• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tiroler Knödel

marcoA

Vegetarier
Kaum zu glauben aber es gibt auch Tage da bleibt der Grill mal aus. Was zu großen Teilen den bei uns in Tirol vorherrschenden Wetterverhältnissen geschuldet ist.

IMG_605411111.jpg


Jaja schon klar, Weichei und so. Aaaaaaaber … Man will ja nicht komplett untätig sein und außerdem fühle ich mich als Tiroler ab und zu verpflichtet ein paar Tiroler Knödel zu rollen.

Hier die heutige Ausbeute.
IMG_604511111.jpg

IMG_6046111111.jpg


Die beiden großen Brummer rechts sind natürlich für mich vorbehalten :sun:

Sollte es wen interessieren das Rezept für ca. 10 (je nach Größe) Knödel:


  • Ca. 500g alte Semmeln gewürfelt, alternativ auch abgepacktes Knödelbrot

  • 1 große Zwiebel

  • Ca. 150g gewürfelten Bauchspeck

  • Ca. 100g gewürfelte Bergsteigerwurst

  • 500ml lauwarme Milch

  • 4 Eier

  • Gehackte Petersilie

  • Salz, etwas Muskat und Pfeffer nach Gusto

Zubereitung:


Semmelwürfel in eine große Schüssel. Milch eingießen und die Eier hinzugeben.

Zwiebel, Speck und Wurst mit ein wenig Öl in der Pfanne anschwitzen.

Das Zwiebel-Speck-Wurst Gemisch hinzugeben, die Petersilie drüberstreuen und

mit den Gewürzen abschmecken. Alles richtig kräftig durchkneten und Knödel rollen.

Knödel werden dann im Wasser je nach Größe ca. 15 bis 20 min gekocht.


Passt perfekt als Suppeneinlage, sind aber auch mit Salat oder Sauerkraut richtig lecker.

LG Marco
 

Anhänge

  • IMG_604511111.jpg
    IMG_604511111.jpg
    71,5 KB · Aufrufe: 479
  • IMG_605411111.jpg
    IMG_605411111.jpg
    48,5 KB · Aufrufe: 462
  • IMG_6046111111.jpg
    IMG_6046111111.jpg
    75,6 KB · Aufrufe: 460

Luke Footwalker

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Genau, schaut gut aus. Als Semmelknödelneuling frage ich mal frei weg: Schneidet man die Semmeln direkt in Würfel, solange sie noch halbwegs weich sind oder macht man das mit den getrockneten Semmeln?

Gruß
Dirk
 
OP
OP
marcoA

marcoA

Vegetarier
Genau, schaut gut aus. Als Semmelknödelneuling frage ich mal frei weg: Schneidet man die Semmeln direkt in Würfel, solange sie noch halbwegs weich sind oder macht man das mit den getrockneten Semmeln?

Gruß
Dirk
Ich schneide die Würfel immer aus ca. 1 Tag alten Semmeln und lasse die Würfel noch anschließend weiter trocknen bis sie hart werden
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Danke für das Rezept :daumenhoch:
 

marspi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Rezept ist gespeichert. Danke.
 
Oben Unten