• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Vorstellung meines neuen Genesis II LX E-640

LDK120

Militanter Veganer
Guten Abend liebe Grillsport Freunde,

ich habe bereits länger mit dem Gedanken gespielt zusätzlich zu meiner Kugel mir noch einen Gasgrill zuzulegen. Stark "inspiriert" hat mich dabei mein Schwiegervater in Spee der außergewöhnlich gut Kocht und grillt, letzeres auf einem Grandhall Gasgrill. ;)

Da ich mich nun schon länger hier im Forum im Gasgrill Bereich herumtreibe hatte ich mich nach langem Überlegen für einen Genesis II LX E-640 entschieden. Wenn schon Gasgrill, dann gleich richtig.

Bestellt wurde der Grill vor fast 4 Wochen bei Bauhaus mit der Tiefpreis Garantie. Aus diesem Grund passte auch der größte Genesis II in mein Budget, ursprünglich sollte es der E-440 sein. Ein IGrill³ gabs wegen der langen Lieferzeit dann auch unkompliziert zum direkten mitnehmen gratis oben drauf.

Generell habe ich eigentlich alles vor was das Grillspektrum hergibt. Wok sowie ein Pizzastein sind bereits vorhanden, einen Dutch Oven will ich ebenfalls einmal auf dem Gasi ausprobieren.

Heute Abend ist er dann endlich mit mir nach hause gefahren und ich konnte ihn aufbauen. Ein angrillen wird morgen stattfinden, was ich Grille werde ich morgen entscheiden. :-):hamburger::chickenleg:

Anbei noch ein paar Bilder vom guten Stück:






Schönen Abend wünsch ich euch noch!
 

hotpapa

Bundesgrillminister
Na da wünsche ich viel Spaß und tolle Bilder, habe mir auch gerade einen Genesis 2 E 410 gekauft, gutes Gerät.

Lg. Karl
 

joehom

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Gratulation ! Sieht toll aus. Die Sear Funktion an den Brennern finde ich echt mal innovativ!
Mit Vorfreude auf tolle Grillbilder mit dem tollen Grill!

BG
Jörg
 
OP
OP
LDK120

LDK120

Militanter Veganer
So, heute war es endlich nach der Arbeit soweit. 12 KG Gasbuddel dran, auf Dichtigkeit geprüft und ab ging die Post. Erstmal auf vollgas alle Brenner den Produktionsschmoo ausbrennen.


Zeit bis zum erreichen habe ich nicht gestoppt. Waren ungefähr 20 Minuten mit allen sechs Brennern auf High Plus Stellung. Messung am Rost folgt morgen.

Aufgrund des überraschenden Eintreffen des Grills plus die Tatsache das ich und meine bessere hälfte bis 17:00 Uhr arbeiten mussten, wurde schnell Deutsches Dry Aged Fleisch eines teuren Supermarktes Organisiert. Nächstes mal gibt es gute Sachen aus dem Internet bzw. des Metzgers des Vertrauens.


Dazu gab es Baguette mit Kräuterbutter und Feta Käse, Champignons gefüllt mit Feta, Gegrillte Zucchini und Grillpaprikas.


Nun gings los! Die linken drei Brenner auf Vollgas. Nach 5 Minuten durchheizen das Fleisch drauf für 2 Minuten.

Dann wenden und noch einmal zwei Minuten bruzzeln.

Branding ist super meiner Meinung nach! Kann mich da im Gegensatz zu einigen anderen Stimmen im Forum nicht beschweren.
Nun mit den Sensoren des IGrill³ verkabeln und auf den Warmhalterost setzen zum durchziehen.


Weil ich eine gierige doofe Nuss bin habe ich leider keinen schönen "Teller shot" machen können. Trotzdem lässt das folgende Bild erahnen das der erste Versuch gültig ist.

Mir und meinen Gästen hat es jedenfalls gemundet.

Nach dem Essen noch darauf gewartet das der Grill nach dem Ausbrennen wieder erkaltet ist, damit ich ihn zudecken kann.
Mal am Rande: Das Guinness in Irland schmeckt "schwerer" wie das deutsche aus der Büchse. Vermutlich eingedeutscht. Schade.

Danach in die heiha geschickt.

Das erste mal hat sehr viel Spaß gemacht.

Ich bin zu 100% zufrieden mit dem Gerät und kann es bis jetzt nur weiterempfehlen!

Viele Grüße

Jan
 

SK284

Grillkönig
Glückwunsch zum neuen Grill. Das Steak sieht hervorragend aus. Fürs Gemüse würde ich mir jedoch was aus Edelstahl besorgen ;)
 

DerVO

Veganer Militarist
Schaut gut aus.

Haben die sowas regelmäßig bei Bauhaus da? Ich dachte, der LX - zudem der große - wäre ehr sowas wie Premium Sortiment?!
 
OP
OP
LDK120

LDK120

Militanter Veganer
Schaut gut aus.

Haben die sowas regelmäßig bei Bauhaus da? Ich dachte, der LX - zudem der große - wäre ehr sowas wie Premium Sortiment?!
Nope, gibt nur 3 Weber premium zertifizierte Bauhäuser in Deutschland.
 
OP
OP
LDK120

LDK120

Militanter Veganer
Gestern noch einen Petromax ft9 zugelegt. Wollte ihn unbedingt ausprobieren. Da ich aber im Moment Platzprobleme habe da ich gerade die ganze Terrasse umbaue habe ich kurzerhand den Dopf auf den Gasgrill verfrachtet und ein "wenig" Erbsensuppe gekocht.



Ist zwar etwas breiig geworden da sich die Kartoffeln aufgelöst haben, aber ansonsten super geworden.
 

joehom

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
".....Ist zwar etwas breiig geworden da sich die Kartoffeln aufgelöst haben, aber ansonsten super geworden.["

Nach meinem Geschmack Top Konsistenz! Sieht echt lecker aus.

BG
Jörg
 

Micha_SL

Grillkaiser
Erbsensuppe kenne ich nur so, passt einwandfrei!
 

King-Lui

Putenfleischesser
Glückwunsch und viel Spaß mit dem Großen. Erbsensuppe sieht lecker aus.
 

Chucklow

Fleischmogul
schöner , großer Grill :-) bin mal gespannt wann ich bereit bin soviel Geld für einen Grill auszugeben
 
OP
OP
LDK120

LDK120

Militanter Veganer
Bevor ich es vergesse. Habe mit meinem "Homegamer" UNI-T Multimeter versucht die Temperatur am Rost zu messen. Leider hat sich der Fühler + Ummantelung bei ~400 Grad verabschiedet. :lol:
Soviel zur Herstellerangabe: Temperature (°C) -40 °C~1000°C ±(1.0%+3) :D
 

Helge470

Grillkaiser
Glückwunsch, auch von mir.
Das Steak sieht (bzw. sah) wirklich super aus. Da gibt es nix zu meckern.
Du hast das Bild völlig zurecht in Deinem Profil.
 

Kille

Veganer
5+ Jahre im GSV
Meinen Glückwunsch zum neuen Sportgerät, ich bin mit meinem LX E440 auch super zufrieden! Der 6er hat echt eine wahnsinns Grillfläche, da kann auch schon mal der Sportverein vorbei kommen...TOP!
 

joehom

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
..das kann ich nur bestätigen! Habe mir heute bei unserem Weber Premium Händler (20% auf alle Weber Grills) mal Deinen Grill live angeschaut! Das ist eine echt große durchgängige Grillfläche...man oh man !

BG
Jörg
 
OP
OP
LDK120

LDK120

Militanter Veganer
Mal wieder ein Update von der Grillfront. Diese Wochenende wurden Burger sowie Pizza vergrillt.

Burger Buns waren selbsgemacht. Leider dieses mal nicht so toll von der Form her geworden wie letztes Mal. Die Patties habe ich aus der Metro fertig gekauft.


Genau zum richtigen Zeitpunkt ein Bild gemacht. War kein konstantes Flammenmeer, sondern eher ein züngeln wenn Fett auf die Flavorbars getropft ist.

Die Zwiebeln in etwas Kräuterbutter angedünstet.

Käse schön verlaufen und die Patties durchgezogen. Dann gings auch schon an das zusammenbauen.

Am Tag drauf ging es ans Pizza grillen. Zuerst Grünen Spargel und ein schönes Rumpsteak gebraten.
Danach zwei Flavbars aus dem Grill geklaut und damit den Pizzastein aufgebockt für mehr Oberhitze. Egometer (Schätzeisen im Deckel) zeigte 360°C an nach 20 Minuten Vollgas. Dann die Pizzen für ca. 5 Minuten drauf.



Auch hier kann ich nicht über die Leistung des Grills Meckern. Die Pizzen sind super geworden.
 
OP
OP
LDK120

LDK120

Militanter Veganer
Eine Frage zum Petromax. Passt der in der GBS Einsatz?
Danke und grüße Thomas
Ja passt. Der Deckel kann als Pfanne eingesetzt werden und liegt dann mit dem Rand auf dem Rost, sitzt also nicht press. Der Dopf hat seitlich Luft und sitzt auf den Flavour Bars. Eventuell darauf achten einen ohne Füße zu nehmen.
 
Oben Unten