• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Q220 Gasgeruch

kukli31

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

wir hatten bisher nur einen Elektrogrill und sind jetzt auf einen Webergrill Q220 umgestiegen. Ein wirklich super Grill! Die ersten 10 Minuten nach dem Anzünden war auf unserem Balkon ein deutlicher Gasgeruch feststellbar. Danach verflüchtigte er sich. Grund unbekannt, die Anschlüsse waren dicht.
Ist das normal?

Grüße und eine super Grillsaison wünscht euch Jürgen
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Ich weiss das hört sich jetz doof an aber ich glaub das hast Du Dir eingebildet.

Am Anfang wenn man noch nie mit Gas zu tun gehabt hat is man da übersensibilisiert und man schnüffelt und glaubt was zu riechen.

War zumindest bei mir auch so.

Wenn wirklich alles Dicht ist (überprüft mit Seifenlauge?) dann kann das eigentlich nicht sein.

Und wenn wirklich 10 Minuten Gas ausströmt bei laufendem Brenner, hmmm, ich glaub dann hätt das Kawumm gemacht.

Überprüf noch mal alles auf Dichtheit, mach den Grill an und sag es niemandem. Dann hol Dir jemanden der nich weiss was los ist und lass den mal zufällig neben dem Grill stehen, mal sehen ob der was riecht:prost:
 

Moman

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Meiner hat beim erstenmal Aufheizen auch bischen gemüffelt, aber nicht nach Gas.
Denke mal das waren irgendwelche Rückstände von der Produktion die da verbrannt sind.

Evtl wars bei Dir ja das?
 

Corina70

Militanter Veganer
Gasgeruch in des Nachbars Wohnzimmer

Hallo an die begeisterten Griller,

seit zwei Wochen besitzen wir unseren ersten Grill überhaupt. Einen Weber Gasgrill Q220 - und sind extrem begeistert! Die Steaks werden einfach nur super....Wem sag ich das hier :-)

Nun sprach mich heute meine unter uns wohnende Nachbarin an, dass sie in Ihrer Wohnung jedesmal einen extremen Gasgeruch ausmacht, wenn wir grillen. So traut sie sich auch nicht eine Kerze zu entzünden, da es wohlmöglich zu einer Explosion komt :blinky:


Wir selber riechen gar nichts! Nur der leckere Steakgeruch steigt in unsere Nase :happa:


Den Anschluss haben wir gecheckt, selber noch mal tief inhaliert: Nichts!

Sind jemanden von euch ein solche Beschwerden auch schon einmal angetragen wurden? Ich weiß jetzt gar nicht wie ich reagieren soll. Das nächste Mal gehen wir zum "Schnuppern" mal runter.

Was wenn es tatsächlich so schlimm ist? Wie kann man sich einigen?
Mit einem zynischen " dann lüftet mal kurz durch" möchte ich verständlicher Weise nicht kommen....

Lieber Gruß

Corina
 
G

Gast-JUhGDW

Guest
Hi,

ich bin auch sehr sensibel was Gasgeruch angeht. Als wir das erste mal
mit unserem Spirit gegrillt haben und Gäste da waren, schnüffelte ich auch Gas.
Ich habe dann nochmals alles zugedreht. Dann an jedem Ventil und Schlauch gerochen..Nix.
Es tritt ja auf jeden Fall Gas aus, wenn die Gasflasche und der Brenner
aufgedreht werden. Bis zur Zündung..Und dieses in der Zwischenzeit ausgetretene Gas lässt sich natürlich riechen und da es schwerer ist als Luft
sinkt es evtl. zu eurer Nachbarin herab.
Und bei dem was da unten ankommt (vorausgesetzt die Schläuche sind alle dicht und das Gas ist entzündet) ist eine Explosion schon sehr unwahrscheinlich bei deiner Nachbarin.
Ich würde das nächste mal Bescheid geben, wenn ihr wieder grillt, den Grill anschmeissen und dann mal 5 Minuten später runtergehen und probeschnüffeln.

Gruß,

Marcus
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Entweder

a: Einbildung
b: ein Vorwand eure Grillleidennschaft einzuschränken
c: die wollen was ab haben von euerer Grillerei, ist ja unzumutbar unten zu sitzen während Ihr es Euch oben gut gehen lasst


:prost:
 
Oben Unten