• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Sals- / Pfeffermühle

OP
OP
jbwolle

jbwolle

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
so hier noch ein schnelles Bild mit den neuen Untersetzer...heute beim Verkaufs offenen Sonntag im Ort erstanden.


Leider nur mit dem Handy aufgenommen :(

3447_bild019_1.jpg



Gruß

JBWolle
 

Dingens

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Moin
okay, ich oute mich mal als absoluter Mühlennewbie:
Ich habe die beiden 19cm Mühlen von Weber hier und was muß ich nun tun, um die beiden nun zu füllen? Wie gehen die auf?
Danke
Der Dingens
 

Grill-Tom

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hab die beiden (schwarz) von meiner besseren Hälfte zu Weihnachten bekommen und muss sagen: DER KNALLER! Mittlerweile auch tagtäglich im Einsatz. Hab mich nur dabei ertappt vor allem mit Salz plötzlich nicht mehr so sparsam zu sein und schon das ein oder andere Mal übersalzt habe... finds irgendwie cool wieviel da rauskommt, da ratscht man manchmal einfach so nochmal weils so schee is! :o Nein im Ernst, die Weber Mühlen - abgesehen vom Preis - 100% Kaufempfehlung!
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Die Weber sehen sehr schick aus, für den Tisch super, beim Kochen sind sie halt etwas emfindlicher (Edelstahl) das Mahlwerk ist State of the Art, wobei ich da keinenw ert auf Keramik oder so lege, das gute Peugot Mahlwerk funktioniert schon seit ewigkewiten gut.

Aber schicke Teile und für das Set nicht soooo teuer,kosten gute WMF auch in der Richtung.
 

Walzinger

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
ich hab die rote weber-mühle (30cm) zum geburtstag bekommen.
das teil funkioniert optimal und sieht vor allen super aus!
 

MSH

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Salzmühlen

Hallo Zusammen,

bin zufällig auf eure Diskussion gestoßen und möchte mal meinen "Senf" zu dem Thema los werden.
Ich habe viele Mühlen, Zassenhausen, Weber, Ikea, WMF etc.
Gleich vorweg, die Weber Mühle ist gut für Pfeffer, aber für Salz kann man sie nur "Indoor" benutzen, sobald das Salz Feuchtigkeit aufnehmen kann, zersetzt es den Antriebsstab und die Mühle ist defekt.:burn:
Ich z.B. habe auf unserer Terrase einen Weber 650 Summit und einen Outdoor-Bar, die ich für Pfannen, Gewürze, Grillzubehör benutze. Leider ist sie halt nicht Luftdich und das Salz kann die Luftfeuchtigkeit absorbieren.
Wie gesagt ein Jahr hat sie geahlten, danach war ende.
Die Zassenhausenmühlen aus Holz sind bei mir der absolute Favorit, ich habe das Modell Hamburg aus Holz für Pfeffer und Salz seit über drei Jahren im Einsatz und nie Probleme gehabt.:messer:
Die Ikea-Mühle nehme ich z.B. für meine Chilis, ich Züchte diese und trockne sie, dann kommen sie in die IKEA-Mühle und verschenke sie. Tun für 5,- € tatelos ihren Dienst.
 

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wir haben zwei Mühlen mit Peugeot Mahlwerk seit 10 Jahren im Einsatz. Mahlwerk = Uhrwerk = Unverwüstlich.

Ich habe trotzdem auch schon mit den Weber oder den von Skeppshult geliebäugelt....
 

pppeter

Militanter Veganer
Hallo,

bin zur Zeit auch auf der suche nach einer Pfeffermühle und habe im Moment eine von Peugeot im Auge.

Was mir wichtig wäre ist nicht unbedingt das Mahlergebnis sondern mehr dass möglichst wenig Feuchtigkeit in die Mühle eindringt.

Hatte gerade bei längeren Grillabenden im September häufig das Gefühl, dass etwas Feuchtigkeit in meine alten Mühlen gezogen ist, was leider dazu gefürt hat, dass das Mahlgut geschimmelt ist...

Wisst ihr, wie sich die Peageut da schlägt?

Beste Grüße

Pete
 
Oben Unten