• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Q oder Napoleon Travel Q?

heizoeldickschiff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin!

Ich suche einen Gasgrill für den Balkon, ohne Wagen.
Sollte für vier Personen reichen, und sich mit einer Räucherbox eben auch dazu verwenden lassen.

Jetzt weiß ich nicht so genau, ob es ein Weber aus der Q-Serie werden wird, ein Napoleon Travel Q Pro 285 oder doch ganz was anderes...

Kann mir jemand sagen, welche Vor-/Nachteile der Napoleon gegenüber z.B. dem Q1200 hat?

Gruß.
 

[focusbiker]

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
OP
OP
heizoeldickschiff

heizoeldickschiff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Das sieht ja echt vielversprechend aus...

Von der Größe müsste er auch noch gehen...

Meine Herrin hätte gerne "was Kleines", gibt es eigentlich einen Nachfolger zum Q100? Dann könnte mich Madame beide vorstellen und die Entscheidung von mir weisen... ^^
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Das sieht ja echt vielversprechend aus...

Von der Größe müsste er auch noch gehen...

Meine Herrin hätte gerne "was Kleines", gibt es eigentlich einen Nachfolger zum Q100? Dann könnte mich Madame beide vorstellen und die Entscheidung von mir weisen... ^^
Mahlzeit, der Nachfolger ist der Q1000.

Vorteil des Napoleon sind die zwei Brenner. Ausser dem Q3xxx haben die Webers nur einen.
 

koho

Metzger
Q1000 richtig! Sorry.
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
OP
OP
heizoeldickschiff

heizoeldickschiff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Oh, der Q1000 ist also von der Grillfläche gleich mit dem Q1200?
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Ja, die Grillfläche ist gleich bei:

Q1000 und Q1200
Q2000 und Q2200
Q3000 und Q3200

Die X200 Modelle haben einen höheren Deckel mit Thermometer und eine elektr. Zündung statt Piezo. (beim Q3200/3000 verhält sichs bissl anders, spielt aber für dich wohl eh keine Rolle)
 
OP
OP
heizoeldickschiff

heizoeldickschiff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
die 3xxx sind mir zu groß, ehrlich gesagt. Und zu "finanziell"...:-)
 
OP
OP
heizoeldickschiff

heizoeldickschiff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Der entspricht von der Grillfläche dem 2200 ziemlich genau, oder?!
 

HERO

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi,

ich hatte auch nach einem kleinen Gas-Grill gesucht mit dem auch indirekt gegrillt werden kann. Mit diesen
Kriterien kommt man relativ schnell zum Travel Q Pro. Bisher bin ich mit dem kleinen total zufrieden. Sowohl
direkt als auch indirekt prima zu verwenden und durch den hohen Deckel kann auch ein zus. Warmhalterost
eingebaut werden.
image.jpg
 

Anhänge

mc gyver

Militanter Veganer
Als Neuer in diesem Forum, einmal ein herzliches Hallo!
Bin schon ziemlich sicher, daß es der NAPI Travel Q PRO wird. Werde in den nächsten Wochen zuschlagen. Eine Frage habe ich dazu: Ist es möglich, bei diesem Griller auch mit einer Gaskartusche zwischenzeitlich zu grillen? Wenn ich z.B. für das Wochenende in Grüne fahre, möchte ich die große Gasflasche nicht mitnehmen. Wer hat Erfahrung damit? Und vor allem, benötige ich dazu einen Adapter ?

Vielen Dank für eure Rückmeldung!

Mc Gyver
 

Pederle

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Grundsätzlich müsste es gehen. Der TQ285 (ohne Pro) hat einen Kartuschenanschluss und für den gibt es einen Adapter auf Gasflasche. Meines Wissens nach hat der Pro diesen Adapter einfach standardmäßig dabei. Nur wirst Du halt jedes Mal umbauen müssen und eine Dichtigkeitsprüfung durchführen müssen.
 

Schneitzel

Dauergriller
Bin auch für den TQ285 Pro. Einfach wegen der zwei Brenner. Außerdem gefallen mir die Roste da gut.
Im Gegensatz zu dem hier:
Das ist je ein verkleideter Gaskocher mit Pfännchen drauf, wenn man sich mal Bilder der Roste ansieht. :D
 
Oben Unten