• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Uruguay vs schwäbischer Bauer - ein Steakvergleich

zeddmarall

Militanter Veganer
Gestern hatten wir uns an einen kleinen Steakvergleich gewagt.

Getestet wurden:

1 Entrecote aus Uruguay (Metro) - lagerte schon zwei Wochen im Kühlschrank
--> das kleine Stück im Bild
2 Entrecote v. heimischen Bauern - Limousin-Rind, extensive Haltung, zwei Wochen abgehangen und die Verkäuferin warnte: es ist durchwachsen;o)
--> die zwei großen Lappen

Steak_roh.jpg


Gleichzeitig lief der Test Steakplatte vs. Grillrost (auf Bronco 4B)

Grill auf volle Pulle, dann jedes Steak (geölt, Zimmertemp) ca. 2 Minuten von jeder Seite und anschliessend Brenner aus und für 3-4 Minuten auf den Warmhalterost

Rein optisch liegt bei uns die gleichmässige Bräunung der Platte vorne

Steaks_fertig.jpg


Hier der Anschnitt:

Gewonnen hat im Geschmack und Ausssehen das heimische Limousin-Rind auf der Platte, obwohl es uns teilweise zu "rare" war, was aber wie man sieht am ungleichmäßigen Schnitt lag.

Steaks_Anschnitt.jpg


Wir freuen uns jetzt schon auf das 10kg-Probierpaket von diesem Bauern:grün: für 9-10 Eur/kg

Grüße

Zeddmarall
 

BeefChief

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Kauft mehr lokale Produkte! Ist doch perfekt.... so ne Qulle muss man anzapfen... besser gehts doch nicht und ökologischer auch nicht! Coole Isse mit dem test!
 

Warmgriller

Bundesgrillminister
Ja man, es sollte mehr Bauern geben. Die so schöne Rinder züchten und ab Hof verkaufen!!!!:woot:
 

Aries

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Dann war es ja gut das ich gestern der Versuchung in der Metro wiederstanden habe:rotfll:
 
OP
OP
Z

zeddmarall

Militanter Veganer
Wer in einer etwas ländlicheren Gegend wohnt, der sollte über Google bestimmt einige Bauern finden. Bei uns sind es im Umkreis von ner halben Autostunde bestimmt 5 Höfe, die Fleisch direkt ab Hof verkaufen. Und für nen gutes Steak nimmt man die Strecke gerne auf sich:happa:

Ist mit Kindern natürlich auch immer super;o)
 
Oben Unten