• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber One Touch 57cm - wie geht's nun weiter? :)

Grillanfänger2015

Militanter Veganer
Hallo meine Freunde :)

Nach vielen Tipps die ich von sehr freundlichen Forums-Mitgliedern erhalten habe, habe ich mich entschieden den One-Touch 57cm von Weber zu kaufen.

Morgen ist es nun endlich so weit, mein Grill kommt !

Ich hatte noch nie einen eigenen Grill und wollte als erstes fragen, ob ich den Grill irgendwie einweihen muss, quasi als erstes Holz oder etwas in der Art drin verbrennen muss, bevor ich die Kohle rein tue und anschließend das Fleisch.
Und kann ich alles mögliche rein werfen ?
Also nicht nur Holzkohle und holzkohle Brikkets sondern andere brennbare stoffe (Holzspäne, Laminat usw.) oder hat das Auswirkugen auf das Fleisch ?

Und nun zur anderen Frage, für Würstchen, Burger, Kartoffeln, Hühnchenspieße mit zwiebeln und Steaks, welche Kohle eignet sich am besten und wann soll ich anfangen fleisch rauf zu legen ?

und vor allem, welche Soßen von z.B kaufland, könnt ihr mir empfehlen ? Es gibt ja massig viel an Auswahl ? :)) danke schon mal sehr, ich freu mich extrem und will perfekt vorbereitet sein ;)
 

ossigriller

.
10+ Jahre im GSV
Servus Grillanfänger, ich würde Dir empfehlen, den Grill nach Aubau erst mal mit viel Kohle auf hohe Temperatur anzuheizen um ihn zu entjungfern. Und zwar damit etwaige Rückstände aus der Produktion ausgebrannt werden. Und danach bitte kein Laminat oder irgendwelche leicht brennbaren Marerialien verwenden. Das Fleisch kannst Du dann in die Tonne hauen! Nimm nur Holzkohle oder Grillbriketts. Bei den Briketts gibt es Holzkohlebriketts oder Kohlebriketts, welche dann meist aus Braunkohle hergestellt sind. Natürlich kannst Du fürs Aroma auch Holz beigeben, damit es raucht. Aber bitte nur Zeder als Weichholz, oder verschiedene Hartholzarten wie Buche oder Birke. Am Besten Du holst Dir Räucherechips und für die Verwendung findest Du im Kugelgrill Forum ganz viele Rezepte und Bauanleitungen.

Viel Spaß mit dem Sportgerät:-)
Ossi
 
OP
OP
G

Grillanfänger2015

Militanter Veganer
@funky & Ossigriller :)
hahaha danke sehr, ok das mit dem übrig gebliebenen Laminat etc. war natürlich eine äußerst dumme idee :D
Das mach ich natürlich nicht, und danke für den Tipp mit dem ausbrennen, ich meine mich erinnern zu können, so etwas irgendwo schon einmal gelesen zu haben.
Ich les mir jetzt erst einmal die FAQ im Link durch, und schau mal dann in die Kugelgrill-Abteilung vom Forum nach ob ich weiteres wissenswertes finden kann. :)

MfG & guten Hunger
Grillanfänger2015
 

smeagolomo

Grillkaiser
Hallo,

bevor ich den ersten Post gelesen hatte, als nur die Überschrift vom Thread:

Weber One Touch 57cm - wie geht's nun weiter? :)

da hatte ich mir als Antwort schon zu Recht gelegt:
"Den ersten Dutch Oven kaufen!" :-D

Gruß, Armin

p.S.: Willkommen und viel Spaß beim Grillsport
 

B135T

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
@ Armin: :thumb2:

vorher aber noch Anzündkamin, Tropfschale, Bürste und Thermometer

und dann üben üben üben
 

Max der Griller

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Lieber Grillanfänger 2015,
herzlichen Glückwunsch zu Deinem ersten eigenen Grill.
ein Paar Hinweise hast Du ja hier schon bekommen aber das wichtigste ist das du alle aber auch wirklich alle Mitglieder vom Grillsportverein zur Erstvergillung einlädst.
bei diesem Event bekommt der Grill seine Weihe und Du alle Tipps die Du so brauchen wirst ;-)
 

Nopsi

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo meine Freunde :)

Nach vielen Tipps die ich von sehr freundlichen Forums-Mitgliedern erhalten habe, habe ich mich entschieden den One-Touch 57cm von Weber zu kaufen.

Morgen ist es nun endlich so weit, mein Grill kommt !

Ich hatte noch nie einen eigenen Grill und wollte als erstes fragen, ob ich den Grill irgendwie einweihen muss, quasi als erstes Holz oder etwas in der Art drin verbrennen muss, bevor ich die Kohle rein tue und anschließend das Fleisch.
Und kann ich alles mögliche rein werfen ?

Also nicht nur Holzkohle und holzkohle Brikkets sondern andere brennbare stoffe (Holzspäne, Laminat usw.) oder hat das Auswirkugen auf das Fleisch ?

Ich hoffe du meinst das nicht wirklich ernst mit dem Laminat :) Generell kannst du alles verfeuern was brennt. Du kriegst jedoch alles wieder ab was drinnen war, d.h. behandelte Stoffe wie Laminat sind nicht umbedingt der geeignete Treibstoff. Generell kann ich dir Grillbrikets als befeuerung empfehlen. Hier hast du in der Regel eine lange Brennzeit und ordentlich Hitze. Holzkohle an sich brennt sehr schnell sehr heiss, aber die dauer ist eben hier der knackpunkt. Indirektes Grillen erfordert immer eines: Zeit.

Und nun zur anderen Frage, für Würstchen, Burger, Kartoffeln, Hühnchenspieße mit zwiebeln und Steaks, welche Kohle eignet sich am besten und wann soll ich anfangen fleisch rauf zu legen ?
Holzkohle und dann direkt Grillen. Das sind alles Speißen die bei indirektem Grillen zu lange brauchen und nicht wirklich dafür geeignet sind. Bei direktem Grillen siehe oben meinen Kommetar zur Kohle / Treibstoff.

und vor allem, welche Soßen von z.B kaufland, könnt ihr mir empfehlen ? Es gibt ja massig viel an Auswahl ? :)) danke schon mal sehr, ich freu mich extrem und will perfekt vorbereitet sein ;)

Offiziell? Keine. Mach die Soßen selbst. Knoblauchbutter oder Kräuterbutterrezepte findest du hier in Massen und der Aufwand ist minimal. Der Geschmack und die Resonanz deiner Gäste wird jedoch gewaltig sein (wenn du es nicht verbockst :D )
 
Oben Unten