1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Welches Gas benutzen?

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von fitsch84, 21. April 2015.

  1. fitsch84

    fitsch84 Militanter Veganer

    Hallo,

    ich habe mir gerade meinen ersten Gasgrill zugelegt und bin jetzt etwas verwirrt.

    Außen auf der Schachtel ist Gemisch 50mbar angekreuzt, in der Anleitung sind die Verwendbaren Sorten auch nochmal aufgeführt.
    WP_20150421_17_54_25_Pro.jpg
    WP_20150421_17_56_47_Pro.jpg


    Allerdings steht auf dem Druckminderer nichts von Propan/Butan Gemisch, sondern nur Propan 50mbar.
    WP_20150421_17_54_40_Pro.jpg

    Was soll ich denn jetzt verwenden?

    Mfg
     
  2. hunter6

    hunter6 Putenfleischesser

    Selber mischen macht keinen Spaß.:muhahaha:

    Nimm Gas aus dem Baumarkt oder dem örtlichen Gashändler und schon glüht die Kiste.:kugel:
     
  3. Lanzarolo

    Lanzarolo Kreativer Hackpresser 5+ Jahre im GSV

    Rot oder grau ,egal.
    Das passt schon,und für die 50mbar sorgt der Druckminderer.

    :prost:
    Tom
     
  4. GrillBengel89

    GrillBengel89 Putenfleischesser

    Ich benutze die 8kg-Flasche von BBQ-Gas. Diese beinhaltet Propangas.

    Funktioniert einwandfrei :-):-):-)
     
  5. Anteater

    Anteater Grillkönig

    I3B/P(50) bedeutet, dass das Teil Butan, Propan und Gemisch aus den beiden bei 50 mBar abfackeln kann. Du kannst also auch LPG verwenden. Ob Du fuer Gemisch und 100% Butan einen anderen Druckminderer brauchst, kann ich nicht sagen. Also ist es am einfachsten, wie oben schon angeregt, Im Baumarkt oder bei einem Gashaendler Propan zu kaufen.

    Butan und Gemische haben den Nachteil, dass sie bei niedrigen Temperaturen nicht mehr gut funktionieren. Deshalb werden die wohl eher in waermeren Laendern benutzt. Reines n-Butan ist unter −0,5 °C bei Normaldruck fluessig! Gasdruck Null. Propan siedet bei −42 °C. Da kann man an warmen Wintertagen in Sibirien noch grillen. :D
     
  6. Guidos

    Guidos Militanter Veganer

    Ich hab den Eindruck, dass es mit BBQ Gas am besten Flutscht, kann das jemand bestätigen?
     
  7. Tadgh

    Tadgh Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Na ja, wenn da normales Propan drin ist, sollte auch der Brennwert der Gleiche sein. Und dem Druckminderer ist es auch egal, welcher Firmenname auf der Buddel steht.
    Also nichts gegen persönliche Mythen und auch nichts gegen erfolgreiches Marketing - aber neee, dat glaub ich nicht. o_O
     
  8. Guidos

    Guidos Militanter Veganer

    Ich hatte den Eindruck, dass der Grill wesentlich heißer wurde...werde das mal beobachten!
     
  9. Tadgh

    Tadgh Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Mach mal eine hübsche wissenschaftliche Testreihe. :prost:
     
  10. Guidos

    Guidos Militanter Veganer

    Joa, werde berichten...;-)
     
  11. bbq4you

    bbq4you Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    In der Bedienungsanleitung einer meiner ersten Microwellen stand,
    das Gerät darf nicht zum trocknen von kleinen Hunden verwendet
    werden. Daran habe ich mich gehalten und nur die Katze getrocknet.

    Die dem Grill beiliegende Anleitung ist von gleicher Qualität und
    deshalb wertlos und verwirrend. Jedes im Fachandel oder Baumarkt
    angebotene Flaschengas ist geeignet.

    .
     
    Kugelgrill_57 und Schnitzelkauer gefällt das.
  12. Tobi1978

    Tobi1978 Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Ob ihr es glaubt oder nicht. Folgendes stand in der Anleitung meines US-Grills (übersetzt):

    Achtung. Feuer ist heiß. Sie können sich verletzten.
    Achtung. Durch das Feuer wird der Grill heiß. Sie können...

    Und so weiter. Aber die Krönung war: Lebensmittel auf dem Grill werden heiß. Sie.......

    Also das war mir Sowas von Neu!:cop:
     
    Schnitzelkauer gefällt das.
  13. örni

    örni Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Da ist ganz normales Propan drin.
    Nur teurer :D
    Und etwas umständlich da gefüllt und nicht getauscht wird. Zumindestens hier bei uns.
    War heute noch bei Hornbach 11kg Flasche tauschen. 15,25 und fertig.
     
  14. Balkonglut

    Balkonglut Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ich habe den Eindruck, dass Steaks bei Gas aus roten Flaschen etwas saftiger bleiben. Aber Burger bei Gas aus graue Flaschen irgendwie fluffiger...

    /Ironie aus:

    Die Farbe der Pulle und die "Umschreibung" des Inhalts ("BBQ-Gas...") ist dem Steak sowas von egal! An den TE: Nimm ne Buddel aus dem Baumarkt oder von Gashändler Deines Vertrauens und gut ist!

    Gruß

    Balkonglut
     
    Hoizkoin und Lanzarolo gefällt das.
  15. GrillBengel89

    GrillBengel89 Putenfleischesser

    Ich bin auch fest davon überzeugt dass es keinen Unterschied zwischen dem Propan in der BBQ-Gas-Pulle und dem Propan aus jeder anderen Gas-Pulle gibt:hmmmm:

    Ich habe mir die BBQ-Gas-Pulle eigentlich nur geholt weil ich sie direkt im von mir aus nähesten Baumarkt tauschen kann und ich finde das die BBQ-Gas-Pulle besser aussieht als die normalen Gasflaschen in grau oder rot.:)
     
  16. Cruiser

    Cruiser . 10+ Jahre im GSV

    Dem BBQ-Gas ist Lachgas beigefügt.
    Es sorgt, wie wir alle wissen, für einen schönen Smokerrand beim grillen.
    Deshalb kann auf den Einsatz von Holzschnitzeln o.Ä. verzichtet werden.

    :prost:
     
    Anteater und Hoizkoin gefällt das.
  17. timmey2k

    timmey2k Bundesgrillminister

    Das kommt drauf an, wie das Steak werden soll. Medium = rote Flasche, well done = graue Flasche.
     
    Anteater und Hoizkoin gefällt das.
  18. örni

    örni Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ok. Das lass ich gelten.
    Wobei meine 11er im Unterschrank steht und somit noch besser aussieht. :D
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden