• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Variation BBQ Sauce nach Master Sir Buana

AntonioBN

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Liebe Freunde der Rauchzeichen,

ja, ich habe es getan und gewagt. In meiner grenzenlos niederträchtigen Art habe ich die Büchse der Pandora geöffnet und die unerreichte, unvergleichliche und das Maß aller BBQ Saucen darstellende (das meine ich ernst) BBQ Sauce nach Master Sir Buana modifiziert. Ja, ich weiss, im Mittelalter sind Menschen schon für deutlich kleinere Vergehen auf den Scheiterhaufen gekommen :inquisition: . Also bestraft mich, :crucified: mich,:whip: mich, :raygun:mich, ich bereue dennoch nichts.

Zur Erinnerung hier das Originalrezept.
Zutaten:

1 Liter Zero- Cola
800 ml Ketchup vom Aldi
1 teel. Ingwer
1 teel. Zitronengras
1/2 teel. Zimt
1/2 teel. Madras - Curry
1/4 teel. Cumin
1/2 teel. Senfpulver
1 teel. Knoblauch
3 teel. Zwiebelpulver
Priese Muskat
2 teel. Worchester
5 teel. Sojasauce
3 essl. brauner Zucker
5 teel. scharfe Sauce ( Mad Dog )
Cola einreduzieren lassen, Gewürze zugeben noch mals durchkochen eventuell noch Cola nachkippen.

Bei meiner Variation bitte Mad Dog und den braunen Zucker weglassen und folgendes hinzufügen:

1/2 TL weisser Pfeffer
1/2 TL Chilipulver
1 TL Balsamico Essig rot
2 TL Tapatio (anstatt Mad Dog) oder nach Geschmack mehr
1 EL Rübenkraut
2 TL Worchester mehr

Meine Familie war begeistert. Ich hoffe, mir wird das jemals verziehen :gnade::worthy:.

Grillige Grüße

Antonio
 

NT81Bonn

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hey Antonio,

hört sich gut an, wird mal getestet!

Warum muss es eigentlich Zero-Cola sein?
Ich muss gestehen, ich hatte die MSB-Sauce mit ordinärer, normaler CocaCola gemacht.

Andreas
 
OP
OP
AntonioBN

AntonioBN

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Weil es überall heisst, man solle die Grundzutaten auf keinen Fall ändern. Aber abgesehen davon.... es ist doch eh schon Zucker genug in dem Zeug :D:

Gruß

Antonio
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Hallo Antonio,

na du traust Dich was !!!!!! :thumb1:

Ich habe die Sauce auch nach Original-Rezept gekocht und finde sie absolut klasse (Kinder auch), aber mir war sie im Original etwas zu süß, was für das weglassen des Zuckers (oder verringern) spricht. Säure und Würzung durch mehr worchester-Sauce und Baalsamico finde ich auch ne gute Idee.
Ich werde auch Deine Variante mal nachkochen, auch wenn ich hier mit Dir gemeinsam ans Kreuz geschlagen werde. :D

..........ach ja : wir sind doch alle Sünder !!!!!! :crucified:
 
OP
OP
AntonioBN

AntonioBN

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Antonio,

na du traust Dich was !!!!!! :thumb1:

Ich habe die Sauce auch nach Original-Rezept gekocht und finde sie absolut klasse (Kinder auch), aber mir war sie im Original etwas zu süß, was für das weglassen des Zuckers (oder verringern) spricht. Säure und Würzung durch mehr worchester-Sauce und Baalsamico finde ich auch ne gute Idee.
Ich werde auch Deine Variante mal nachkochen, auch wenn ich hier mit Dir gemeinsam ans Kreuz geschlagen werde. :D

..........ach ja : wir sind doch alle Sünder !!!!!! :crucified:

Na dann bin ich nicht mehr alleine :sun:. Durch das Ersetzen des Zuckers mit Rübenkraut wird sie nicht weniger Süss. Dann fang mal mit einem halben Esslöffel Rübenkraut an. Das Zeugs ist höllisch süss.

:bbq:
 
OP
OP
AntonioBN

AntonioBN

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Mach ich auch so, Süßstoff kommt mir nicht in die Flasche ;-)

Doc :seppl:

Hey Andreas,

wird es mit "normal" Cola nicht noch süsser? Hast Du mal die beiden Varianten nebeneinander probiert ? Ist der Geschmack besser mit "normal" Cola?

Grillige Grüße

Antonio
 

NT81Bonn

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich müsste hier noch ein Glas haben, können wir ja mal abgleichen.

Hab ja auch Uwes Siegerbratwurst nachgebaut, superlecker.
Müsst ihr mal auf ne Wurst kommen.

Dann müssen wir aber noch was Anderes aufn Rost werfen, für die Wurst brauchste keine Sauce :essen:
 

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Seh ich auch so, künstliches Süsszeug, insbesondere Aspartam (Cola Zero) ist in meiner Küche tabu!

Und es gibt nicht nur DIE Sosse, oder DIE Buns, oder DEN Coleslaw. Wäre ja traurig, wenn alle nur noch den identischen Geschmack produzieren würden, das ist nicht die Kette mit dem grossen M, das darf ruhig überall anders schmecken. In der Vielfalt liegt die Kraft!
 

master-sir-buana

"Rangloser"
10+ Jahre im GSV
Seh ich auch so, künstliches Süsszeug, insbesondere Aspartam (Cola Zero) ist in meiner Küche tabu!

Und es gibt nicht nur DIE Sosse, oder DIE Buns, oder DEN Coleslaw. Wäre ja traurig, wenn alle nur noch den identischen Geschmack produzieren würden, das ist nicht die Kette mit dem grossen M, das darf ruhig überall anders schmecken. In der Vielfalt liegt die Kraft!

Da geb ich dir recht, nur haltet dann meinen Namen raus.

:oops:
 

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das wäre dann wie bei "Schnitzel Wiener Art";)
Aber , mal wirklich ernst gefragt, was ist der Grund für Süßstoffcola?
 

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das also ist des Pudels Kern.
Dann kann man auch normales Cola nehmen, ist ja auch "Teufelszeug".
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hey Andreas,

wird es mit "normal" Cola nicht noch süsser? Hast Du mal die beiden Varianten nebeneinander probiert ? Ist der Geschmack besser mit "normal" Cola?

Grillige Grüße

Antonio

Weis nicht ob du mich meinst mit Andreas, is aber erstens egal, und da du mich zitiert hast sag ich mal: Ich nehme normales Cola, weil ich auf Süsstoff Ausschlag grieg ... Deshalb hab ich auch noch nix andres probiert ;-)

Doc :seppl:
 
Oben Unten