• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

WeGrill Young der Folding?

deraaf

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Kollegen,

ich geh wirklich schwanger mit dem Gedanken mir einen Wegrill zu können. Nur kapier ich den Unterschied zwischen dem Young und dem Folding nicht so ganz: von den Aufbaumassen sind die nicht so weit auseinander und haben beide den gleichen Brenner (zumindest laut Beschreibung).
Ist der Folding dann doch soviel grösser wie der Young? Bekomm ich in den Young 2 Rumpsteaks oder ein ordentliches T-Bone rein, oder brauch ich dann die paar Zentimeter vom Folding?

Schönen Gruß
Peter
 
Also der wichtigste Unterschied ist wohl das der young nur 2 brenner hat und der folding 3. Wie viel Groesser die effektive Grillflaeche dadurch ist kann ich im Internet auch nirgends finden, aber man findet ja hier und da als kleinen Kritikpunkt das wirklich grosse Steaks wie T-Bones und Tomahawks auf dem Young nicht perfekt werden weil der Brenner zu klein ist und deshalb nicht die Ganze Flaeche abdeckt.

Ansonsten hat der Folding halt noch eine doppelte Aussenwand, am Young kann man sich wegen der einzelwand die ziemlich heiss wird auch gut die Finger verbrennen, muss man halt aufpassen.
 
Und wenn du gleich ´nen Beefer nimmst?

:prost:
 
Der WeGrill Folding ist sicherlich eine echte Alternative zum Beefer.
Bei mir gibt es noch 10 % GSV Rabatt auf die Geräte.
 
Hi
ich finde auch die großen Windlöcher in den Seitenwänden des "Kleinen" nicht gut. Wenn es zu luftig war, wurde bei meinen "Beefer-Clone-Tests" die Flamme schon öfter ausgeblasen! Guck mal in YouTube: "Klaus grillt", der hat den Folding! Oder im Selbstbau-Forum:
"Selbstbau einen Beefers" - Die brüten jetzt einen Großen, mit 4 ! Keramik-Elementen aus :D Da gibt es auch öfter eine Sammelbestellung! Hatte mich auch daran gehängt und bin sehr sehr zufrieden! :clap2:Und das auch deutlich günstiger, als das Original o_O
 
Danke für Eure Antworten! Dann Fixier ich mich mal mehr auf den Folding.
Warum keinen Beefer? Weil ich das Ding nicht wie Burggrafbräu im Dauerstress habe und finanziell noch ein Kutter in Planung steht ;-).
Schönen Gruss
Peter
 
So, Folding sollte bald da sein ;-)
Deiner auch? :)
upload_2015-8-26_20-41-29.png
 

Anhänge

  • upload_2015-8-26_20-41-29.png
    upload_2015-8-26_20-41-29.png
    15,9 KB · Aufrufe: 4.673
Ich bin mal gespannt...
hoffe mal das meiner dann auch in kürze eintrifft :D
 
@deraaf :D
Hi, dann bin ich mal sehr gespannt, auf den ersten Erfahrungsbericht! Der Preis lässt sich ja durchaus mit einigen "Selbstbauten" (Selbstbau eines Beefers) vergleichen :cool: Vor allem, wenn ein teurer Brenner benutzt wurde!
Gruß Gabriel
 
Da bin ich auch gespannt drauf.
Es soll sich ja wohl auch der Rost geändert haben, aber auf den ganzen Shop-Bildern (auch dem neu erstellten Santos Thread) ist der "alte" zu sehen.
Ist es dann Zufall was man bekommt? wurde er nur kurzzeitig mal geändert? ....
 
Boah Ey!
Also ich bin schockiert (im positiven Sinn).
Irgendwie habe ich ein kleine dünnblech Leichtwicht erwartet. Aber Pustekuchen. Das ist richtig massiv gebaut und schwer das Teil.
Schön dicker Stahl, alles was ich angefasst habe hat massiv und wertig gewirkt.
Ich hoffe ich komme heute noch dazu das Teil einzuweihen. Allerdings ist da ne Menge Schutzfolie auf den Blechen verklebt, das gibt später (jetzt muß ich erst mal weg) noch viel Arbeit.

Rost sieht so aus (und meine Waage behauptet er wöge 1,2kg)
upload_2015-8-27_16-14-20.png
 

Anhänge

  • upload_2015-8-27_16-14-20.png
    upload_2015-8-27_16-14-20.png
    1,4 MB · Aufrufe: 6.356
UND- Das sieht aus, als passe da ein Großes T-Bone drauf? o_O Kannst Du mal messen? Den Rost! Und komplett, den WeGrill wiegen?
Danke und Gruß Gabriel!
 
Zurück
Oben Unten