• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Was brauche ich noch?

KretanischeKartoffel

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Guten morgen liebe Gemeinde,

Wennich auf die Uhr gucke ist es jetzt die richtige Zeit um zu schreiben:
Der Besitz...
-Ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines Weber One-Touch Premium Lafer-Edition(den Lafer gabs dank aktion oben drauf für den gleichen Preis:D)
-Ich habe zudem ne Tropfshale(nur eine da ich bisher nur die von weber finden konnte die 16euro kosten sollen!!!???)
-Die beiliegenden Kohlehalter
- feinste Weber Hickory-Holz-Chips
-Buchenholzkohle(die besseren weils klappen soll)
-viel Motivation
-wenig/keine Erfahrung beim indirekten Grillen

Worum es mir geht?
->Ich habe nach und nach alles rangeschafft was ich für nötig hielt um mir spare ribs zu machen, habe aber leider keine ahnung wie ich es schaffe, dass die Kohle nicht ausgeht...
Hört sich shcon doof an oder?
Ich habe natürlich bereits mit dem Grill leichte sachen wie Steaks ausprobiert...und ja es ging gut, aber die Kohle giong ziemlich shcnell aus...
lag das daran das ich alle paar minuten nachgeguckt habe ob mir das fleisch verbrennt(170°C laut Keseltermometer)?
Naja ich will mich am indirekten Grillen versuchen da ich spareribs liebe und sie mir auch selbst machen will.
Unten habe ich einen Schieber für die Belüftung...kennt sich jemand aus wie weit ich den öffnen muss?
Wie lege ich die Kohle nach?glühend oder "roh"->garziten sollen ja mehrere Stunden sein.
Sollte ich mir kotletthalter bzw. Rippchenhalter besorgen?(57cm rostdurchmesser)
am besten wäre ne knappe anleitung was ich noch brauche und vor allem wie ich teste und reguliere.

Eure Seite find eich übrigens klasse...lese schon seit 18uhr alles was mein Curser findet und muss jetzt einfach alles wissen;)
Bis zum 30. habe ich Zeit mich vorzubereiten dann solls starten;)

mfg Thorsten
 
Hi Torsten,

Glückwunsch zum neuen Sportgerät! :gs-rulez:


Also was ich denke was Du noch brauchst ist ein Grillthermometer (Das von Outdoorchef ist ne tolle sache. Digital mit Kerntemperatur und Gartemperatur); ist unerlässlich fürs indirekte punktgenaue Grillen.

Beim Skandinavischen Möbeldesigner oder im Web gibt es Tropfschalen die wesentlich günstiger sind. Toll ist eins mit rost wenn Du z.B. mal 3-2-1 Ribs machen möchtest.

Was auch noch ne tolle Sache ist ist ein Smokenator 1000. Ist grade ne Sammelbestellung gelaufen. Ich habe einen und möchte nicht mehr ohne. Aber ist kein Muss.

Kohlekörbe sind auch nicht schlecht. Find ich sehr praktisch, da man darin die Kohle im Grill umsetzen kann.

Ein Anzünd-Kamin lege ich Dir auch wärmstens ans Herz, da man mit dem Gerät einfach am schnellsten und sehr sicher die Brekkies heiß kriegt.

Aproppos Brekkies; ich weiß nicht ob Du wirklich Kohle gekauft hast... wenn ja dann würde ich an Deiner Stelle diese fürs direkt Grillen verwenden und für das indirekte Grillen Grillbriketts kaufen. Welche gut sind findest Du im Forum.

Der Rippchenhalter ist nicht schlecht. Gibt aber auch alternative Lösungen zum Orginal die billiger sind und mindestens genau so gut.

Das Problem mit der ausgehenden Kohle ist bei mir auch aufgetreten. Da muss anscheinend jeder durch. Gab schon einige Beiträge zu diesem Thema. Es bedarf einfach ein wenig Übung mit den Reglern zurecht zu kommen. Am besten funzen einfach im AZK gut durchgeglühte Brekkies. Die dann an die Seite Oben die Vents voll auf und unten dann so lange Zu regulieren biss die Temperaur passt. Manchmal muss man dann auch oben ein wenig nachstellen. Mach Dir Markierungen auf den Ascheauffangtopf (oder haben die das bei dem neuen mit drauf?).

Das Deckelthermometer zeigt an was es will. Kannst Du absolut nicht nach gehen. Besser das oben beschriebene Thermomoeter.

Für die Ribs kommt es drauf an was Du machen willst. Nach 3-2-1? Dann wirst Du um Grillbriketts eh nicht drumherum kommen. Die halten einfach besser und länger Temperatur.


Also dann Hau Rein.

Gruß

Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

mams

Grillkaiser
Morgen,

Grobi hat ja da shcon einiges aufgezählt,

unumgänglich erscheint mir ein AKZ - also ein Anzündkamin (einfach Suchfunktion hier verwenden)

Zur Frage wie du denn deine Kugel richtig mit Luft versorgst --> probieren und üben, beim genaueren Lesen in den div. Threads findet man natürlich auch Hinweise.

Zur Befeuerung für deine Ribs, welche ja über längeren Zeitraum gehen :lol:
guckst du mal hier
bzw in der SuFu nach Minion Methode usw ..

Thermo für die Ribs ist imho nicht unbedingt notwendig, ribhalter machen Sinn.

Auch dass du Briketts nimmst und nicht Grillkohle, die Briketts halten einfach länger und brennen gleichmäßiger ab. Holzkohle gibt shcon ordentlich mehr Hitze, sodaß ich sie nur zum direkten grillen nehme.

Alles andere .. probiern , sich inspirieren lassen, einfach rangehen :-D

:weizen:
 
OP
OP
K

KretanischeKartoffel

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Erstmal danke für die flotten Antworten;)

Was für einen AZK würdet ihr vorschlagen?
Und wo soll ich den bestellen AMAZON?

Smokanator-bestellung ist ja leider schon raus...sonst hätte ich mich auch noch rangehängt;)->Also Körbe ranholen? die von Weber?

meinte schon Kohle...aber wenn ich lieber auf Briketts umsteigen soll mache ich das...

Ich habe nciht direkt malierungen nur "Löcher" aber die waren da schon immer dran oder? gibts da keine Faustregel? bei niedrigtemp. muss man z.B. in den Belüftungsschlitz am äußersten Punkt noch einen normalen Bleistift durchschieben können oder so?

Falls es das nicht gibt werde ich das mit Stiften mal testen wenn es ne gute temp hatte:D

Minion-Methode hört sich interessant an..muss ich ausprobieren;)

mfg Thorsten
 

hawa

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Thorsten,

Ich habe nciht direkt malierungen nur "Löcher" aber die waren da schon immer dran oder? gibts da keine Faustregel? bei niedrigtemp. muss man z.B. in den Belüftungsschlitz am äußersten Punkt noch einen normalen Bleistift durchschieben können oder so?

Falls es das nicht gibt werde ich das mit Stiften mal testen wenn es ne gute temp hatte:D

Minion-Methode hört sich interessant an..muss ich ausprobieren;)

mfg Thorsten

Ich habe mir, bei geöffnetem Deckel, Markierungen auf den Aschetopf bzw den Stellring gemacht.
Habe oben geschaut bei welcher Stellung die Belüftungslöcher ganz offen waren, wann 3/4 , 1/2 ,1/4 , habe diese Markierungen mit einem Edding gemacht.
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Einige Sachen für den Weber findest du bei .

Auch ruhig mal hier im Shop schauen.

Ich habe meinen Spezial Edition auch erst 3 Wochen und bin noch mit der Lüftungseinstellung am probieren. Die Kohlen gehen auch schon mal aus.


Gruss
Markus
 

wintergriller1508

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Einige Sachen für den Weber findest du bei .

Auch ruhig mal hier im Shop schauen.

Ich habe meinen Spezial Edition auch erst 3 Wochen und bin noch mit der Lüftungseinstellung am probieren. Die Kohlen gehen auch schon mal aus.


Gruss
Markus
So siehts aus, testen, testen und nochmals testen...... irgendwann klappt es im Schlaf. was Dein Zubehör betrifft, stöbere schön in den Foren und dann merkt man was alles fehlt oder dringend her muss, ging und geht mir genauso.....

Gruss Jens.
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Aus dem Grund ist das ja auch "Das teuerste Forum der Welt" :grin:

Kaufen, kaufen, kaufen....heute kam der neue BBQ24 Katalog ins Haus und schon wieder Zubehör gesehen, wo ich meine, das ist ein "must have"


Gruss
Markus
 

wintergriller1508

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Aus dem Grund ist das ja auch "Das teuerste Forum der Welt" :grin:

Kaufen, kaufen, kaufen....heute kam der neue BBQ24 Katalog ins Haus und schon wieder Zubehör gesehen, wo ich meine, das ist ein "must have"


Gruss
Markus
Der Katalog kommt mir nicht ins Haus......... wo sagtest Du gibt es den :pfeif:
 
Also ich kan Dir auch den Shop vom Thomas Stockinger empfehlen. Da gibt es alles was das Herz begeht. Was auch sehr nützlich ist ist die Rost Reinigungswanne. Passt genau ein 57er Grillrost rein.

BBQ-Profi

Stöber mal ein wenig. Der hat auch Brennstoff mit im Angebot.
 
OP
OP
K

KretanischeKartoffel

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Sone wanne habe ich shcon...ist für schmutzige sachen die man im kofferraum mitnehmen will und da passt der rost einfach nur perfekt rein;)

werde mir wohl mal selbst sonen smokanator baun ^^ oder vll noch irgendwo einen abstauben8-)

3-2-1-ribs wären wohl am besten:) die sollen mir am liebsten fast vom fleisch fallen;)
geshcmacklich schön was her machen:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Donngal

Vegetarier
Es wurde erwähnt, dass ein Thermometer bei Rips nicht zwingend notwendig ist, wie finde ihc dann heraus wann mein Grill die richtige Garraum temperatur hat?

oder ist das einfach nicht so wichtig? würdet ihr für den Anfang 3-2-1 empfehlen oder gibts da noch was einfacheres, vielleicht kürzeres (damit ich die Brekkis nicht so lang am brennen halten muss, oder leg ich da immer wieder welche nach die ich vorher mit dem AZK erhitzt hab?)
 

lotterbart

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,
für 3-2-1 Ribs ist es aus meiner Sicht zwingend erforderlich ein Garraum-Thermometer zu benutzen, da Du die Temp. zwischen 100 und 130°C konstant halten musst.
Für das Fleisch ist es nicht so wichtig, die Ribs fallen sowieso auseinander :-)
 

phil4924

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Servus,
besorg dir die Weber Grilbibel oder Weber´s grillen mit Holzkohle kann beide Bücher nur empfehlen. Gute Rezepte und auch sonst praktische Tipps.
Gruß
 
Oben Unten