• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Genesis S330 vs. Napoleon Prestige P500 RSIB

Welchen Grill würdet ihr euch anschaffen

  • Napoleon Prestige P500 RSIB

    Abstimmungen: 26 44,8%
  • Weber Genesis S330

    Abstimmungen: 32 55,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    58

besi

Militanter Veganer
Hallo aus Österreich!

Habe schon des öfteren eure Artikel durchgelesen und wertvolle Tipps bekommen. Jetzt stehe ich selbst vor einer Kaufentscheidung eines neuem Grills und mich interessiert eure Meinung!
Momentan Grille ich mit einem Weber OTP 57 und bin auch zufrieden damit, möchte jedoch trotzdem auf Gas umsteigen, da ich der Meinung bin, dass es einfach und sauberer ist und auf Dauer auch günstiger.

In die Engere Auswahl habe ich die beiden oben genannten Modelle gefasst. Mit dem Weber durfte ich selbst schon arbeiten und den Napoleon habe ich mir heute beim Händler angesehen.

Feststellen konnte ich, dass mir die Gesamthaptik des Webers eher zusagt, dieser jedoch ein paar Nachteile hat (GBS nicht über Sear Station, und so gesehen ein Brenner weniger).
Die Haptik des Napoleon ist sicherlich nicht schlecht, aber meines Ermessens nach doch nicht so massiv. sicherlich sinnvoll sind die 4 Brenner im Garraum. Womit ich leider keine Erfahrung habe ist die Sizzle Zone und der Back Burner bei Grills, wo ich hoffe, dass ihr mir ein paar Tipps oder Erfahrungsberichte zukommen lässt.

Herzlichen Dank schon mal im voraus

Grüße
besi
 

MIKE48

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
:rotfll:
DAS ist mal wieder eine Glaubensfrage...
Die Leute, die Weber mögen raten dir zu Weber und die Nap......

:hmmmm:Aus meiner kleinen Erfahrung:
Ich mag die Sizzle aussen - da bin ich im Garraum flexibel mit der Temperatur.
Genauso möchte ich nicht auf die Roti und den Backburner verzichten.
Der P500 hat bislang noch alles gegrillt, was auf dem Plan stand!:thumb1:

Am besten beide ansehen und vor allem anfassen!
Macht Spass und bringt dich weiter!
 

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe jetzt mal S330 angeklickt. Nehmen würde ich aber immer wieder einen Grill in Emaille und nicht in Edelstahl.
zb www . grillshop . at. Da gibt es den 2014er E330 Modell für knapp 1100€ (der ist ohne GBS)

Wenn man unbedingt einen Infrarotsteakbrenner haben möchte vielleicht so was zusätzlich? www. wegrill . eu
Zusammen auch nicht teuerer als der Napoleon - und die Infrarothitze kommt von oben, so wie es sein soll.

Heckbrenner und GBS? Der Heckbrenner würde mich nicht stören. Ich vermisse den aber auch nicht. GBS? Das würde mich stören.
 

MIKE48

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Da hast du Recht - das GBS finde ich auch nicht sonderlich hilfreich.
Vor allem, da es mittig im Grill eigentlich immer im Weg ist.o_O
 
OP
OP
B

besi

Militanter Veganer
Danke erstmal für eure Meinungen.
Der Preisliche Vorteil ist klar bei Weber (S330 gesehen um 1300,--).
Für die Edelstahl Variante habe ich mich aus 3 Gründen entschieden. Was meint ihr dazu?
1. langlebiger und kein Rost
2. Edelstahl Grillrost anstelle von Gusseisen
3. Edelstahl Flavorizerbars

Die Außenfarbe ist mir weitgehend egal. Momentan überlege ich auch ein Vorjahresmodell des Genesis E330 zu nehmen und den mit Edelstahlrost zu ergänzen. Habe aber bis dato keinen Edelstahlrost ohne GBS gefunden.
 

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
...Für die Edelstahl Variante habe ich mich aus 3 Gründen entschieden. Was meint ihr dazu?
1. langlebiger und kein Rost
2. Edelstahl Grillrost anstelle von Gusseisen
3. Edelstahl Flavorizerbars
1. bezweifle ich. Ich seh' mehr den höheren Putzaufwand bei Edelstahl (z.B. http://grillsportverein.de/forum/threads/weber-spirit-s-320-verfaerbung-des-edelstahl-deckels.236384/#post-2309055)
2. vermutlich Geschmackssache. Ich möchte den Gussrost nicht gegen den Edelstahlrost eintauschen. Bilde mir ein, dass am Edelstahlrost mehr kleben bleibt und beim Guss das Branding besser ist.
3. Ja, warum nicht? Wenn meine emaillierten irgendwann hinüber sind, nehme ich vielleicht welche aus Edelstahl. Aber besser oder schlechter? Oder "günstiger"? Edelstahl kostet das doppelte und hält doppelt so lange?
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
1. langlebiger und kein Rost
Wenn Weber nix kann, emaillieren können die bei Weber. Ich habe zwei Weber-Gasgrills Sommer wie Winter ungeschützt im Freien stehen gehabt. Ohne Abdeckung. Außerdem besitze ich einen 47" Weber, der steht seit 20 Jahren im Freien. Bei keinem Gerät war Rost ein Thema. Das Emaille von Weber ist die unempfindlichste Oberfläche, die man sich vorstellen kann.
 
OP
OP
B

besi

Militanter Veganer
Danke für den Link, der Rost sollte passen.

Momentan tendiere ich zum Genesis e330 2014 und den Edelstahlrost.

Denke mal das die Entscheidung gefallen ist und ich bilde mir ein irgendwo gelesen zu haben, das Weber nur 1% Garantiefälle hat und es bei Napoleon 10% sind.

Herzlichen Dank an alle für die Infos.
 
OP
OP
B

besi

Militanter Veganer
Bestellung ist aufgegeben.
Soweit ich das jetzt verstanden habe, hat eine 5kg Flasche unten im Schrank platz und es gibt optional einen Halter außen für die 11kg Flasche, konnte da aber kein Bild dazu finden.
 

Misha089

Militanter Veganer
Gratuliere zum Kauf und danke für die Informationen welche du selbst schon gesammelt hast.
Stehe vor selbiger Entscheidung aktuell was den Weber angeht - E330 oder S330.
Melde dich mal wenn er angekommen ist bitte.

Liebe Grüße,
Misha
 
OP
OP
B

besi

Militanter Veganer
So der Grill ist da und zusammengebaut. Hab heute gleich mal Burger gegrillt und es hat alles wunderbar geklappt. Denke mal das es eine gute Entscheidung war und die Edelstahlvariante nicht notwendig ist. Der E 330 ist sehr massiv und stabil so zumindest der Ersteindruck. Danke für eure Kommentare zur Entscheidungsfindung.
 
OP
OP
B

besi

Militanter Veganer
Nur die Ruhe ;-)
Päckchen (eher Paket) kam am Freitag an (da war ich allerdings noch auf Urlaub und konnte es kaum erwarten wieder nach Hause zu kommen). Dienstag Abend alles zusammengebaut und ausgebrannt (Maximaltemperatur lag bei mir nach ca. 20 min. bei 375 °C). Und gestern mittag mal eine Kleinigkeit gegrillt (Cheeseburger, da hab ich leider keine Fotos).
Die Entscheidung für die "nicht Edelstahl" Variante scheint eine gute gewesen zu sein, zumal ich mir dadurch doch auch einiges erspart habe.

IMG_2962.jpg
IMG_2963.jpg
 

Anhänge

Weberjako

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Gratulation! ...und jetzt mach das noch im Innenraum... es lohn sich :thumb1: Gruß Jako
IMG_1243a.jpg


...und die Flasche kommt raus......
IMG_1072a.jpg
 

Anhänge

Weberjako

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
...keine Sorge, bei mir haben die Gläser immer schnell einen tiefen Schwerpunkt.... da fällt nichts :prost: Gruß Jako
 

Weberjako

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
hi, die flaschenabdeckung ist ein ersatzteil vom spirit, da brauchst du winkel die an die seitenwand geschraubt werden auf denen die flasche steht, ein riemen zum befestigen ist dabei... und 4 schlitze mußt du in die seitenwand einbringen in denen die abdeckung eingehängt wird... die drahtböden sind von obi, sie liegen auf angenieteten aluwinkeln.... wenn du "genesis" suchst findest du auch ein paar threads dazu... gruß jako
 
Oben Unten