• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Welchen BBQ Smoker kaufen

Ein CONTRA...

... für den CHAR-GRILLER SMOKIN PRO.
Gestern Abend ist mir beim Grillen aufgefallen, dass die "billigen" Plastikräder am SMOKIN PRO wirklich klapprig sind.
Beim rangieren neigen sie sich ganz schon zu den Seiten.
Mal sehen, wie lange sie halten.
Da wären richtige Räder auf richtigen Achsen eine weitaus bessere Alternative.
Mal sehen, wann ich erfinderisch werden muss, weil die Räder weggebrochen sind.

UmMeL

:gs-rulez:
 
hallo moritz,

in der schweiz findest du nen schoenen 16'' smoker fuer relativ schmales geld
im landi. das ding ist wirklich super, und nicht weit weg von meinem 3 mal so teurem cactus jack.

http://www.landi.ch/files/barbecue_10.pdf

geh ihn dir einfach mal bei deinem lokalen landi angucken.

gruesse vom zuerisee :ch:
 
Hallo Christoph

Danke für den Tip! Der sieht ja wirklich vernünftig aus! Ich habe aber bereits einen I&O über Ebay gekauft. Wohl etwas weniger Vollblut-Smoker, dafür zu vernünftigem Preis auch frü normales Grillen vorbereitet. Mal schauen wie's dann geht. :grill:

Moritz
 
Hallo,

also ich hab gestern auf nem Fest (Gewerbeschau)
über 100 Portionen "gesmokte-steaksemmel" verkauft,
zubereitet in meinem labbie dünnblechsmoker , mineonsetup mit grillies hab ich um halb9morgens gestartet den rauch hab ich mit kleinen buchenscheiten 2x3x20cm die ich vor einigen tagen in asbach gebadet hab erzeugt. das setup lief gut bis 13 uhr, dann hab ich alle halbe stunde nen kleines schäufelchen grillies nachgelegt.

meine temp. war trotz der -10- -3 ° imme irgendwo zwischen 110 und 140°
die 4 backsteine im garraum regeln die Temp klasse- gerade wenn man alle 10 minuten deckel aufreißt um ein oder 2 steaks zu entnehmen....

die Leute waren anfangs sehr skeptisch "heißgeräuchert??" was ist den das??
nachdem aber die erste 15 draußen waren kamm der ansturm "giebts da die guten steaksemmeln??" und ratz fatz war die lok leergefressen:-))

es geht auch sehr gut mit ne blechteil- man muss sich nur mit dem gerät vertraut machen und wissen wie man es bedienen muss- dann läuft auch ne blechlok von selbst....
 
Guss speichert die Hitze

Wie ist das mit dem Rost? Ist Gusseisen nun Stahl oder "porzelanisiert" (??) besser? Habt ihr da Erfahrungen? Wehalb hast Du Jörg jetzt Gusseisen eingebaut?

Vielen Dank für die Tips!

Moritz

Da Guss die Hitze besser speichert giebt es auch ein schönes Branding.
 
@moritz8712 - na dann schon mal herzlichen glueckwunsch und viel spass mit der loki.
gusseisenrost, sehr zu empfehlen, sowie auch ein paar backsteine in der
loki, die dir helfen die waerme stabiler zu halten.

viel spass damit.


...über 100 Portionen "gesmokte-steaksemmel" verkauft

hallo pascal, das hoert sich ja super interessant an, was hast d denn da fuer
fleisch verwendet ?
 
Zuletzt bearbeitet:
hallo,


schweinenacken vom metzger meines vertrauens (schwager) einen teil eingelegt nach art des metzgers und einen teil mit magic dust etwas verschäft.

hintergrund war das ich grillen sollte, aber keiner wusste ob was und wieviel geht, ich hab zugesagt ohne zu überlegen, da das wetter am sammstag richtig sch..e war dachte ich mit smokst die steaks in der look, dann musste net im siffwetter drausen stehen und da ich allein war wollte ich mir den stress des flachgrillens, semmelnschneiden, soße aufstreichen, kassieren ect nicht antun.

also smoker und nen geliehenen großen kugelgrill angeheizt und das fleisch drauf und eingeregelt und smokern lassen. die griechische bratwürste hab ich direkt gegrillt, nur vorgeheizt "gargezogen" im smoker und dann außen gebräunt.

da die steaks dann irgendwann gegen mittag fertig waren brauchte ich den ganzen nachmittg immer nur den decken aufmachen und ein steak in die semmel zwicken und ausgeben..
natürlich immer schön weiterräuchern dammit die leute was sehen und mir das wasser in den augen steht wenn ich den deckel öffne.

das letzte steak hab ich um ca 16 Uhr gegessen,
es war immernoch saftig, zart und herrlich würzig rauchig im geschmack.

fazit-auch steaks lassen sich prima smoken....
 
Hallo Christoph

Danke für den Tip! Der sieht ja wirklich vernünftig aus! Ich habe aber bereits einen I&O über Ebay gekauft. Wohl etwas weniger Vollblut-Smoker, dafür zu vernünftigem Preis auch frü normales Grillen vorbereitet. Mal schauen wie's dann geht. :grill:

Moritz

ich wünsche dir viel erfolg und freue mich jetzt schon auf die ersten bilder. und ein paar infos über verarbeitung usw. wären sicherlich auch interessant.

gruß ben
 
Beurteilung nach ein paar Wochen

Hallo zusammen

Ich habe nun den Smoker seit ein paar Wochen und er war eifrig im Betrieb! Das Smoker-Fieber hat mich voll gepackt! :sonne:

Allgemein kann man sagen: Er hat den Preis eine Chinabüchse und es ist ziemlich sicher eine Chinabüchse. Allerdings kann man damit auch ganz prima smoken! Ich habe verschiedene Dinge gemacht wie z.B. 3-2-1 Ribbs und die waren schlicht der Hit! Man kann die Temperatur vernünftig stabil halten, man kann smoken, er ist vielseitig, etc.

Mangelhaft sind aus meiner Sicht:

  • Der Feuerrost ist viel zu dünn. Schon nach 2-3 mal Smoken war er total durchgebogen. Wenn die Stangen glühen halten sie die Last nicht mehr. Ich habe am letzten Wochenende auf einem Joe's gesmoked und da war der Feuergrill extrem dick. Verwundert mich nicht mehr. Ich werde wohl einen stabileren Feuerrost reinbauen müssen.

  • Die Räder sind klapprig. Allzu oft sollte man ihn wohl nicht rumrollen

  • Allgemein ist er halt überall etwas wacklig gemacht. Wenn ich ihn mit dem VIEL teureren Joe's vom Wochenende vergleiche, sind das halt schon Welten...

Zusammenfassen kann man sagen: Wenn man bereit ist Kompromisse einzugehen und notfalls etwas nachzubasteln, bekommt für verhältnismässig wenig Geld einen Smoker, mit dem man feine Sachen machen kann. Und es macht auch Spass. Das Niveau eines Joe's, Farmer oder Cactus Jack hat man aber nie. Und wahrscheinlich hat man ihn auch nicht fürs Leben, denn irgendwann...

Moritz
 
Hallo zusammen,

ich habe mir letzte Woche einen Smoker bei Ebay ersteigert.
Ich denke es ist der hier beschriebene I&O Smoker jedoch stand er Name nicht drauf.
Die Daten sind aber die selben.

Nun habe ich jede freie Minute genutzt mich hier im Forum weiterzubilden.

Ich habe eine Frage zu einem Detail des Smokers:
Am Deckel des Garraums sind mittig auf beiden Seiten aussparungen.

xxl4.jpg


Haben die eine Funktion?
Ich habe hier schon einiges über die Modifikation der China Büchsen gelesen und frage mich ob ich die Löcher am besten gleich schließe.

Vielen Dank
 

Anhänge

  • xxl_4.jpg
    xxl_4.jpg
    76,7 KB · Aufrufe: 481
Zuletzt bearbeitet:
hallo klaus,

ich habe selber so einen texas ranger im ferienhaus, und kann ihn dir sehr empfehlen. preis/leistung ist super. die wandstaerke ist etwas duenner als bei meinem cactus jack, aber es macht keinen grossen unterschied. die kiste ist sehr zu empfehlen, und wenn es den vor 10 jahren schon gegeben haette, haette ich nie einen cactus jack gekauft !

ein ganz grosser vorteil ist auch der lieferservice von landi ;-)

gruesse
christoph
 
Hallo zusammen

Zur Frage mit dem Kugelgrill. Ich habe bereits seit Jahren zwei Kugelgrills und finde die sehr pratktisch. Allerdings habe ich sehr oft schlicht zu wenig Platz auf dem Grill. Vor allem, wenn Besuch kommt und ich noch viel Gemüse dazu mache (Was meist der Fall ist).
:kugel:

Moritz


Einfach das Gemüsen weglassen :lach:

Ok, der ist mir rausgerutscht... sorry

Dein Ansinnen ist verständlich...

Viele Grüße:anstoßen:

Antonio
 
Zurück
Oben Unten