• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Übersetzung für Brine-Rezept (Ente)

Butterkeks

Bundesgrillminister
Hallo zusammen,

in meiner neuen Kugel-Roti möchte ich nächstes WE gerne eine Adventsente machen, da das Ding aus dem TK kommt, würde ich es gerne vorher Brinen. Dazu habe ich folgendes Rezept gefunden, komme mit der Übersetzung aber nicht klar. Kann wer helfen?

Alton Brown Orange Juice Brine - TexasBBQRub Forum: The BBQ Community

Alton Brown Orange Juice Brine

1 qt vegetable stock, chilled (regular, not low sodium - that's important)
1/2 cup kosher salt
1/4 cup dark brown sugar
1 tsp black peppercorns (I usually use more like 1 tbsp, but I like pepper)
2 bay leaves
1 qt. orange juice, chilled
2 qts. ice water

Ich würde das Vieh dann mit Äpfel und Trockenpflaumen und Majoran füllen. Passt den sonst noch was dazu?

Eine Sauce versuche ich, mit Gemüse in einem Abtropfblech unter dem Drehspieß hinzubekommen. Bin mir aber nicht sicher ob das dann zu fettig wird - was meint denn Ihr?


Grüße
Christian
 

GrillBill

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
gekühlte Gemüsebrühe
grobes Salz
brauner Zucker
schwarze Pfefferkörner
Lorbeer
gekühlter O-Saft
Eis-Wasser

oder was verstehst du da nicht?
 
OP
OP
Butterkeks

Butterkeks

Bundesgrillminister
kosher salt = koscheres Salz??

was ist auch die Einheit qt. /qts und wie groß um Himmels Willen sind in USA die "cups" ?

Grüße
 

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

china07

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
ohne Fluor und Jod :wjmbye:

gängigerweise geb ich dir recht, imho muss das aber nicht so sein.

Der Begriff kommt vom koscher Machen von Fleisch bei dem eben die gröbere, flachgedrückte Form des Salzes verwendet wird/wurde um dem Fleisch Blut zu entziehen. Daher der Name "kosher salt".

Kosher salt - Wikipedia, the free encyclopedia

Wobei ich grad bissl Richtung Haarspalterei abdrifte ;)

Gruß Matthias
 
G

Gast-JUhGDW

Guest
Die Amis geben idiotischerweise meist bei Rezepten vieles in Volumeneinheiten an. Regt mich immer wieder tierisch auf...

Finde ich eigentlich nicht. Wir kochen relativ viel nach amerikanische Rezepten und wenn man die entsprechenden Cups und Löffel hat, geht das viel schneller als abzuwiegen :)
 

china07

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Man kann sich daran gewöhnen, idiotisch ists imho bei vielen Sachen trotzdem.

Klar, Zucker, Flüssigkeiten und andere gut dosierbare Sachen gehen.
Ich musste zuletzt 4 Cups Maroni abmessen. Des haut einfach nicht vernünftig hin. Sollst die jetzt so reinpressen dasss keine Luft mehr dazwischen is? Oder locker reinfüllen? Und so gehts mir halt oft.

Wiegen(eine vernünftige Waage vorasugesetzt) ist einfach genauer.

Gruß Matthias
 

BBQ-Queen

Klammeräffchen
5+ Jahre im GSV
Ich besitze ja sowohl einen Amerikaner als auch die Cups, die mit in die Ehe eingebracht wurden :D und finde die eigentlich ganz praktisch. Ob nun eine Maroni mehr oder weniger im Rezept ist, sollte ja bei einem gescheiten Rezept egal sein, und wenn man Maroni in g angibt und dann eine achteln muß, damit das genau stimmt, finde ich das auch etwas befremdlich. Ich halte es da eher mit Jamie Oliver, eine Hand hiervon, ein Klatscher davon, ein gutes Rezept zerstört nix so schnell (und für Gefahrengüter wie Chili gibt es ja immer noch 1/4 Teaspoon oder eine Prise ;)).

LG, BBQQ
 

china07

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Na gut, das idiotisch war dann wohl sehr indiviuduell auf meine Empfindung :)

Hab einfach sehr gute Erfahrungen mit Rezepten gemacht die sehr exakt sind. Ich find das vorallem bei Sachen die mich an meine Grenzen treiben extrem unterstützend.

Gruß Matthias
 

Lasagnegriller

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Warum die Amis alles in Tassen abmessen anstatt zu wiegen?

Vielleicht, weil ihr Meßsystem mit Unzen, pounds, Gallonen und Kubikinch total antiquiert ist und Tassen abzählen einfach leichter ist? :-?

Wobei das Gewichtssystem ja noch geht, richtig lustig wird´s ja, wenn Du versuchst, den passenden Schraubenschlüssel zu finden. :woot:

1/4"; 9/32"; 5/16"; 11/32"; 3/8"; 7/16"; 1/2"; 9/16"; 19/32"; 5/8"; 11/16"; 3/4"; 25/32"; 13/16"; 7/8"; 15/16"; 1"; 1 1/16"; 1 1/8"; 1 1/4"

Viel Spaß beim Suchen! :lachen:
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Messbecher und Löffel bekommst Du auch beim Stocki im Shop.
Ich möchte meine nicht mehr missen!
 

Simply Oskar

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Warum die Amis alles in Tassen abmessen anstatt zu wiegen?

Vielleicht, weil ihr Meßsystem mit Unzen, pounds, Gallonen und Kubikinch total antiquiert ist und Tassen abzählen einfach leichter ist? :-?

Wobei das Gewichtssystem ja noch geht, richtig lustig wird´s ja, wenn Du versuchst, den passenden Schraubenschlüssel zu finden. :woot:

1/4"; 9/32"; 5/16"; 11/32"; 3/8"; 7/16"; 1/2"; 9/16"; 19/32"; 5/8"; 11/16"; 3/4"; 25/32"; 13/16"; 7/8"; 15/16"; 1"; 1 1/16"; 1 1/8"; 1 1/4"

Viel Spaß beim Suchen! :lachen:

welchen und wieviel brauchst? :D

Grüße
 

Lasagnegriller

Grillgott
5+ Jahre im GSV
welchen und wieviel brauchst? :D

Grüße

Bitte keinen,

bin überzeugter Anhänger des metrischen Systems. :thumb2:

Bleibt mir bloß wech mit mittelalterlichen Maßsystemen,:thumbdown: die taugen doch allenfalls zur Belustigung, aber nicht zum Messen. :pie:

:anstoßen:
 
Oben Unten