• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weihnachtsputer geplant und noch ein paar fragen

Kille_Kille

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich hab für Weihnachten für die undankbaren Freßsäcke ( meine Familie) ne Puter geplant.

Mein Plan ist ihn im WSM so bei 110°C-120°C zu Smoken mit Kirschholz.

Was meint ihr denn soll ich an Zeit einplanen? Das Ding hat so ca. 8 kg.
Mein Annahme geht so in Richtung 9h.

Ich wollte impfen mit geschmolzener Butter und Gewürzen. Gute Idee oder eher schlecht.

Noch andere Anregungen ?

Danke schonmal im voraus für eure guten Tipps.
 

greenhorn1

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Grüß Dich, meine Pute hatte 11 kg, angefeuert um 4 Uhr, aufgelegt um 4.30.
Dachte so gegen 17 werde sie fertig bei 110-130 , war aber schon um 13.30 fertig. Wichtig ist das brinen. Ich hab sie 4 Tage in der Brine auftauen lassen. War megasaftig, aber die Haut teilweise nicht so der Hit. Die hab ich mit Salzwasser später gespritzt. Fleisch spritzen konnte ich nicht, weil ich da noch keine hatte, ist aber nicht nötig. Wird aber bestimmt nicht schaden. Mein Butterball in diesem Jahr hat 12 kg, den muß dies Jahr mein Sohn im Monolith machen. Nochwas, wenn du kaum Wasser drinhast, kannst auch so mit 140 Grad fahren, low ist nicht gerade für Geflügel wichtig.
Das klappt. LG Ro
 
OP
OP
K

Kille_Kille

Veganer
5+ Jahre im GSV
Sorry dass ich ich so lange nicht gemeldet habe aber ihr wisst ja der Feiertagsstress :trinkbrüder:

Das war der Gubbl Gubbl in seinem Gemüsebett


Das dann mal zwischendrin


Und dass am Ende






Geschmeckt hats einfach nur Hammer. Ein zartrosa Smokering vom feinsten :gratuliere:

Tellerbild hab ich nichtmehr geschafft :thumbdown: Aber nach 7Stunden grillen war der Hunger einfach zu groß :essen!:
 
Oben Unten