• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Was tun mit Fire Spice und Räucherbretter?

bastiane

Vegetarier
Hallo Zusammen,
nachdem die erste Verköstigung mit meinem Q220 stattgefunden hat, frage ich mich was ich nun mit den verwendeten Fire Spice machen soll. Wegwerfen oder kann man die nochmal verwenden?
Ich habe da eines aus dem Weber Fire Spice Probierset verwendet. Sieht eigentlich noch gut aus. Ist das Aroma beim ersten Grillen schon weg?

Dann habe ich mir noch so ein Räucherbrett gekauft. Ich will unbedingt mal Lachs darauf versuchen. Legt man das Brett direkt auf den Rost? und wie oft kann man dieses Brett verwenden? Oder fackelt das ab während der Lachs darauf gegahrt wird.
 

pixolin

Militanter Veganer
Fire Spice: eine halbe Stunde in Wasser legen, dann schon beim Aufheizen in einem feuerfesten Behälter oder Alufolie gewickelt auf den Rost legen. Die geben dann beim Grillen eine halbe Stunde ein Räucheraroma mit. Bisher hat meine Fleecejacke aber nach dem Grillen mehr Nach Rauch gerochen, als das Grillgut. Nach einem Grillvorgang ist nur noch Holzkohle und Asche übrig, Tonne.

Bei den Brettern ist die Handgabung ähnlich, nur dass die nicht gleich vollständig verbrennen. Erst mal eine Stunde komplett unter Wasser (mit Gewicht beschweren), dann gut abtropfen lassen, mit Öl leicht eingepinseltes Fischfilet drauflegen und dann alles zusammen auf das Rost. Fisch braucht ja nicht so lange, d.h. bevor das Brett richtig anfängt zu verbrennen, ist der Fisch schon gar. Die Unterseite wird trotzdem schwarz und krgendwann ist das Brett nicht mehr zu gebrauchen.
 
Oben Unten