• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Timberline 1300

raimi83

Militanter Veganer
Hallo zusammen.
ich bin neu hier und wende mich direkt mit einer Frage an euch.
mich habe aktuell einen Weber Genesis 2 und möchte mir dazu einen Timberline 1300 zulegen. Nun würde ich diesen gerne in eine Outdoorküche einmauern.
gibts hierzu Erfahrungen oder bautechnisch bedingt Probleme ?
davon hängt nun meine Kaufentscheidung ab.
vielen Dank im Voraus.
 

DerJo85

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
- auf der Rückseite ist die Öffnung um den Pelletbehälter zu leeren
- auf der Unterseite des Hoppers zieht er Luft, da muss genug Platz sein
- auf der linken Seite unten ist der Fettbehälter, da brauchst du genug Platz um ihn zu entnehmen
- das WLAN-Signal sollte ihn noch erreichen können

Weißt du, wie laut er ist?
 
OP
OP
R

raimi83

Militanter Veganer
Nach hinten könnte er offen bleiben. Nein weiß leider nicht wie laut er ist , wieso ? Ist er sehr laut ??
habe mir darüber noch gar keine Gedanken gemacht dass die Lautstärke eine Rolle spielt.
 

DerJo85

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Jeder Pelletsmoker hat einen Lüfter, der Verbrennungsluft in den Brennraum bringt. Das sind meist recht günstige Krawallbrüder aus China, egal bei wem. 40-60 dB bei Volllast können das werden. Ich habe den Timberline 1300 selbst und den Lüfter ausgetauscht, weil's mir echt auf die Nerven ging. So geräuschlos wie ein Gasgrill sind die alle nicht.

(hast du mal an einen Kamado gedacht?)
 
OP
OP
R

raimi83

Militanter Veganer
Hmmm. Daran habe ich noch gar nicht gedacht.
bin jetzt seit 2 Wochen am lesen und überlegen und hatte mich eigentlich für den 1300 entschieden. Jetzt haste mich verunsichert 😂😂
Werde morgen nochmals alles genau prüfen und mir mal bisschen über den Kamado informieren.
 

DerJo85

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Verunsichern war nicht die Absicht, aber je nachdem wieviel Abstand du zu den Nachbarn oder auch zu deiner eigenen Sitzfläche draußen hast, kann das eben doch nerven, wenn er läuft. Ist halt von der Klangcharakteristik wie ein kleiner Staubsauger. Wie gesagt, die Geräuschkulisse haben alle Pelletsmoker, das hat mit dem Timberline an sich überhaupt nichts zu tun, das ist bei allen anderen Marken genauso und es wäre glaube ich ziemlich ätzend, wenn man sich für einen entscheidet, ihn zusammenbaut und beim Start die erste Reaktion „WTF!?“ ist.
https://www.grillsportverein.de/for...-leise-laermreduktion-am-pelletsmoker.332732/
Hier bekommst du einen ersten Eindruck. Auf YouTube findet sich auch das ein oder andere Video, wo man die Dinger hört.
 
OP
OP
R

raimi83

Militanter Veganer
Ich denke mal da wir einen sehr großen Garten und etwas weiter weg sitzen dürfte das uns nicht stören.
werde dann also den Timberline bestellen und versuchen ihn in der Outdoorküche unter zu bringen. Da ich mit den Mauersteinen ziemlich flexibel bin dürfte das klappen.
 
Oben Unten