• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wasserbüffelsonntagsbraten

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Liebe Sportsfreunde,
letzte Woche rief mich ein Bekannter, der weiß, daß ich gerne gut esse, an und erzählte mir, daß er 2 Stück Braten vom Wasserbüffel erworben habe. Ob ich einen davon haben will? Na klar, bring her. Leider habe ich mal wieder keine Aussage darüber bekommen, was das genau für ein Stück ist. Könnte ein Stück vom Bug sein?

01rohmaterial.jpeg


Jedenfalls definitiv was zum Schmoren, also ist der DO mal wieder das Fleischveredelungssportgerät der Wahl. Noch ein paar Grundlagen für die Soße schnibbeln (Möhren, Staudensellerie, Zwiebeln, Lauch aus der TK, hatte vergessen, wechen mitzubringen):

02gemuese.jpeg


Im Gewürzteeei waren 2 Lorbeerblätter, Nelken, Thymian und Majoran.
Das Fleisch soweit möglich von allen Seiten anbraten (ging gerade so in den 12er DO):

03anbraten.jpeg


Rausnehmen, P&S dran und den Gemüsekram zusammen mit etwas Tomatenmark anschwitzen:

04gemuese.jpeg


Fleisch wieder rein, mit etwas Brühe und einem Schluck Schwarzbier auffüllen:

05alleszusammen.jpeg


Deckel drauf und bei nicht allzu großer Hitze 2 Stunden schmoren.

06do.jpeg


Wie immer im Regen, demnächst muß ich dringend den Deckel vom Oven mal neu einbrennen.

07rost.jpeg


Fertig:

08fertig1.jpeg


Doch etwas eingegangen...Wasserbüffel halt.

Anschnitt:

09anschnitt1.jpeg


näher:

10anschnitt2.jpeg


Wie man erkennen kann, war das Fleisch schön saftig ABER ziemlich bissfest. Geschmacksmäßig war es leider auch keine große Überraschung, hat eigentlich geschmeckt wie ein ganz normaler Rinderbraten. Das Gallowayfleisch, das ich gelegentlich mal beziehe, schmeckt jedenfalls deutlicher anders als das "normale" Rindfleisch. Den restlichen DO-Inhalt haben ich durchgesiebt, noch etwas einreduziert und abgeschmeckt. Dazu gabs Klöße und einen Eisbergsalat (nicht im Bild):

11teller.jpeg


Fazit: War gut, aber ich hatte mir irgendwie ein anderes Geschmackserlebnis vorgestellt. Nichtsdestotrotz ist nicht allzuviel übrig geblieben, reicht grade noch mal für Andrea und Celina für morgen zum Mittagessen.
 

Anhänge

  • 01rohmaterial.jpeg
    01rohmaterial.jpeg
    52,8 KB · Aufrufe: 1.635
  • 02gemuese.jpeg
    02gemuese.jpeg
    67 KB · Aufrufe: 1.623
  • 03anbraten.jpeg
    03anbraten.jpeg
    68 KB · Aufrufe: 1.674
  • 04gemuese.jpeg
    04gemuese.jpeg
    60 KB · Aufrufe: 1.654
  • 05alleszusammen.jpeg
    05alleszusammen.jpeg
    90,5 KB · Aufrufe: 1.623
  • 06do.jpeg
    06do.jpeg
    93,6 KB · Aufrufe: 1.739
  • 07rost.jpeg
    07rost.jpeg
    83,3 KB · Aufrufe: 1.722
  • 08fertig1.jpeg
    08fertig1.jpeg
    74,8 KB · Aufrufe: 1.768
  • 09anschnitt1.jpeg
    09anschnitt1.jpeg
    69,3 KB · Aufrufe: 1.626
  • 10anschnitt2.jpeg
    10anschnitt2.jpeg
    61,9 KB · Aufrufe: 1.612
  • 11teller.jpeg
    11teller.jpeg
    47,2 KB · Aufrufe: 1.654

tbone70

Dauergriller
Hallo Ralf,

Sieht klasse aus, aber ich denke Dir würden ein paar mehr Röstaromen vom anbraten guttun. Die Sauce ist nicht so braun, wie sie bei mir immer ist. Also, ich würde länger und schärfer anbraten. Ist aber anhand der Fotos schwer zu beurteilen.

Viel Spaß und Erfolg beim nächsten Braten.:anstoßen:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Du brauchst ein DO- AZK-App ;)
Ich musste letzte Woche auch feststellen das zu wenig Hitze bei Schmorrgerichten (Sauerbraten) die falsche Vorgehensweise ist, lieber 180 Grad und 2-2,5 Stunden

ich hätte wohl gern probiert! :messer:
 

lucky sob

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wasserbüffel gibt tolles Fleisch :) 2 Stunden sind beim schmoren nicht sehr lange, ich simmere solche Gerichte meist 3-4 Stunden.
 

h0rN3t

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Schaut doch ganz gut aus Ralf :)
Ich hätte gerne einen Teller genommen ;)

Das Stück sieht mir nach falschem Filet aus.

Liebe Grüße,
Marc
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Ralf, ich denke, der gute Braten hätte gerne noch etwas gedurft. 2 Stunden ist doch etwas kurz.

Fleisch wird immer wieder weich..... irgendwann. :lol::lol:
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Normal lass' ich Rind auch immer so um die 3-4 Stunden je nach Lebensdauer der Brekkies drin, aber meine spärlichen Internetquellen sagten übereinstimmend aus, daß Wasserbüffel nicht so lange braucht. Die Konsistenz war letztendlich auch OK, vor allem, nachdem der Braten noch mal aufgeschnitten in der Soße mitgesimmert ist. Hätte nur etwas "eigener" schmecken können.
Paar Röstaromen mehr hätten bestimmt nicht geschadet, waren halt nicht so arg viele Brekkies, und kalt war auch noch. Aber das soll sich ja zum Glück jetzt bald ändern.

:sonne:
 

bbq4you

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wasserbüffel (Bubalus arnee) hat weniger Eigengeschmack als Hausrind, dafür sind
vergleichbare Zuschnitte zarter als beim Hausrind. Zum Schmoren eigenen sich eher
geschmacksintensive Stücke wie Brust, Wade, Beinscheibe etc.. Starke Röstaromen
und weniger starke Gewürze unterstützen den Eigengeschmack.


:bbq4you_drinks:


.
 
G

Gast-lgYQr

Guest
Hi Ralf,

probiert hätte ich trotzdem gerne mal.
Optisch sieht es ganz gut aus finde ich. Aber Versuch mach Kluch... :anstoßen:
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Der Vollständigkeit halber noch folgende Informationen:

Das Fleisch wurde bei der Metzgerei Wellert in Erlensee gekauft

WELLERT Metzgerei und Partyservice - Friedrich-Ebert-Straße 16 - 63526 Erlensee Langendiebach

und stammt von den Wasserbüffeln, die über den Sommer die Erlenseer Feuchtwiesen frei halten.

Erlensee: Wasserbüffel für die Artenvielfalt - Region - FAZ

Wenn jemand aus der Umgebung das Fleisch auch mal probieren möchte, sollte er mit der Metzgerei Kontakt aufnehmen und sich erkundigen, wann es das wieder gibt. Das ist nämlich nur gelegentlich im Angebot.

Diese Angaben musste ich erst bei meinem Bekannten verifizieren, sonst hätte ich das gleich in den Eingangspost geschrieben. Ich wollte aber erst sicher gehen, daß ich keinen Dummfug erzähle.
 

bbq4you

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das ist mal eine wertvolle Information. Danke.


:bbq4you_drinks:


.
 
Oben Unten