• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Verruster Gasgrill reinigen

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Durch einen Fettbrand meines Gasgrilles sieht das Ding jetzt entsprechend aus...:rolleyes:

Ich dachte nun, ich besorge mir Russentferner, einwirken lassen und anschließend mit dem Kärcher da rein. Kann man das so machen oder wäre Fettlöser besser geeignet? Hat da jemand Erfahrung?
 
G

Gast-AT29IN

Guest
Zerlegen was geht, Brenner raus, Bleche, Roste (alles extern reinigen) event. auch die Drehknöpfe abziehen, zum einen kann weniger angegriffen werden zum anderen wirds dann gründlicher oder auch einfacher.
Ich würde mach an einer unauffälligen Stelle Dr. Becher Grill Reiniger (zum pinseln und zum sprühen) versuchen, den Russentferner auch erstmal vorsichtig testen. Würde anfangs auch erst mal nur mit einem weichen Schwamm arbeiten, nix wirklich kratzendes (kannst später immer noch...)

Bin zwar kein Freund von Dampfreiniger oder Hochdruckreiniger im Grill aber in deinem Fall sicher ok, musst nur danach alles gut trocknen sonst rostet dir der Unterschrank.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Der Grill besteht augenscheinlich nur aus Edelstahlteilen - kein Aluminium verbaut (Vorausetzung für meinen Tipp!).
Brennerrohre und Flavour Bars ausbauen, Deckel abmontieren und dann zunächst mit Soda-Reiniger von Frosch alles einweichen.
Dann mit Scotch Schwamm vorsichtig reinigen.

Wenn das nichts hilft, dann habe ich Rauchharz Ex.
Saugeiles Zeugs, aber wirklich nur für Edelstahl nutzbar - alle anderen Metalle werden angegriffen.
http://www.ilka-chemie-berlin.de/index.php/produktemain/menufettloesergrundreiniger/94-rauchharzex

Dampfreiniger ist IMHO ok, aber kalt kärchern ohne Zusatzmittel hat keinen Sinn.
 
OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Der Grill besteht augenscheinlich nur aus Edelstahlteilen - kein Aluminium verbaut (Vorausetzung für meinen Tipp!).
Brennerrohre und Flavour Bars ausbauen, Deckel abmontieren und dann zunächst mit Soda-Reiniger von Frosch alles einweichen.
Dann mit Scotch Schwamm vorsichtig reinigen.

Wenn das nichts hilft, dann habe ich Rauchharz Ex.
Saugeiles Zeugs, aber wirklich nur für Edelstahl nutzbar - alle anderen Metalle werden angegriffen.
http://www.ilka-chemie-berlin.de/index.php/produktemain/menufettloesergrundreiniger/94-rauchharzex

Dampfreiniger ist IMHO ok, aber kalt kärchern ohne Zusatzmittel hat keinen Sinn.
Danke für den Tipp mit dem Grundreiniger. Den werde ich bestellen. Auseinander bauen werde ich nix. Das Teil wird dick eingesprüht und dann soll verrecken, was verrecken will.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Brennerrohre solltest Du aber ausbauen, die laufen sonst voll.
Inspektion wegen verstopfter Löcher muß ja auch sein.

Deckel ist einfach: Sind nur 2 Schrauben links und rechts.
 
OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Brennerrohre solltest Du aber ausbauen, die laufen sonst voll.
Inspektion wegen verstopfter Löcher muß ja auch sein.

Deckel ist einfach: Sind nur 2 Schrauben links und rechts.
Ja, aber wozu diese Arbeit? Ich bestelle mir ein paar Flaschen Rauchharzentferner und dann wird das Teil innen und aussen fett eingesprüht. Anschließend mit dem Kärcher drüber.
 
OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Vergiss das abkleben - der Reiniger frißt das auf.
Das ist natürlich übel!:eek: Dann muss ich mal sehen... Ich stelle mir die Demontage kompliziert vor. Beim lösen der Regler geht garantiert was kaputt (wie immer) und hoffentlich sind die Brennerrohre hinten nicht angenietet.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Die Brennerrohre sind hinten geschraubt. Diese Schrauben wieder gangbar machen mit Rostlöser und vorsichtig ausschrauben.
Brennerrohre dann vorsichtig nach hinten anheben und von der Zuleitung ziehen.
Das ist alles halb so wild.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Mach mal Fotos von der hinteren Aufnahme der Brenner bitte.
 
OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Zerlegen was geht, Brenner raus, Bleche, Roste (alles extern reinigen) event. auch die Drehknöpfe abziehen, zum einen kann weniger angegriffen werden zum anderen wirds dann gründlicher oder auch einfacher.
Ich würde mach an einer unauffälligen Stelle Dr. Becher Grill Reiniger (zum pinseln und zum sprühen) versuchen, den Russentferner auch erstmal vorsichtig testen. Würde anfangs auch erst mal nur mit einem weichen Schwamm arbeiten, nix wirklich kratzendes (kannst später immer noch...)

Bin zwar kein Freund von Dampfreiniger oder Hochdruckreiniger im Grill aber in deinem Fall sicher ok, musst nur danach alles gut trocknen sonst rostet dir der Unterschrank.
Mit dem Dr. Becher-Zeugs hattest du sicher recht. Ich habe mir ein anderes Produkt aus ebay schicken lassen und selbst nach einer Einwirkzeit von 30 Minuten ging da nicht viel von weg. Nur der Kärcher hat geholfen. Ich werde es ein 2. Mal probieren mit dem Dr. Becher.
 
OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Die Brennerrohre sind hinten geschraubt. Diese Schrauben wieder gangbar machen mit Rostlöser und vorsichtig ausschrauben.
Brennerrohre dann vorsichtig nach hinten anheben und von der Zuleitung ziehen.
Das ist alles halb so wild.
Ja, die Demontage war wirklich einfach, dennoch sind die Brennerrohre bei mir hinten genietet (was will man vom China-Kracher erwarten...). Durch die Hitze des Brandes waren die meisten eh schon von selber ab, für den Rest hab ich mir eine Nietzange bestellt und niete die wieder dran.
 
OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Ja, die Demontage war wirklich einfach, dennoch sind die Brennerrohre bei mir hinten genietet (was will man vom China-Kracher erwarten...). Durch die Hitze des Brandes waren die meisten eh schon von selber ab, für den Rest hab ich mir eine Nietzange bestellt und niete die wieder dran.
Besorge Dir Edelstahlschrauben, die Brenner sollten reversibel sein.
 
OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Besorge Dir Edelstahlschrauben, die Brenner sollten reversibel sein.
Wäre sicher sinnvoller gewesen, aber ein Teil der Brenner ist ja bereits noch genietet. Wenn das Teil nochmal abfackelt, dann schraube ich die Dinger tatsächlich besser. Jetzt ist die Nietzange aber angekommen und die Nieten werden da erstmal reingewichst und fertig! Meine 2 bestellten Paella-Pfannen warten schon dieses WE auf den Einsatz im Gasgrill.:prost:
 
Oben Unten