• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welches Stück ist das?

looseantz

Militanter Veganer
Guten Tag.

Vielleicht kann mir hier geholfen werden, obwohl ich nur sehr dürftige und wohl auch unzulänglich formulierte Informationen zu meiner Frage geben kann.

Gestern kaufte ein Freund Grillfleisch. Da er ungefähr genauso viel Ahnung davon hat wie ich, ließ er sich ein Stück Rindfleisch aufschwatzen, das laut dem Metzger "aus der Schulter geschnitten wird". Das Stück war ein vielleicht 2 cm dicker, 15-20 cm breiter und 50 cm langer "Lappen". Das Fleisch war fein marmoriert. Ob das typisch für diesen Teil des Rinds ist oder an der Herkunft liegt (Black Angus) weiß ich nicht. Wir haben €29,90/KG bezahlt (das Roastbeef sollte €39,90/KG kosten).

Obwohl ich sehr skeptisch war und mich auf den Genuß einer Art Schuhsohle eingestellt hatte, war das gegrillte Ergebnis wirklich extrem lecker. Deutlich aromatischer als Filet, sehr zart, saftig .... alles top.

Ich habe halt nur keine Ahnung, welches "Stück" wir da auf dem Grill hatten. Hat hier jemand, trotz der eher dürftigen Infos, eine Idee, was wir da auf dem Grill hatten?

Vielen Dank.

looseantz
 

asphalt

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Könnte laut Beschreibung ein zerlegtes Schaufelstück gewesen sein.

Gruß Jens --- könnte, ohne Bild nicht einfach
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Falls du die Quittung noch hast,
frage doch mal den Metzger.
Vielleicht weiss er das noch.
 
OP
OP
L

looseantz

Militanter Veganer
Guten Tag.

@silex: leider haben wir das Fleisch auf einem Wochenmarkt im Nachbarort gekauft, wo wir nicht so oft sind. Natürlich werde ich versuchen, da bald wieder hin zu fahren und den Metzger zu fragen. Aber ich weiß halt nicht, wann das sein wird.

looseantz
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hallo looseantz,

mmh, die Verpackung sollte sich doch noch finden können.
Na gut, wenn se weg ist, ist se weg.
Gestern gekauft, heute gegrillt, da könnte ja noch was von der Verpackung da sein. ;)
Und vielleicht wäre ja dann noch die Quittung und damit die Adresse dringewesen.

Nächster Tip:
Die jeweiligen Standplätze bei Märkten werden
normalerweise von den gleichen Verkäufern benutzt.

Wenn du oder dein Freund weiss, wo der Metzgerstand genau stand,
könnte der Metzger möglicherweise wiedergefunden werden. ;)

Und beim Preis und Beschreibung, könnte er vielleicht noch wisssen,
was da geteilt und verkauft wurden.


Gruß
Peter
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Ohne Bilder ist es leider so, als ob wir Knochen werfen und dann ein Orakel daraus ableiten würden.
Hast du eventuell Bilder?
Dann ist es um etliches leichter :sun:

Aus dem Schaufelstück lassen sich hervorragende Flat Irons schneiden ...

:prost:
 
OP
OP
L

looseantz

Militanter Veganer
Guten Tag.

Das Rätsel ist gelöst .... und hätte ich mehr und vor allem KORREKTE Infos gehabt, wäre es sicherlich schneller gegangen.

Der von mir erwähnte "Metzger" war wohl eher ein nur halbwegs informierter Verkäufer. Das Stück, um das es mir ging war nicht "aus der Schulter" sondern aus dem Bauch .... ein "Flank Steak".

Da ich, wie erwähnt, kein Fleischspezialist bin, habe ich das Stück halt leider nicht erkannt, obwohl ich hier schon einiges darüber gelesen hatte. Und die vielleicht nicht ganz so präzise Angabe, es sei aus der Schulter geschnitten, hat dann auch nicht geholfen.

Vielen Dank jedenfalls für Eure freundliche Anteilnahme an meiner Frage.

bis die tage

looseantz
 

Micha_SL

Grillkaiser
Flank Steak hatte bei mir am Wochenende auch Premiere (aus dem Großmarkt für 15€/kg (Block House aus Uruguay)).

Kann deine Beschreibung nur unterschreiben, wirklich ein verdammt leckeres Stück Rind. :muh:

Wird definitiv wieder eingekauft.
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
10+ Jahre im GSV
Da er ungefähr genauso viel Ahnung davon hat wie ich, ließ er sich ein Stück Rindfleisch aufschwatzen, ....................




.............war das gegrillte Ergebnis wirklich extrem lecker.

Wenn es gut gewesen war, warum bezeichnest du das dann als "aufgeschwatzt"

Vielleicht hatte der Metzger eine Ahnung von dem was er macht und dich gut beraten.


.
 
OP
OP
L

looseantz

Militanter Veganer
Wenn es gut gewesen war, warum bezeichnest du das dann als "aufgeschwatzt"

Vielleicht hatte der Metzger eine Ahnung von dem was er macht und dich gut beraten.


.
Das "aufgeschwatzt" sollte unterstreichen, wie wenig Ahnung ICH von dem Thema habe. Ich hatte so ein Stück noch nie gesehen, nie probiert und war, wie sich herausstellte und wie ich ja oben uch geschrieben hatte zu Unrecht, skeptisch, was die Empfehlung des Verkäufers anging.

@x-berger: das Stück, das der Verkäufer für uns zurechtgeschnitten hat, war vielleicht keine 50 cm lang. Aber es sah relativ lang aus. Es war halt eine Schätzung auf Basis Augenmaß. Tut mir leid, wenn es eine weitere, auf meiner Ignoranz beruhende Fehlinformation war.

looseantz
 

x-berger

Metzgermeister
@x-berger: das Stück, das der Verkäufer für uns zurechtgeschnitten hat, war vielleicht keine 50 cm lang. Aber es sah relativ lang aus. Es war halt eine Schätzung auf Basis Augenmaß. Tut mir leid, wenn es eine weitere, auf meiner Ignoranz beruhende Fehlinformation war.
Schade, dass es keine Bilder davon gibt, ich bin tatsächlich auch immer auf der Suche nach neuen Fleischzuschnitten, da ich das "klassische" Steak oft gar nicht so spannend finde. Die Flanksteaks die ich bisher zubereitet und gegessen habe waren aber tatsächlich deutlich kleiner, vielleicht um die 25-30cm, aber leider hab ich da auch zuwenig Ahnung um zu beurteilen ob das nun an der Portionierung meines Fleischers liegt oder ob die Ecke des Tieres einfach nicht mehr hergibt. Ich wollte dir mit dem Hinweis nicht zu nahe treten, ich hatte mir eher erhofft, das die hier vorhandenen Experten vielleicht noch weitergehende Ideen haben welches Stück Fleisch deiner Beschreibung entspricht.
 
Oben Unten