• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

UDS_Temperatur-Steuerung über LUFTRING

Leufi

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillgemeinde,
mir schwebt da eine Idee zur elektr. Temperatursteuerung meines in Planung befindlichen UDS vor und hoffe das Ihr mir einige Tips dazu geben könnt. :hmmmm:

Ich habe vor eine "Pitmaster-Steuerung" in den UDS zu bauen.
Allerdings möchte ich dann die temperaturgesteuerte Zuluft (durch einen Lüfter) über einen sogenannten "Luftring" in den UDS strömen lassen.
Dieser Luftring soll am Boden des UDS montiert sein und aus einem Kupferrohr gebaut werden.
In diesen Kupferrohrring soll dann über eine Vielzahl von Luftlöchern die Frischluftzufuhr zum Kohlenkorb gesteuert werden, um eine gleichmäßige Temperatur im UDS zu erreichen.
Ich habe mal eine kleine Skizze beigefügt und möchte Euch bitten diese Idee zu bewerten und mir hierzu ein Feedback zu geben.

UDS_Luftring.jpg


Ich setze da voll und ganz auf Eure Erfahrungen im Bau von Grillgeräten jeder Art...

:gs-rulez:

Gruß Leufi
 

Anhänge

Grillingenieur

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Moinsen,

ich denke den Luftring braucht man nicht
bzw. es müssen gar nicht so viele Löcher rein.

Durch den geringen Durchsatz und den großen Querschnitt der Tonne
ist die Strömungsgeschwindigkeit im Grill sehr gering.
Díe Gase im Fass "schichten sich ein"
das führt dazu dass sich die neue (kalte) Luft am Boden verteilt.
Eine verteilte Anordung der Zuluftlöcher erleichtert es der Luft nur

... meine Meinung - ich habe es noch nicht nachgemessen/analysiert

Gruß,
Andreas
 
OP
OP
Leufi

Leufi

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hmmm...dachte eigentlich an einen Kupferrohrdurchmesser von 18mm oder so.
Lasse mich aber gerne eines besseren belehren,falls es nicht ausreichend sein sollte.....
oder ggf. vielleicht einen Innenring und einen Außenring...?

Gruß Leufi
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich nehm mal an du möchtest erreichen das deine Glut von allen Seiten gleichmäßig mit frischer Luft versorgt wird.

Du könntest dafür einfach ein zentrales Zuluftrohr in die Tonne legen und die Verteilung über Leitbleche machen. Am einfachsten mit ner Kohlenwanne mit gewölbtem Boden.
 

Flying-Pig

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Leufi

gute idee mit dem gesteuertem UDS habe ich mir vor kurzem auch gebaut siehe HIER

und ich muss sagen funktioniert so super, habe auch noch ein schaltplan für die steuerung beigefügt.

ein 1. Test mit nem schweinenacken und der genauen beschreibung gibt es HIER

sollten noch fragen da sein einfach fragen helfe gerne

und ganz wichtig :bilder:

gruß pascal.
 
Oben Unten