• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welchen dutch oven

Peintinger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

bin neu hier im Forum, 25 10/12 Jahre JUNG und wie der Nickname schon zeigt ein Jägersmann.

Will mir in den den nächsten Wochen ein zwei Dutch Oven zulegen und habe nicht den Hauch einer Ahnung. Das Einzige was ich weiß ist, dass ich sollten so super gegessen habe wie aus dem Dutch.

Die Hauptfrage ist ob emailliert oder nicht und welche Marke. Muss nicht das billigste sein, aber auch keiner der einem das letzte Hemd auszieht.
Quasi vom Probiertopf bis zum 10-12 Personen Pott.

Besten Dank für Eure Antworten
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

als "Einstiegsdroge" im DO Bereich hatte ich mir den 12er Camp Chef gekauft
(und nie bereut)

Hab mir vor kurzem noch den Petromax ft3 als kleine Ergänzung gekauft. Bei der 9Liter Variante würde ich persönlich aber wieder zum Camp Chef greifen.
Die Füße unten mache mir bei CC einen stabileren Eindruck!
 

Wildschütz

Jehova-Schinkengriller
5+ Jahre im GSV
noch mal:

nimm den kleinen und den mittleren zum probieren von Barbecook,
die sind klasse und einfach zu händeln oder aber auch gleich den 9er
dazu.

so lautet mein Rat
 

Drömlinger

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hi NRW Jäger
Ich hab den 9-Zöller (3 Liter) quasi für den kleinen Kreis und dazu noch den 12-er (9 Liter), wenn's mal etwas mehr sein darf.
Beide DO sind von Barbecook, so dass ich keine Arbeit mit dem Einbrennen hatte.
Im 12-er gab es letztens Schichtfleisch, da wo wir mit den Kollegen "Wandertag" hatten.
Reingebracht hatte ich knappe 5 Kilo Nacken, musste aber dafür etwas an Zwiebeln zurückstecken.
Reichte dicke für 15 Hanseln; und für die Leutchen, die Dienst schieben mussten, blieb auch noch was.
 

Grillexpeditionator

Metzger
5+ Jahre im GSV
Servus,

ich habe beide in der Bucht gekauft und bin mit Beiden zufrieden (Preis-Leistung = TOP).
Der Große 8,8QT ist emailiert und pflegeleichter aber ohne Füße mit Untergestell.
Den kleinen, mit Füße, habe ich leider nur "roh" aufgetrieben, nach Einbrennvorgang aber auch hier gute Erfahrungen gesammelt.
Mir war wichtig dass alle die kleiner sind als der Große Füße haben damit ich sie, im Einsatz, besser stapeln kann.

Kauf am Besten gleich 4-5 Stück (Quer durch alle Größen) dann musst Du dich demnächst nicht fragen welches denn der Nächste sein soll. ;)

Gruß
Stef
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Peintinger

Peintinger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für Eure Antworten.Mal sehen wie es weiter geht
 
OP
OP
Peintinger

Peintinger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Welche Vorteile/Nachteile hat denn ein emaillierter DO gegenüber einem reinem Guss DO!
Das Einbrennen ist ja nicht so der große Akt....:saufen:
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Der emaillierte Topf ist logischerweise pflegeleichter. Außerdem kann man Reste auch mal über Nacht drin stehen lassen, ohne daß die gleich nach Eisen schmecken.
 

Wolfen1974DE

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
10", 12" und den 14" nenn ich mein eigen, der 12" war der erste und ist ein super einstieg in die do welt.
Der hersteller ist campchef

Gruß
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
wie schmeckt "nach" Eisen??

:hmmmm:


DerHoss
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Leck mal an einem Stück, dann weisst du es.
 

Hopsi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wie schmeckt nach Eisen

Hallo zusammen,
habe den Beitrag erst jetzt gelesen. Bin doch mal interessiert wie die Sache ausging. Welche Do`s sind es denn jetzt geworden ? Mein 12er Camp chef ist Heute gekommen und will Morgen gleich starten. Mein Mann sagt wir brauchen den nicht mehr einbrennen aber muß man nicht reinigen mit Wasser und etwas Spüli ? Lieg ich da richtig ? Würd ungern Geschmacksrichtung Spüli oder sonstwas haben. Wer hat einen Tipp dazu. Bitte bald melden habe Morgen richtig Lust auf Fleisch und möchte dann richtig loslegen.
Danke
Hopsi:steckerlfloisch::steckerlfloisch::steckerlfloisch::DO:
 

freerider13

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Also wenn du ihn nicht mit Wasser und Spüli reinigst musst du ihn meist auch nicht Einbrennen.
Zumindest wohl inzwischen bei den meisten so.
Schöne Grüße,
Jan
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mein 12er Camp chef ist Heute gekommen und will Morgen gleich starten. Mein Mann sagt wir brauchen den nicht mehr einbrennen aber muß man nicht reinigen mit Wasser und etwas Spüli ?
Nein. Spüli sollte dein DO zu KEINEM Zeitpunkt sehen - sieht er das, MUSS er neu eingebrannt werden.
Der CampChef ist werksseitig eingebrannt; nimm sehr heißes Wasser OHNE SPÜLI und einen Spülschwamm (Scotch Brite, grüne Seite) für die Erstreinigung deines Dopfes - und danach einfach nur mit (sehr) heißem Wasser und einem Spülschwamm (gelbe seite) behandeln.

Volker
 
OP
OP
Peintinger

Peintinger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
AW: Welchen dutch oven

Hallo zusammen,
habe den Beitrag erst jetzt gelesen. Bin doch mal interessiert wie die Sache ausging. Welche Do`s sind es denn jetzt geworden ? Mein 12er Camp chef ist Heute gekommen und will Morgen gleich starten. Mein Mann sagt wir brauchen den nicht mehr einbrennen aber muß man nicht reinigen mit Wasser und etwas Spüli ? Lieg ich da richtig ? Würd ungern Geschmacksrichtung Spüli oder sonstwas haben. Wer hat einen Tipp dazu. Bitte bald melden habe Morgen richtig Lust auf Fleisch und möchte dann richtig loslegen.
Danke
Hopsi:steckerlfloisch::steckerlfloisch::steckerlfloisch::DO:
0,7l+3l+9l von Brabecook sind es geworden.Die Tage gesellt sich noch ein 3l dazu.Einfach klasse die Dinger:D
 

Haxei

Militanter Veganer
AW: Welchen dutch oven

Mich hat vor kurzem auch das Fieber gepackt :D
Und nachdem ich meinen 0,7er mit Schichtfleisch eingeweiht habe, hab ich mir heute gleich einen 9QT von BigBBQ bestellt....:)
Mich würde interessieren wieviel Schichtfleisch man da rein bekommt?
Denkt ihr man kann damit 15 Personen beDOpfen?
 
Oben Unten