• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tipps für erste selbstgemachte Bratwurst gesucht

chachgriller

Metzgermeister
Hallo Leute!

Ich denke schon längere Zeit darüber nach einmal Bratwurst selbst zu machen.
So und am WE soll es jetzt so weit sein.
Ich habe mich für das Rezept von Goli (hier) entschieden.
Denke es ist sehr einfach und für einen blutigen Anfänger realisierbar.

Was mich jetzt noch interessieren würde:

Wo kaufe ich den Darm?
Naturdarm oder Kunstdarm oder ist das egal?

Auf was muss ich beim Füllen aufpassen?
Oder geht das eh einfacher als ich mir das vorstelle.
Das mit dem Abdrehen ist mir auch noch nicht ganz klar wie ich das bewerkstellige bzw. wie das funktioniert.
Denke mal lernen beim machen oder so.

Zu den Gewürzen:
Habt Ihr da noch einige Tipps oder Vorschläge?


Zur Zubereitung:
Bevor die Bartwurst dann auf den Grill kommt, soll oder muss sie vorgekocht werden?
Wenn ja mit oder besser in was?
Hat schon mal jemand Bratwurst gesmokt?
Bringt das überhaupt was?
Wenn ja mit was?

Zur Sicherheit kaufe ich aber auch einige Bratwürste denn schliesslich kann ich die Männerunde am Samstag ja nicht hungern lassen wenn die selbstgemachten nichts werden oder so :puke:schmecken denn dann bekomm ich :raygun::lgun-b::stone::whip::bash:


So ich denke das wars mal für den Anfang beim machen kommen dann sicherlich noch jede menge Fragen.

Ach ja und für alle anderen Tipps auf was ich sonst noch aufpassen soll bin ich natürlich ebenfalls ausserodentlich dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

faq

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Hallo Chachgriller,

versuche mal ein paar Fragen zu beantworten.

Darm kannst Du hier kaufen.

Für Bratwürste kommt nur Naturdarm in Frage. (Kunststoff schmekt gegrillt nicht besonders.

Wenn Du sie gleich vergrillst kannst du sie in der Regel Roh lassen, kommt auch auf die "Sorte" an. Coburger sind immer Roh.

Gruß
Armin
 

mams

Grillkaiser
Hallo,

also die Därm bekommst beim Schlachthof, bzw gegenüber in den kleinen Geschäft, in der Zwanzigerstraße.

Wegen einem Rezept kannst ja einmal nach denen von Uwe Richter und/oder Zeus suchen hier, auch wegen der Gewürze.

Beim Füllen auf die Gleichmäßigkeit achten, und das Abdrehen ist learning by doing :lol:

Die Bratwürst die bei uns beim Fleischer oder bei der Karnerta bekommst, sind alle vorgebrüht, daher auch die "weiße" Farbe.
Das ist aber Geschmackssache, du kannst sehr wohl auch die rohen Würscht auf den Grill werfen. Oder aber auch kochen so wie Selcher, das wären dann eben die "grünen". Mach ma aber eher im Winter beim Schlachten bzw halt danach :-D

Was meinst du mit gesmoked ?? Wennst a Bratwurst räucherst, hast a Selcher (lediglich der "Inhalt" mag ev a bissl anders sein), wennst die dann aufhängst an geeigneter Stelle danach a Trockenwürschtl .. :hmmmm:

Lieber auf Bratwürste machen, und direkt auf den Grill --> :sabber:

:weizen:
 
OP
OP
chachgriller

chachgriller

Metzgermeister
Danke Leutze für die Tipps.
Bin gerade fertig geworden.
Bischen unterschiedlich lang sind die Würste geworden aber ich denke fürs erst mal hab ich das nicht so schlecht hinbekommen.

Am Abend wenn dann die Kumpels zum verkosten kommen gibt's dann auch noch bessere Bilder jetzt sind sie schon eingepackt. Hab vergessen vorher zu Fotografieren :frust:

20100508_001.jpg


Hoffe nur das die Würste auch schmecken den sonst :bdsm:

Aber zur Sicherheit hab ich ja noch gekaufte im Kühlschrank :pfeif: da sollte nichts schief gehen.
 

mams

Grillkaiser
:thumb2:

bin schon gspannt :_pröst:

:weizen:
 
Oben Unten