• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Unkomplizierter Gasgrill gesucht

pind

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

bisher grille ich mit einem vom Schwiegervater geschenkten großen Holzkohlegrill. Dieser stand unter einer Haube draußen und ist nun soweit gerostet, dass ich diesen Sommer behaupten kann, dass mir die Wanne unten durchgerostet ist nachdem ich ihn heimlich entsorgt habe. Durch den hohen zeitlichen Aufwand haben wir (Frau & 2 ganz kleine Kinder) nur mit Gästen gegrillt. Ich würde gerne aber öfter spontan bei gutem Wetter einfach die Haube vom Gasgrill abziehen und loslegen können.

WO wird gegrillt?:
(Überdachte) Terrasse im Garten

WO steht der Grill?:
Auf der (überdachten) Terrasse

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas

WIE OFT wird gegrillt?:
Im Sommer 1-2 Mal im Monat da zuviel Aufwand (soll jetzt mehr werden)

WIE soll gegrillt werden?:

[100] % direkt -> Anteil in Prozent
[ ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)

Würde hier gerne mal was anderes ausprobieren mit dem neuen Grill.

WAS soll gegrillt werden?:

[80] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[10] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[10] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
Nicht zu sperrig (zB anklappbare Seitentische), leicht zu reinigen

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
2 Erwachsene

Wie hoch ist dein BUDGET?:
um die 500 €

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Weber Spirit 210 Original hatte ich bisher auf dem Schirm. Kenne mich aber wirklich nicht gut aus und niemand den ich kenne hat einen modernen Gasgrill.
Ich möchte keinen Riesentrümmer mit 2qm Grillfläche (wie bisher mein Holzkohlegrill). Lieber stehe ich mit Gästen länger vor dem Grill damit alle nach und nach versorgt werden.

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
-

DIES müsst ihr noch wissen!:
Ich weiß nicht ob es sowas gibt, aber im Endeffekt hätte ich es gerne wie am Herd. Anmachen, grillen, essen, danach alles in die Spülmaschine und den Müll (Auffangschalen für das Abgetropfte zum Wegwerfen gibt es da doch?)

Vielen Dank!
 

wirt1982

Fleischesser
Ich hab einen Broil King Signet 390. Kostet mit gutem Verhandeln aber eher 850€
Dieser ist nicht zu groß, hat 3 Brenner, einen Seitenkocher, einen Heckbrenner und ein Drehspieß ist auch schon dabei.

Den gibt es auch als Signet 320. Der hat dann keinen Seitenkocher und keinen Heckbrenner mit Spieß, aber zumindest 3 Brenner. Preislich liegt er bei ca.620€.
Damit kann man auch mal Gyros, Hähnchen,... am Spieß machen.
Für Pizza macht er auch genügend Hitze (gilt auch für 320,340)

Oder Signet 340 mit Seitenkocher.

Der Signet hat den Deckel und die Grillwanne aus Aluguss. Außerdem sind die Seitenteile klappbar.

Wenn es ein Weber Spirit werden soll, würde ich eher auf 3 Brenner gehen. Finde den Weber Spirit 320 Original einen sehr guten Grill.
Preislich liegt er im Bereich der Broil King Signet.

Bei der Auswahl würde ich mir die Garantiezeiten auch mal anschauen. Da sind die bekannten Marken wie Weber, Broil King ,Napoleon,... den Baumarktgrills meistens überlegen.
 

flo222

Hobbygriller
Supporter
DIES müsst ihr noch wissen!:
Ich weiß nicht ob es sowas gibt, aber im Endeffekt hätte ich es gerne wie am Herd. Anmachen, grillen, essen, danach alles in die Spülmaschine und den Müll (Auffangschalen für das Abgetropfte zum Wegwerfen gibt es da doch?)

Im Normalfall kannst Du über einen längeren Zeitraum sogar ohne Geschirrspüler arbeiten. Nach dem Grillen den Deckel zu, alle Brenner auf, und wenn nichts mehr raucht mit der Bürste über die Roste. Dann sind diese sauber, Stichwort Pyrolyse. Je nach Rost-Art sind diese noch mit nem Ölspray gegen Rost zu schützen. Ne Spülmaschine sollten die Roste gar nicht sehen. Und die Grillwanne machst Du halt ja nach Verschmutzungsgrad sauber (Stichwort Fettbrand). Hängt aber auch vom Grillgut ab, wieviel sich ansammelt.
 

Moosdapper

Militanter Veganer
Die Gartenmarkt-Kette Dehner hat offenbar umstrukturiert. Wenn du Glück hast, findest du einen Lancaster-Gasgrill stark reduziert. Ich hab den 600er günstig ergattern können und bin sehr zufrieden (wird für dich aber zu groß sein).
Ansonst haben die grade den Weber Spririt II S-210 von 600 auf 500 reduziert, den hattest du ja auch auf dem Schirm
 

BBQ_FAN_01

Chili Hobbyist & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Wie immer bei hohem Direktgrillanteil und Gas bei Budget 500, empfehle ich unbedingt die Weber Q Reihe mit ins Auswahlboot zu nehmen. Die grossflächige Hitzentwicklung zum Direktgrillen ist bei der Q Reihe top. Den Q 3xxxx bekommt man ab und an um die 500 Euro bei Aktionen.
 
OP
OP
P

pind

Militanter Veganer
das ging schnell, schon mal vielen Dank!

@BBQ_FAN_01 Die Weber Q-Reihe habe ich jetzt schon öfter gelesen für "Direktgriller". Gefällt mir prinzipiell, aber was anderes als "normal" Grillen ginge mit dem dann nicht oder?

@wirt1982 Der Broil King Signet liegt leider bei 750 €. Was ist mit der Royal-Reihe? Gibt es da ein Ausschlusskriterium? Beim Weber Spirit soll man ja den Original nehmen weil man sonst einen Gußeisenrost nachkaufen muss.

Was wäre denn noch mit einem Napoleon Rogue 365?
 

BBQ_FAN_01

Chili Hobbyist & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Die Weber Q-Reihe habe ich jetzt schon öfter gelesen für "Direktgriller". Gefällt mir prinzipiell, aber was anderes als "normal" Grillen ginge mit dem dann nicht oder?
Ein leider weit verbreitetes Gerücht aus meiner Sicht. Man kann auch in einem Q gut indirekt grillen, dafür gibt es speziell erhöhte Roste, Bratenuntersetzerschalen usw. eine reine Ansichtssache. Hier ein Beispiel von meinem Q 1200 - Da wurde ich sogar angegangen, dass sei doch kein Grillen :-)
IMG_20201213_174517.jpg
 

wirt1982

Fleischesser
Den Broil King Royal kenn ich leider nicht. Meine Schwester hat den Signet 320 für 620€ gekauft und ist damit super zufrieden.
Ich selbst hab den 390er und würde diesen immer wieder kaufen. Hab ihn auf 800€ runterhandeln können.

https://www.coobinox.com/broil-king-signettm-320-modell-2018.html

Es gibt auch 2% Skonto bei Vorkasse.

Für den Preis hat Sie auch das aktuelle Modell bekommen. Unterschied ist aber nur der Deckelgriff

Beim Weber ist beim Original das Gussrost dabei. Beim Classic ist keine Fronttüre dabei und nur ein emailliertes Blechrost
 
OP
OP
P

pind

Militanter Veganer
Vielen Dank euch, ich denke da werde ich was finden. Alleine ein paar andere Modelle zu kennen hat mir schon geholfen.
 
Oben Unten