• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Weine & Winzer in der Region

Ebenfalls sehr zu empfehlen ist das Weingut Oberhofer aus Edesheim (Pfalz)
Im Sommer kann man schön draußen sitzen und zum Wein noch einen leckeren Flammkuchen essen (Leider gibt es nicht´s vom Grill....)

Anbieter Weingut Stefan Oberhofer - Edesheim
Inhaber: Stefan Oberhofer & Heidi Oberhofer
Am Linsenberg 1
67483 Edesheim

Kontakt
Telefon: +49 (6323) 944911
Telefax: +49 (6323) 944949
E-Mail: info@weingutoberhofer.de
Internet: www.weingutoberhofer.de


Besonders der Cabernet Sauvignon & Merlot hat es der Göga und mir angetan :tisch:

 
In Berlin wird es schwer mit Winzern

ein äusserst hilfreicher Hinweis zu diesem Fred. Wenn es nix zu posten gibt dann kann man es auch lassen.
Ansonsten ist zu befürchten, dass dieser interessante Fred jetz vollgemüllt wird mit Hinweisen wie:

Auf der Zugspitze wird es schwer mit Winzern
Auf dem Brocken gibt es keine Winzer
Auf Helgoland .............

Danke Lorenz
 
:pfeif:

Sehr schade dass es hier ruhig geworden ist :(

Nun, dann werde ich das mal wiederbeleben !
Denn heute waren wir zum ersten Male beim Krämer in Eisenheim.

http://www.weingut-kraemer.de/

Dieser Besuch war ungeplant aber das ist meißt am Besten .......



Hier nun ein paar Bilder und Eindrücke:

Als Vorspeise eine Silvanersuppe die ihrem Namen alle Ehre macht.......hier wurde mit dem Wein nicht gespart !

IMG_1202.JPG


GöGa hatte sich den Käse mit Musik bestellt........die Marinade war klasse.....und der Teller sehr schön angerichtet

IMG_1204.JPG



Ich bin hier mal auf volles Risiko gegangen.....denn ich bestelle fast nie Fisch in der Gastronomie.

IMG_1203.JPG


Aber ich wurde hier sehr zum Positiven überrascht !!.....sehr schön und liebevoll gemacht.....

IMG_1205.JPG


.....und auch von der Menge her und dem Preis verhältnissmässig passend

IMG_1206.JPG


....einzig vom Aal hätte es etwas mehr sein dürfen....der Karpfenschinken war allerdings eine Sensation !

IMG_1207.JPG

Die Weine haben hier auch eine sehr gute Qualität.......

Ich hatte zum Essen den Riesling und danach den Weißburgunder, beides tolle Weine mit fränkischem Charakter......trocken mit kräftiger Säure, aber fruchtig mit leichter Restsüsse......der Weißburgunder kommt etwas gefälliger daher....der Riesling war zum Fisch perfekt.

IMG_1208.JPG


Jeannine hatte den Blanc de Noir Schwarzriesling, dieser Rotwein wird nach dem Weißweinprinzip hergestellt, also ohne Schalen vergohren ( dem Champgner ähnlich ) Er bringt daher seine typischen Aromen aber ohne Tanine mit......sehr angnehm und vollmundig.....

IMG_1209.JPG


Die Hecke hat und sehr beeindruckt.........tolle Qualität aller Produkte und mit den Fischspeziallitäten ein echtes Highlight......
Wer das mal wahrnehmen möchte bitte unbedingt reservieren....wir hätten fast keinen Platz mehr bekommen.

Im Anschluss sind wir im Erzgebirgischem Spielzeugwinkel eingekehrt....Kaffee & Kuchen gehen immer ;)

IMG_1218.JPG


........und der Teufel liesst immer mit ;D

IMG_1219.JPG


Was man beim Verdauungsspaziergang so alles sieht....der Spruch ist irgendwie gut !

IMG_1220.JPG


.....der iss a lustig.....

IMG_1221.JPG


......und nun.....lange nicht mehr gesehen, und vor Allem gehört....der Klang dieser Maschine lässt einen sofort wissen was es ist.
Aber bitte wer fährt sowas privat ? Der Zustand dieser Kiste ist jedenfalls bestens !

IMG_1222.JPG


.....war sehr schön heute :D
 

Anhänge

  • IMG_1202.JPG
    IMG_1202.JPG
    158,8 KB · Aufrufe: 590
  • IMG_1204.JPG
    IMG_1204.JPG
    129,6 KB · Aufrufe: 607
  • IMG_1203.JPG
    IMG_1203.JPG
    142,8 KB · Aufrufe: 622
  • IMG_1205.JPG
    IMG_1205.JPG
    170,7 KB · Aufrufe: 613
  • IMG_1206.JPG
    IMG_1206.JPG
    166 KB · Aufrufe: 611
  • IMG_1207.JPG
    IMG_1207.JPG
    127,7 KB · Aufrufe: 692
  • IMG_1208.JPG
    IMG_1208.JPG
    136,2 KB · Aufrufe: 606
  • IMG_1209.JPG
    IMG_1209.JPG
    140,7 KB · Aufrufe: 612
  • IMG_1218.JPG
    IMG_1218.JPG
    188 KB · Aufrufe: 605
  • IMG_1219.JPG
    IMG_1219.JPG
    302,5 KB · Aufrufe: 604
  • IMG_1220.JPG
    IMG_1220.JPG
    267,5 KB · Aufrufe: 600
  • IMG_1221.JPG
    IMG_1221.JPG
    160,2 KB · Aufrufe: 596
  • IMG_1222.JPG
    IMG_1222.JPG
    155,1 KB · Aufrufe: 584
Ein richtig schöner Fischteller Volker

und der Laster kommt bestimmt von der anderen Mainseite - da ist nämlich das Militärmuseum in Stammheim.

LG
Lorenz
 
Geile Bilder, schöne Wiederbelebung!
 
Hier ein kleiner Geheimtipp in der Pfalz :thumb2: ich bin schon 12 Jahre Kunde und mein Schwiegervater ist fast schon 50 Jahren Kunde bei der Fam.
Für meinen Geschmack Top Qualitätsweine , Preisleistung Mega
Es ist einen kleinen Famielienbetrieb! Ehrliche Leute-Ehrliche Weine!!! :trinkbrueder-smilie_text

www.kreutzenberger.com


Fam. Kreutzenberger
67271 Kindenheim
Haupstraße 5
06359/4266
 
Ich bekomme meinen Wein immer vom Weingut Laufer ind Bimbach (ortsteil von Prichsenstadt) sehr lecker der Müller Thurgau der bekommt seine Träubli hauptsächlich aus Oberschwarzach (Kammerforst).
 
Mal wieder was Neues hier:


Heute Martins Gans im Weingut Jung Obereisenheim....



IMG_4028.JPG


.....gebackener Camembert......als Dessert ;)

IMG_4030.JPG




.......das Essen war wirklich sehr gut. Besser kannst Du Gänsekeule in gut bürgerlicher Gastro kaum bekommen !

Die Weine wurden im AWC teils auf dem Niveau von Horst Sauer bewertet !



Sehr geil !
 

Anhänge

  • IMG_4028.JPG
    IMG_4028.JPG
    409,1 KB · Aufrufe: 373
  • IMG_4030.JPG
    IMG_4030.JPG
    460,3 KB · Aufrufe: 371
Da wir von Weinbergen umgeben sind und ich stolzer Pfälzer bin werde ich den Thread mal wieder Reaktivieren.
ich bin nie abgeneigt neue Weine zu probieren, aber ich bleibe meinem Lieblingsweingut treu und kaufe auch nur dort. Auswahl hätte ich genug. Alleine in unserem kleinen Dorf sind 5 Winzer. Trotzdem bleibe ich bei Werner Kuhn und Söhne in Klingenmünster. Mittlerweile nur noch von den Söhnen Stephan und Christian betrieben.

Erstklassige Weine die nicht in Supermärkten verschleudert werden müssen. Wer den Wein nicht kennt kann sich alle interessierten Weine zum probieren einschenken lassen, das machen sie gerne. Und beraten können sie auch gut und können euerm Geschmack den richtigen Wein zuordnen.

Ich brauche beim Weinkauf immer einen Fahrer weil es immer dauert bis ich raus komme und dementsprechend etliche Gläser geleert habe . Da man sich gut kennt ist es nicht möglich einfach zu kaufen ohne zusammen zu sitzen und das ein oder andere Gläschen zu leeren bei einen kleinen Plausch.


Als Tipp bei roten.
Dornfelder, Regent, Cabernet Mitos und Cuvee S
Bei weißen
Scheurebe , Rivaner und der feinherbe Riesling.
bei rose
Dornfelder

www.kuhnwein.de
Stephan und Christian Kuhn
Lettgasse 2
76889 Klingenmünster.

September und Oktober ist auch die Straußwirtschaft geöffnet. Immer sehr voll und sollte daher Zeit mitbringen. Es gibt immer verschiedene Flammkuchen und regionale Pfälzer Spezialitäten. Wie es dieses Jahr wegen Corona aussieht weis ich nicht.

Grüße Gerd
 
Da wir von Weinbergen umgeben sind und ich stolzer Pfälzer bin werde ich den Thread mal wieder Reaktivieren.

Da werden bei mir Heimatgefühle wach, da ich aus dem Pfälzer Wald stamme und so oft "draußen" in der Vorderpfalz war. Nicht nur der Wein ist dort süffig. Nette Menschen und eine sehr schöne Gegend sind dort anzutreffen. Der Streifen wo der Pfälzer Wald in die Rheinebene übergeht ist traumhaft vom Hambacher Schloss bei Neustadt bis runter in den Süden nach Bad Bergzabern ... aber wir waren ja nun bei Weinempfehlungen ....

Ich wohne jetzt im Taunus unweit vom Rheingau. Auch wenn es in dieser Gegend eine Vielzahl Weingüter gibt - und auch sehr bekannte wie Schloss Vollrads, Kloster Eberbach oder Schloss Johannisberg würde ich gerne meinen Lieblingswinzer empfehlen:

Weingut Hattenheimer Berg
Frank Ohm
Hattenheimer Berg
65347 Hattenheim

Meine Frau steht auf den Rieslingsekt und ich auf den Kabinett trocken (HATTENHEIMER WISSELBRUNNEN)
 
Ich musste jetzt nochmal nachschauen, da ich gerade letzte Woche ein paar Kisten von dem Sekt abgeholt habe:
Der aktuell zu empfehlende Rieslingsekt ist der 2017er HALLGARTENER SCHÖNHELL. Wie haben ihn als trocken, es gibt ihn aber auch als Brut. Preis war knapp über 8€ / Flasche.

P1040121.JPG
 
Zurück
Oben Unten