen:
Thermopro (https://www.amazon.de/gp/product/B014DAVHSQ/ref=ask_ql_qh_dp_hza)
Smoke Maxx Two (https://www.amazon.de/dp/B00V3HWQ4M/?tag=gpn-21&ascsubtag=632c8a944645b264486770c45e7723c4)

Weber und Maverick werden ziemlich verrissen wegen schlechter Funkanbindung, mieser Haltbarkeit und überempfindlicher Fühler.

Was sagen die Experten hier?

Liebe Grüße, ich bin dann mal eine Woche weg....

(*) Geil, ich lebe ohne Fratzenbuch, watz-dreck und den ganzen nervigen Krempel! Wenn´s bei mir wo bimmelt, dann ist es auch wichtig.
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Zu Maverick, ich habe ein ET 732 und das funktioniert seit 5 Jahren einwandfrei.
Einen Fühler musste ich bisher tauschen, was für mich aber unter Verschleiß läuft.
 

Ganse

Grillkönig
:herb:Ich habe das IBT-2x von Inkbird. Bin damit sehr zufrieden, nutze auch häufig das Display am Gerät. Zum reinen Anzeigen der Temp meiner Meinung nach eine gute u preiswerte Alternative.

Smartphone Anbindung gefällt mir wegen der Zeitplots der Temperatur-kann man aber auch ohne betreiben. Fürs Einstellen der Alarme benötigt man doch die App, ich persönlich nutze die zwar - sehe aber ja auch im Display wenn ich die gewünschte KT erreiche. Meist sogar bevor der Alsrm lospiept.

Gruß Ganse

Edit: ich hab mich fälschlich angesprochen gefühlt-bin natürlich genau wie Du noch Anfänger u kein Experte. PP zum Beispiel kenn ich nur aus Fotos aus so nem teuren Internetforum :gs-rulez:
 

Eisbehr

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
Maverick sind denke ich mit Abstand die am meisten gekauft und verwendesten! Die Teile sind super gut! Keine Ahnung wieso du meinst, dass diese "zerrissen" werden, aber die Teile sind mehr als gut und das Geld alle mal wert! Da finde ich die beiden China-Möhren, welche du verlinkt hast, weit bedenklicher. ;)

Ich würde dir auch zum Maverick ET-733 raten! Für das Geld ein super Thermometer. Die Reichweite mit Funk ist auch super (liegt natürlich auch immer an den Wänden dazwischen). Die Bedienung ist ebenfalls sehr einfach. Mache behaupten es sei etwas kompliziert, was ich aber nicht nachvollziehen kann. Knof drücken zum einstellen, Temeratur einstellen, Knopf nochmal drücken, fertig. ;) Funktioniert super und wie gesagt, hat sich tausendfach hier im Forum bewährt.
 

Dollo

Fleischzerleger
Maverick sind denke ich mit Abstand die am meisten gekauft und verwendesten! Die Teile sind super gut! Keine Ahnung wieso du meinst, dass diese "zerrissen" werden, aber die Teile sind mehr als gut und das Geld alle mal wert! Da finde ich die beiden China-Möhren, welche du verlinkt hast, weit bedenklicher. ;)

Ich würde dir auch zum Maverick ET-733 raten! Für das Geld ein super Thermometer. Die Reichweite mit Funk ist auch super (liegt natürlich auch immer an den Wänden dazwischen). Die Bedienung ist ebenfalls sehr einfach. Mache behaupten es sei etwas kompliziert, was ich aber nicht nachvollziehen kann. Knof drücken zum einstellen, Temeratur einstellen, Knopf nochmal drücken, fertig. ;) Funktioniert super und wie gesagt, hat sich tausendfach hier im Forum bewährt.

Hier kann ich mich nur anschliessen. Das ET-733 ist für mich ein super Thermo.
 
OP
OP
Proteinator

Proteinator

Militanter Veganer
Maverick sind denke ich mit Abstand die am meisten gekauft und verwendesten! Die Teile sind super gut! Keine Ahnung wieso du meinst, dass diese "zerrissen" werden, aber die Teile sind mehr als gut und das Geld alle mal wert! Da finde ich die beiden China-Möhren, welche du verlinkt hast, weit bedenklicher. ;)

Naja, gut ein Viertel der Rezensionen hier sind ja nicht grade Lobhudelei, oder?
https://www.amazon.de/Maverick-733-Barbecue-Funk-Thermometer-Farbe/dp/B00M0O90KK
Ganz davon abgesehen, daß das Maverick auch aus China kommt .....
Verschraubtes Batteriefach.... Batteriefresser .... nicht wirklich wasserfeste Fühler ....
Aber der Outdoorchef mit dem Dualfühler wird auch nichtb greade soooooo hochgelobt
*seufz* :hmmmm:
Ich gehe mal in mich (hoffentlich iost da wer...)
 

Eisbehr

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
Naja, gut ein Viertel der Rezensionen hier sind ja nicht grade Lobhudelei, oder?
4 von 5 Sternen bei über 200 Bewertungen sinfd für dich "zerreißen"? ;) Das ist anders gesagt eine 80% positive Bewertung, und das ist doch super?! Es gibt immer für irgendwen etwas was ihm nicht passt. Aber es ist dennoch ein tolles Gerät was seinen Dienst verrichtet.

Ganz davon abgesehen, daß das Maverick auch aus China kommt .....
Stimmt, das war mir wohl bewusst. ;) Wollte auf was anderes aus.

Verschraubtes Batteriefach
Ist das jetzt schlecht? Wenn es runterfällt liegt wenigstens nicht gleich alles verteilt.

Wo hast du diese Info her? Ich habe das Maverick jetzt knapp zwei Jahre und immer noch die Batterien drin die mitgeliefert wurden. Und bei mir läuft das Teil bei allen Jobs! Also da frisst nichts Batterien.

nicht wirklich wasserfeste Fühler
Das stimmt, komplett Wasserfest sind diese nicht. Sind aber tatsächlich die meisten nicht. Du darfst das aber nicht verwechseln. Das mit dem Mythos "Wasserproblem" kommt wohl noch von den alten Modellen. Mittlerweile wurde hier aber nachgebessert und es ist auch eine Gummidichtung hinten im Fühler. Klar, es ist immer noch nicht komplett Wasserfest, aber die Probleme damals sind behoben.


Abschließend möchte ich aber sagen: kauf was dir gefällt! Letztendlich ist es nur ein simples Gerät welches zwei Zahlen anzeigt. Und hier kommt es nicht mal darauf an, ob es auf ein Grad genau ist. Wir grillen hier und betreiben keine Experimentalwissenschaft! ;) Wobei, vielleicht manchmal! :D
 

Dani2908

Veganer
Ich habe das ThermPro seit knapp einem Jahr und bin bis jetzt sehr zufrieden damit.
Hat die selben Funktionen wie das Maverick ist einfacher zu bedienen und günstiger.
 

Eisbehr

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ich habe das ThermPro seit knapp einem Jahr und bin bis jetzt sehr zufrieden damit.
Hat die selben Funktionen wie das Maverick ist einfacher zu bedienen und günstiger.
Günstiger ist es, gut sicher auch, aber die selben Funktion hat es leider nicht. Das fängt bei Kleinigkeiten an, wie der Tatsache, dass die eingestellten Temperaturen nicht direkt mit im Display stehen, sondern nur die aktuellen Werte. Zum Anderen kann man die beiden Sonden nicht frei verwenden. Die eine Sonde ist immer für den Garraum, die Andere immer für das Grillgut. Zwei Stücke Fleisch mit dem Thermometer sind also nicht möglich. Außerdem hat es meines Wissens auch keinen Alarm, kurz bevor die Temperatur erreicht wird.

Das mögen kleine Punkte sein, aber die selben Funktionen hat es eben nicht.
 

Dani2908

Veganer
Das fängt bei Kleinigkeiten an, wie der Tatsache, dass die eingestellten Temperaturen nicht direkt mit im Display stehen, sondern nur die aktuellen Werte.

Richtig die eingestellten Temperaturen müssen mit einer Taste abgerufen werden um diese anzuzeigen.

Die eine Sonde ist immer für den Garraum, die Andere immer für das Grillgut. Zwei Stücke Fleisch mit dem Thermometer sind also nicht möglich.

Stimmt da hast du recht.

Außerdem hat es meines Wissens auch keinen Alarm, kurz bevor die Temperatur erreicht wird.

Kann ich aber umgehen, indem ich gleich die Temperatur ein paar grad niedriger einstelle aber prinzipiell hast du auch in diesem Punkt recht.

Für mich ist das ThermoPro aber völlig ausreichend.
 

Inkbird

Bundesgrillminister
Hi

We have some Inkbird new released thermometers soon. Maybe next week or a bit later.


Here're more details.

21463255_501288826892833_509484381727357251_n.jpg


the above RF wireless thermometer with receiver, the price are much better than Maverick or ThermoPro. The range is much better than that with bluetooth, in the open air, it's up to 500-700m.


21457947_501289003559482_7321557920383377980_o.jpg



These 2 are bluetooth version again.
They are Gravity sense and there's magnetic on the back side.
last by not least, it come with rechargeable battery, which like those on smart phone.

4 sensors are ok. Up to 300 degree C.
 
Oben Unten