• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welchen Napoleon Grill ist für erfahren Einsteiger geeignet?

Petii

Militanter Veganer
Hallo zusammen

Ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe von Euch Experten in Bezug auf die Wahl meines neuen Grills.

Seit längerem spiele ich mit dem Gedanken mir einen soliden Napoleon Grill anzuschaffen. Ich liebäugle mit dem Rouge 425SE nur bin ich mir nicht sicher, ob das nicht eine Nummer zu gross ist für mich. Auf eine Sizzle Zone möchte ich Grundsätzlich nicht verzichten und hätte gerne nebst der SZ weitere drei Brenner um das Indirekte Grillen zu ermöglichen. Könnt ihr mir ein paar Tips geben welches Gerät für mich als erfahrenen aber noch anfänger Gtilletarier geeignet ist? Gibt es einen unterschied in der Ausstattung zwischen dem Rouge 425 SE und dem Rouge 425SE Phantom ausser der coolen Optik?

Herzlichen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

Liebe Grüsse,
Peter
 

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mach Dir weniger Sorgen:
- Napi ist eine etablierte Marke und das ausgesuchte Modell ist gut ausgestattet.
- Die Grillfläche ist durch nichts zu ersetzen. Sofern Du Platz und das Budget hast und Dir der Grill zusagt ist alles OK.
- Es geht um Grillen und die Erfahrung kannst Du gleich auf dem hochpreisigeren Sportgerät machen.
 

Phil_

Militanter Veganer
ich sehe das so wie BBQfertig - bin anfänglich von einem Baumarkt Gasgrill auf eine 57er Kugel umgestiegen und habe gestern einen Prestige Pro 665 geordert. :P
Da ich grillen auch noch als Hobby sehe, kann der Grill nicht zu groß bzw. zu viele Features haben.

Lg
Phil
 

MisterPizza

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Falsche Frage! Es müsste eher lauten: "Bin ich als Grillanfänger geeignet den Grill zu bedienen?" 😉

Nein, keine Angst. Der Rogue 425 SE ist ein richtig guter Grill. Mit der Ausstattung kannst Du alles machen. Für Steaks hast Du die große Sizzle. Mit dem Heckbrenner gehen Hähnchen und Spießbraten sehr gut. Genug Hitze für Pizza hat der Grill auch. Die große Sizzle ist bei Nappi recht gut nach unten regelbar. Da kannst Du dann mit einer Eisenpfanne auch nette Sachen machen.
Als Alternativen fallen mir auf die Schnelle Baron 490 IR und Signet 390 von Broilking ein.
Wenn Du noch nicht sicher bist und es nicht drängt, nimm Dir Zeit und lese weitere Kaufberatungen in der Preisklasse. Auch Erfahrungsberichte sind nicht verkehrt. Da gibt es oft nette Ergebnisse und Beschreibungen dazu.
Es wäre auch nicht schlecht, wenn Du das hier (Post #11) mal ausfüllst und hier zeigst.
 

bbq_buddy

Dauergriller
Gibt es einen unterschied in der Ausstattung zwischen dem Rouge 425 SE und dem Rouge 425SE Phantom ausser der coolen Optik?
Der Phantom hat Edelstahl-Gussroste als Haupt- und Sizzlerost. Außerdem hat er ein Multifunktions-Ablagerost aus Edelstahl. Viele fahren auf die beiden "Upgrades" ab.
Ich persönlich finde beim Phantom ausschließlich die Optik hübsch. Bezüglich der Roste bevorzuge ich normalen Rundstab-Edelstahl. Sowohl auf der Hauptgrillfläche, als auch auf der Sizzle und dem Ablagerost. Habe die letzteren beiden bei meinem RSE425 umgerüstet.

Dann im Laufe der Zeit noch eine Plancha, Rotisserie und Pizzastein dazu - dann kann man mit dem Grill schon gut was anfangen.
Ich habe übrigens auch vor einem Jahr erst mit einem Gasgrill begonnen. Grille überwiegend für zwei Erwachsene und einen Zwerg.
Dadurch dass man unterschiedliche Zonen schafft und je nach Auslebung des Hobbies auch anfängt die Beilagen auf dem Grill zuzubereiten, wird er schnell sogar eher zu klein, statt zu groß. ;)
Einziger Nachteil des Grills: er ist schon zugegeben recht windanfällig. Bei einer ordentlichen Brise ist die maximale Temperatur spürbar niedriger.
 

daz

Bundesgrillminister
Gibt es einen unterschied in der Ausstattung zwischen dem Rouge 425 SE und dem Rouge 425SE Phantom ausser der coolen Optik?

Der Phantom hat Edelstahl-Gussroste als Haupt- und Sizzlerost. Außerdem hat er ein Multifunktions-Ablagerost aus Edelstahl.
Das mit dem Edelstahlgussrosten stimmt beim Phantom Rogue nicht. Die hat nur der Phantom Prestige. Beim Rogue gibt es die gehabten Edelstahlroste.
 

bbq_buddy

Dauergriller
Vielen Dank für die Richtigstellung. Das hab ich dann tatsächlich verwechselt. Allerdings ist der Grill dann umso besser, wie ich finde. :-)
 
Oben Unten